TEILEN

Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur erscheinen am 18. November! Macht euch auf die Reise in ein neu entwickeltes Abenteuer, um neue Gesichter und noch nie zuvor gesehene Pokémon kennenzulernen.

Im Verlauf des heutigen Nachmittags hat Nintendo endlich einen neuen Trailer zu ihren kommenden neuen Pokémon-Editionen Karmesin und Purpur veröffentlicht. Dieses Vorschauvideo enthüllt erst einmal, wann diese im Vorfeld für das Jahr 2022 bestätigten Titel für die Nintendo Switch erscheinen sollen. Laut diesem Trailer wurde der 18. November 2022 als Veröffentlichungstermin für die Spiele ausgewählt.

Zusätzlich dazu lieferte dieser Trailer den Fans eine Reihe von neuen Szenen aus diesen beiden Spielen. Dadurch konnte man einen Blick auf neue Elemente der Umgebung, auftauchende Charaktere, die Menüs des Spiels und einige der Arenen werfen. Zusätzlich dazu wurden mehrere brandneue Pokémon enthüllt und das Video hat die Rückkehr von einigen bekannten Pokémon in dieser Edition bestätigt.

Der Höhepunkt des Trailers ist aber vermutlich das Ende. In diesem Moment präsentiert das Video den wartenden Fans nämlich endlich, welche zwei legendären Pokémon auf den Covern der Spielboxen auftauchen und eine wichtige Rolle in der erzählten Geschichte spielen werden. Diese beiden Legendarys tragen die Namen Koraidon (rot) und Miraidon (violett) und sie basieren recht eindeutig auf Schlangen oder Eidechsen. Ansonsten bedeutet Korai auf Deutsch Antik und Mirai bedeutet „Zukunft“. Scheinbar ist der Konflikt zwischen der Vergangenheit und der Zukunft ein zentrales Element in den Spielen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

4 KOMMENTARE

  1. Der N64 hat angerufen, es will seine Bodentexturen zurück. Und Bitmapbäume und Büsche galten schon bei Operation Flashpoint anno 2001 als veraltet 😀
    Es sieht nicht nach einer vollkatastrophe wie Arceus aus, aber da wäre doch soviel mehr drin. Es steckt ja nicht irgendeine Franchise dahinter, sondern DIE Franchise überhaupt.

      • Dass man sich das Spiel angucken kann, ohne dass man das Gefühl hat, dass es doch so viel besser sein könnte. Es ist die erfolgreichste Franchise aller Zeiten und dann bekommt man das?
        Es sieht ok aus, aber gemessen am Budget, was da möglich wäre… sorry, dann sieht das einfach schäbig aus. Die Beleuchtung der Charaktere, die Schatten (die drei Pixel unter den Pokemon), Aufploppen von Objekten, die Animationen und die Kampfanimationen aus den 2000ern, das transparente Gras im Hintergrund?? (Was zur Hölle ist da denn passiert??)
        Man hat sich in diesem Trailer durchaus darauf fokussiert das Schlechteste auszublenden, so dass es tatsächlich ok aussieht, aber wenn man in die Details geht und ich an den ersten Trailer denke, ohje 😀

      • Das spiel sieht aus wie müll. Die games sahen in relation zur hardware immer gut bis sehr gut aus. Auf der switch sah aber alles bis auf lets go aus wie ein billiges gamecube/ps2 spiel.

        Aber gut, jedes jahr n neues großes game, da kann man nicht erwarten, dass sich da irgendwer zeit nimmt. Es wird das aller wenigste genacht, damit kinder und elitefans happy sind.

        Als jemand die seit gen1 dabei ist ist es traurig zusehen wie hart die spiele seit dem 3DS abgestürzt sind, was content & liebe zum detail angeht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here