TEILEN

A user on GTAForums by the name of ‚teapotuberhacker‘ who say they were also behind a recent Uber hack has posted 90 videos they claim come from a test build of Grand Theft Auto 6, running with „GTA 5 and 6 source code and assets“. Screenshots and clips from these videos are doing the rounds on YouTube (via)

Ein Nutzer mit dem Namen ‚teapotuberhacker‘ hat sich im Verlauf des heutigen Tages in den GTAForen zu Wort gemeldet und dort ein angebliches weiteres Leak zu GTA6 mit der Community dieser Spielereihe geteilt. Diese angeblich auch hinter dem letzten Hack bei Uber steckende Person veröffentlichte durch dieses Leak ungefähr 90 Videos aus der Entwicklung von GTA6. Spiele Aufnahmen zeigen laut dem Leaker einen Test-Build des Spiels, der mit Teilen von GTA5 und unfertigen Elementen von GTA6 zusammengebaut wurde.

Aktuell verbreiten sich diese Videos und damit erstellte Clips und Screenshots im Internet. Aktuell findet man sie bereits auf YouTube, Reddit, Twitter und einer Reihe von anderen Seiten. Daher sollte es für Rockstar recht schwierig werden all dieses Material wieder aus dem Internet zu entfernen. Trotzdem sollten daran interessierte Fans möglichst schnell einen Blick auf dieses angebliche Leak werfen.

Was die Glaubhaftigkeit der Videos betrifft, so decken sich die gezeigten Inhalte mit anderen Leaks und Details zu dem Spiel. Die Videos wirken daher durchaus echt und die meisten Fans stufen das Leak im Moment als glaubhaft ein. Dafür sprechen neben vielen eindeutig an GTA angelehnten unfertigen Spielelementen auch die Dialoge der NPCs und die Qualität des Voice-Acting. Viele Texte wie beispielsweise „Oh yeah, he’s dead, is he? Just like there’s a country called Finland“ sind einfach klassisch GTA und sie wirken wirklich wie die Arbeit von Rockstar.

Zusätzlich dazu befindet sich GTA6 angeblich bereits seit dem Jahr 2014 bei Rockstar in Entwicklung. Damals trug das Spiel noch den Decknamen ‚Project Americas‘. Die heute geleakten Videos beinhalten zufälligerweise das Wort ‚Americas‘ in ihren Titeln, was für eine eindeutige Verbindung spricht. Gleichzeitig würde das Ganze bedeuten, dass diese Leaks aus einer frühen Phase der Entwicklung stammen und nicht mehr wirklich aktuell sein müssen.

Die geleakten Videos erlauben Fans schon jetzt einen Blick auf unfertige Elemente des Spiels zu werfen. Dadurch wurden einige andere Leaks und Annahmen der Fans bestätigt. Dazu gehören unter anderem mehrere spielbare Charaktere, eine Frau als weiterer Hauptcharakter und ein angepasstes Vice City als Handlungsort des Spiels. Diese Aspekte von GT6 werden recht eindeutig durch diese Videos vermittelt und sie tragen zu der Glaubhaftigkeit bei.

Folgend könnt ihr einen Blick auf einige dieser geleakten Aufnahmen werfen. Den Rest kann man aktuell noch selbständig im Netz finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here