TEILEN

Im Verlauf des heutigen Nachmittags hat Nintendo endlich wieder einen neuen Pokémon Presents Livestream auf YouTube veranstaltet. Diese Sendungen dienen dafür, um die Fans des Franchise regelmäßig mit neuen Informationen zu versorgen. Auch wenn in diesem Livestream alle Projekte rund um Pokémon angesprochen wurden, so freuten sich die Fans hauptsächlich darüber, endlich mehr über die kommenden Editionen Scarlet und Violet zu erfahren.

Erst einmal haben die Entwickler bestätigt, dass die Region in diesen Spielen den Namen „Paldea“ trägt und eine offene Spielwelt besitzt. Spieler können diese Umgebung frei bereisen und gleichzeitig neue Pokémon fangen. Das Ganze erinnert stark an den Aufbau von Arceus. Um das Reisen in der Welt zu vereinfachen, können die Spieler das Legendary der Edition verwenden. Diese neuen Drachen fungieren als Reittiere, Flugtiere und Schwimmhilfen. Wer keine Lust hat alleine durch die Welt zu ziehen, der kann bis zu 3 Freunde zu einer 4 Spieler Co-Op Sitzung einladen.

Zusätzlich dazu besitzen diese Editionen wohl insgesamt drei verschiedene Handlungsstränge. Spieler können diese Story frei angehen und scheinbar komplett nach Belieben abarbeiten. Eine dieser Handlungen ist die übliche Jagd nach insgesamt acht Orden und dem Kampf in der Pokémon-Liga. Interessanterweise müssen die Spieler aber auch dort wohl keine feste Reihenfolge einhalten. Die Arenen können scheinbar in einer zufälligen Reihenfolge abgearbeitet werden, was einen lang gehegten Wunsch der Spieler erfüllt.

Die letzte große Neuerung ist die neue Hauptmechanik aus dieser Generation. Dieses System trägt den Namen „Terastal-Phänomen“ und es stellt eine weitere Verwandlung für Pokémon dar. In diesem Fall nehmen die Wesen eine kristallene Form an, die ihre Attacken verstärkt und einige andere Vorteile liefert. Während die meisten Pokémon ihren Typ durch die Verwandlung beibehalten, so gibt es aber wohl auch einige seltene Versionen, die neue Typen und/oder Fähigkeiten hinzugewinnen. Diese Wesen besitzen einen speziellen Tera-Typ und sie lassen sich wohl hauptsächlich über die zurückkehrenden Raid-Battles erlangen.

Ansonsten wurden in dem Video auch noch zwei neue Pokémon und eine alternative Form für ein bekanntes Pokémon vorgestellt. Wer mehr darüber erfahren möchte, der sollte einen Blick auf diese Vorschau werfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here