TEILEN

Macht euch bereit, mit euren Freunden und Verbündeten in neue Abenteuer aufzubrechen, sobald die Erweiterung World of Warcraft: Dragonflight am 29. November veröffentlicht wird. (via)

Bereits seit einigen Monaten ist bekannt, dass die als Dragonflight bezeichnete nächste Erweiterung für World of Warcraft auf jeden Fall noch im Jahr 2022 erscheinen soll. Heute Abend haben die Entwickler dieses Detail endlich bestätigt und den offiziellen Veröffentlichungstermin dieses Addon enthüllt. Einer neuen Ankündigung zufolge wird Dragonflight am 28. bzw. 29. November 2022 weltweit für WoW erscheinen. Dieser Termin ist überraschenderweise genau das Datum, welches im August bereits durch ein Leak genannt wurde.

Die Enthüllung des Veröffentlichungstermins von Dragonflight wurde auch noch von einem neuen Trailer zu diesem Addon begleitet. Dieses Vorschauvideo stellt noch einmal alle größeren Neuerungen aus dieser kommenden Erweiterung vor. Auch wenn aufmerksame Spieler keine neuen Informationen erhalten, so ist das gezeigte Bildmaterial aber dennoch hübsch und neu zu dem Addon hinzukommende Spieler bekommen noch einmal eine praktische Übersicht geboten.

Ansonsten wurde heute Abend auch noch enthüllt, dass die erste Saison von Dragonflight am 12. Dezember beginnen wird. Die Spieler von WoW haben also knapp zwei Wochen lang Zeit dafür, um die maximale Stufe zu erreichen und die Saison zu beginnen. Am 12. Dezember werden der Schlachtzug Das Gewölbe der Inkarnationen, die M+ Dungeons und das gewertete PvP im Spiel freigeschaltet. Interessanterweise sind in Dragonflight direkt Normal, Heroisch und Mythisch auf einen Schlag verfügbar und es gibt nur noch eine Wartezeit für das LFR-Tool.

Wer sich aktuell noch auf diese Erweiterung vorbereiten möchte, der profitiert mit Sicherheit von dem erneut in WoW aktiven Stärkungseffekt ‚Wind der Weisheit‘. Dieser Buff erhöht die in dem Spiel erhaltenen Erfahrungspunkte um 50% und er wirkt sich auf alle Quellen aus. Dieser Vorteil ist besonders praktisch für alle Spieler, die Shadowlands komplett ignoriert haben, mit einem neuen Char in Dragonflight einsteigen wollen oder einfach nur viele Twinks besitzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

6 KOMMENTARE

  1. Ich verstehe beim besten Willen nicht wieso Blizzard wieder eine WoW Classic und Retail Expansion so dicht an dicht released. Als jemand der gern in beide Spiele reinschaut ist man einfach aufgeschmissen. Dann muss Dragonflight wohl warten bis ich Wotlk soweit ausgespielt habe…

    • Was verstehst du daran nicht ?

      Die Masse die jetzt Wotlk spielt ist ja nicht die Classic Die Hard Community sondern das sind die Leute die mal reinschauen , wissen das sie nicht lange bleiben und darum halt das 3 Monats abo abschließen + Boost. Denen wird in 2-3 Monaten Langweilig sind aber im „Laden“ und werden sich dann wohl auch DF anschauen.

      Blizzard hat mit bekommen das Classic ein richtig gutes Marketingtool ist . Man kann nicht nur Geld damit machen man lockt auch Kunden zum Hauptprodukt .

    • @Samurai
      Wieso dicht beieinander?
      WotLK ist letzte Woche erschienen.
      Viele haben die 80 schon erreicht.
      Jetzt gehts auf die ersten Raids los.
      Dragonflight ist erst am 29.9.
      Bis dahin würde ich mich in WotLK zu tode langweilen.

  2. Und da nun sogut wie jedes Datum vom Leak vor ein paar Monaten sich als echt rausstellt geh ich mal davon aus, dass der Prepatchtermin vom Leak auch zutreffen wird was dann der 25/26 Oktober ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here