TEILEN

Hallo Ihr Lieben,

wenn Ihr meinen Podcast verfolgt, werdet Ihr wissen, dass meine Zeit als aktiver Content-Creator sich so langsam dem Ende zuneigt. Es wird dieses Jahr kein Crowdfunding mehr geben, weil sich die ganze Sache nebenberuflich (selbst mit Spendenaktion) nicht mehr finanzieren lässt. Daher werde ich zum zweiten Schulhalbjahr 22/23 (wahrscheinlich ab Februar 23) als Vollzeitlehrer arbeiten und meinen Blog nur noch als reines Hobby betreiben. Ich werde dann aus Zeitgründen so gut wie alle Formate runterfahren und wirklich nur noch in großen Abständen mal nen Podcast, Stream oder YT-Video machen (vielleicht in den Ferien).

Um für die letzten zwanzig Jahre Danke zu sagen, möchte ich zum Abschluss noch mal das tun, was Ihr gefühlt am meisten geliebt habt: Nämlich meine Hörspiele. Ein letztes Mal möchte ich mir für Euch eine neue Geschichte und neue Charaktere ausdenken und Euch in eine neue, spannende Welt mitnehmen.

Und das Beste an der ganzen Sache ist, dass Ihr Euch den thematischen Schwerpunkt aussuchen dürft. Ich habe einige wirklich gute Konzepte auf Lager und werde wie immer liefern. Also geht einfach mal in Euch und stimmt unten beim Vote nach Euren Vorlieben ab. Weitere Infos folgen!

Was für ein Hörspiel soll der olle Krömer machen?

View Results

Loading ... Loading ...

P.S: Nehmt es mir nicht krumm, aber ich brauche keine Analysen, warum ich Ende des Jahres Schluss machen werde/muss und auch keine „gutgemeinten Ratschläge“. Die Sache ist durch und lässt sich nicht mehr abwenden. Und ich brauche auch kein „wird sich doch eh niemand mehr anhören“. Doch, es werden sich die Core-Fans hier auf meinem Blog anhören und für die es ist auch gedacht. Die typische Negativität, die hier täglich von einigen Individuen verbreitet wird, wandert wie üblich in den Papierkorb.


Anzeige

45 KOMMENTARE

  1. Hi Steve,
    war immer ein stiller Verfolger deines Blogs.
    Diese Nachricht stimmt mich traurig, da ich deinen Content seit Burning Crusade konsumiere.

    Danke für alles. Auch wenn ich dich nie persönlich kennenlernen durfte, fühlt es sich gerade so an als würde sich ein guter Freund für immer verabschieden.

  2. Hey lieber Steve, ein paar Worte von einem stillen Community Mitglied. Ich bin seit BC am Start. wowscene, WoW-Nacht, Allimania, dein Blog, Stevinho Talks, die Studio Streams, die Vlogs und vieles mehr. Du hast die deutsche Internet Popkultur über so viele Jahre geprägt und Standards gesetzt. Davor kann kann man nur Respekt haben und sich bei dir Bedanken! Ich wünsche dir nur das beste für dich und deine Familie! Du must dich vor niemanden Rechtfertigen, weil du schon abgeliefert hast als viele der heutigen YouTube/Twitch „Stars“ noch nicht mal geboren waren.
    Danke für alles und was auch noch kommt!

  3. Ein letztes Wow Hörspiel wär einfach das perfekte zum Abschluss. Dort wo alles angefangen hat geht es zu Ende. Ein projekt von der Community für die Community und gibt sicher genug alte Hasen die sich das nochmal anhören würden.

  4. Ich verfolge Dich seit der Wow-Nacht Folge 4, als du dich mit „Seelenmagarine“ rumgeärgert hast. 😀 Es war ein Hightlight, dich Anfangs alle zwei Wochen auf einem Freitag nur zu hören, mit all den geilen Jingles, der geilen Mucke, all den tollen Gästen und Events. Was war das für eine krasse Zeit, als ein Aufruf von dir ausreichte um ganze WoW-Server lahm zu legen. Oder auch der Gnomen-Run, um letztendlich Hogger das Fürchten zu lehren. Für mich persönlich war das die beste Zeit, da ich lieber zuhöre als zusehe. Die WoW-Nacht war damals einzigartig. Ich höre mir gelegentlich die eine oder andere Folge noch mal an.

    Diese Pause ist gewollt.

