TEILEN

The deepest, most intricate simulation of a world that’s ever been created. The legendary Dwarf Fortress is now on Steam. Build a fortress and try to help your dwarves survive against a deeply generated world.

In den vergangenen 16 Jahren konnten daran interessierte Personen den Titel Dwarf Fortress komplett kostenlos im Internet spielen. In dieser folgte nun eine kostenpflichtige Premium-Variante des Titels, die Fans des Originals über Steam erwerben dürfen. Für den Kaufpreis erhalten sie unter anderem richtige Grafiken und eine Reihe von anderen Verbesserungen.

Im Vorfeld der Veröffentlichung fragten die für Dwarf Fortress zuständigen Entwickler von Kitfox Games einen Wirtschaftswissenschaftler danach, wie er die Chancen auf den Erfolg des Spiels einschätzt. Der Experte erklärte dann wohl, dass dieses 16 Jahre lang kostenlos verfügbar gewesene Spiel vermutlich an die 160.000 Exemplare in den ersten zwei Monaten verkaufen sollte. Zur Überraschung der Entwickler und der Fans konnte der Titel diese Menge an verkauften Exemplaren jetzt aber bereits nach gerade einmal 24 Stunden auf dem Markt erreichen. Gleichzeitig zeigen die Verkaufszahlen noch immer weiter an.

Zusätzlich dazu sind die Käufer des Spiels wohl begeistert von der Umsetzung des Projekts. Der Titel hat auf Steam mittlerweile mehr als 6000 Reviews und beinahe alle diese Bewertungen fallen sehr positiv aus. Die meisten Spieler betonen in ihren Kommentaren, dass sie natürlich bereits sind für ein Spiel zu zahlen, welches zuvor 16 Jahre lang kostenlos verfügbar war. Neben den in der Premium-Version vorhandenen Verbesserungen ist wohl auch die Treue zu diesem Titel ein wichtiger Faktor für die Spieler. Solch ein Element lässt sich von Ökonomen nur schwer mit einberechnen.

Was den Inhalt von Dwarf Fortress betrifft, so handelt es sich dabei im Grunde um eine Aufbausimulation. Die Spieler starten mit einer kleinen Gruppe von Zwergen, die in ein Gebirge aufbricht, um dort eine neue Heimat zu gründen und die Wildnis zu zähmen. Dabei müssen die Spieler dann in die Berge graben, Ressourcen verwalten, Gebäude bauen und einer Reihe von anderen Tätigkeiten nachgehen. Der Winter ist immer nur noch einige Monate entfernt und Vorbereitungen sind notwendig.

Der größte Pluspunkt des Spiels ist dabei dann aber vermutlich die enorme Tiefe der vorhandenen Mechaniken. Als Spieler entdeckt man regelmäßig neue Ressourcen, Herausforderungen, Aufgaben und Optionen, mit denen man plötzlich konfrontiert wird. Das Spiel entwickelt sich ständig weiter und die Simulation beinhaltet eine Vielzahl von unerwarteten Inhalten. Dadurch bietet der Titel eine recht einzigartige Spielerfahrung. Wer wirklich umfangreiche Aufbausimulationen mag, der sollte sich diesen Titel etwas genauer anschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here