    Es stimmt mich traurig, zu wissen dass das alles bald ein Ende haben soll. Wir hatten eine tolle Zeit miteinander. Die WoW-Nächte, die Streams, Vlogs, all die tollen Hörspiele, allen voran das originale Allimania, deine geiles Podcasts, dein Stream-Team mit Taddi und Daniel, Lani, Izzi und all den anderen, die Paape-Videos, Leuchtürme….. aber auch die traurigen Zeiten wie der Verlust deiner beiden Katzen Ronaldo und Figo, die Trennung von deiner damaligen Lebensgefährtin… wir waren für dich da sowie wie du immer für uns da warst. Wir hatten eine verdammt gute Zeit. Du warst und bist seit 15 oder mehr Jahren ein Teil meines Gamer-Lebens, täglich habe ich deine Seite besucht. Es ist gerade so, als würde man einen guten Freund zu Grabe tragen… :´(

    Egal was du machst, es wird großartig werden.

    Ich persönlich würde mich ja mehr über ein Hörbuch freuen, eine Geschichte nur erzählt von Steve, ohne weitere Sprecher. Stevinho = Hörspiel-Gott!

  5. Ein Sci-Fi Ding wäre mal was, aber es wird wohl wie früher eher was Richtung WoW werden 🙂
    Ich bin ja immer noch der Meinung, dass eine Pen&Paper Geschichte wie eine Bombe eingeschlagen wäre, bei so vielen abgedrehten Ideen. Schade dass nie irgendwas in der Richtung gekommen ist 😀

  6. Echt schade, dass hier so langsam eine Ära vorbei geht. Bin quasi seit wenigen Monaten nach dem WoW-Release Leser von WoW-Szene und Hörer der WoW-Nächte geworden. Später dann nur noch von deinem Blog. WoW spiel ich zwar seit Jahren nicht mehr, aber dir bin ich treu geblieben. 🙂

  7. Einfach nur Danke.
    Du bist ein Grundpfeiler mehrere Generationen von Gamern.
    Für mich jedenfalls. Du bist für mich ein Virtuose gewesen, wewegen dir meisten deiner Projekte für mich einfach ein Muss waren.
    Ich werde dich sehr vermissen.
    Du wirst viele fehlen und die Meisten merken erst was sie hatten, wenn die Ära endet.
    Danke nochmal und für dich alles Gute.

  8. Steve, ich habe dich solange verfolgt. schade dass es zu Ende geht. Alles Gute und viel Spass mit dem kleinen Leo. Mich haben die Diskussionen im Herrenspielzimmer sehr unterhalten. Schade dass dieses Format zu Ende geht. Mit freundlichen Grüßen Bonoboo

  9. Ich weiß jetzt schon, dass ich beim Abschiedsevent deiner Internet-Karriere und am Ende des Hörspiels Pippi in den Augen haben werde!

  10. Vielen vielen Dank für die vielen Jahre deiner Arbeit, Mühe und Zeit.
    Am meisten haben mir deine Hörspiele (egal welches) gefallen. Deinen Blog besuche ich zur Zeit täglich noch mehrere Male, da es für mich zu einer sehr guten News-Quelle geworden ist.
    Wenn du in Vollzeit bist, wird sich bestimmt trotzdem mal eine Gelegenheit für die eine oder andere Aktion von dir in-game und RL ergeben, wo du uns teilhaben lässt.

    Wie wäre es zum Abschluss mit einer WoW-Nacht? Damit hat es ja angefangen.
    Mein Vote für das letzte Hörspiel geht natürlich an: Horst :‘)

  11. Uff, ja so langsam wird einem dann klar, wer da aufhört. Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.

    Meine ersten Erinnerungen sind irgendein Random, der mir am Jägerlager in Stranglethorn erzählt hat ich müsse mir unbedingt Allimania anhören. Eine andere Erinnerung ist eine Diskussion mit irgendeinem Communitymitglied auf wowszene. Da ging es um In-Game Shops und das die in WoW niemals eingeführt würden. Ich kann mich an den Namen nicht erinnern, aber er hatte einen Tauren als Profilbild. Aged like milk, my friend. Die Chromaggus Rampe springt mir ins Gedächtnis.
    Das alles muss 2005 oder 2006 gewesen sein. Dann verschwimmt das alles, weil es einfach regelmäßiger Bestandteil wurde.

    Danke Herr Krömer. Danke für den unendlich sprudelnden Content und tausende Stunden von Unterhaltung. Ich habe für Science Fiction gestimmt, damit du dich nochmal in einem neuen Genre austoben kannst.

    Hau nochmal einen raus.

  12. Echt schade Steve! Mittlerweile freue ich mich auf das Herrenspielzimmer mehr als auf die Hörspiele und es ist zu meinem liebsten Format geworden.
    Es wäre fantastisch, wenn das in irgendeiner Form weitergehen könnte. Evtl. könnte die Organisation/Koordination von Enclase übernommen werden, sodass du „nur“ als Teilnehmer hinzukommen würdest, aber da werdet ihr euch eure Gedanken sicherlich zu gemacht werden.

  13. Ich verfolge dich nun auch schon viele, viele Jahre und habe es fest in meinen Tag eingebaut jeden Morgen als allererstes deinen Blog anzusurfen. Auch die Podcasts sind absolut großartig und verschönern die Fahrt zur Arbeit immer erheblich. Ich weiß noch gar nicht mit was ich das ersetzen soll, weil besonders das Herrenspielzimmer einfach so eine perfekte Mischung ist, die seinesgleichen sucht.
    Trotzdem verstehe ich deine Entscheidung vollkommen und kann auch absolut nachvollziehen, dass du da jetzt nichts half-assed weiterführen willst, sondern einfach einen Schlussstrich mit maximal kleineren Blogeinträgen ziehen willst. Ich werd auf jeden Fall weiterhin regelmäßig vorbeischauen und wünsch dir, dass du die frei gewordene Zeit gut für dich und deine Familie nutzen kannst.

  14. Schade, dass es nun soweit ist.
    Aber total verständlich und nachvollziehbar.

    Du hast mir so manche Tage und Wochen mit Deinen Projekten erhellt.
    Auch als ich in ein anderes Land gezogen bin, warst Du da an meiner Seite. Sei es durch die wunderbaren Podcasts, Streams oder unzählige Youtube Videos.
    Ich sage Danke für alles und verneige mich vor Dir.
    Du wirst mir natürlich fehlen. Ich wünsche Dir nur das Beste.
    Viel Glück und Gesundheit Dir und Deiner Familie.

    Zwecks Hörspiel.
    Wie wäre es mit einem Stevinho Multiverse Hörspiel.
    Hier gäbe es sicher zahlreiche Möglichkeiten und die uns bekannten Personen könnten alle Teilhaben.
    Sei es Paape oder alle der alten Studio Crew. Jeder der irgendwie mal bei Dir mitgewirkt oder mitgearbeitet hat.
    Egal was es ist. Es wird sicher einschlagen. Wie jedes Deiner Hörspiel Projekte.

  15. also herrenspielzimmer ist seit erscheinen DER podcast auf den ich mich am meiten freue unter meinen 10 die ich habe.
    ich find es einfach geil wie du und deine dauergäste sascha und sasche ne dynamik reinbringen die an die frühen zeiten der wow-nacht erinnern.
    ich seh das mit einem lachenden und einem weinenden auge, einerseits weil du dann „quasi weg“ bist und nur noch wenig bis nix kommt und ich das so immer als highlight der woche gesehen habe, aber andererseits hast du einen sohn der jetzt wohl die nächsten 14 jahre all deine aufmerksamkeit und väterlichen rat brauchen kann (stichwort: medienkompetenz) und naja, das eine ende ist immer der anfang von was anderem und änderung ist nie verkehrt.

    ich hab dich erstmals 2010 in nem podcast gehört als ich in mexico anderthalb jahre gearbeitet hab und ich was aus „good ol germany“ hören wollte. podcasts waren damals noch echt neuland und es war schon sehr cool.

    in diesem sinne: mach was du am besten kannst, dein ding.

  16. Bitte Herrenspielzimmer weiter machen! Gerne auch exklusiv auf Patreon oder einer ähnlichen Vermarktungsform. Dafür zahle ich gerne etwas.

  17. Schade ich habe zumindest gehofft dass das Herren spielzimmer dir genug Spaß macht um es weiterzuführen. Und wenn es nur alle zwei Wochen mit Sascha und Sascha wäre wäre es trotzdem top.
    Aber wenn du deine Prioritäten für dich anders setzt ist das natürlich verständlich ich wünsche dir alles Gute und viel Erfüllung.

  18. Schön übel, der Gedanke an ein Stevinho-freies Internet. Ich habe dich damals Anno 2007 für meine Matura-Arbeit zum Thema WoW interviewen dürfen, weisst du das noch? 😀 Und in Allimania 10 (glaub ich) war ich für 2 Sätze ein Navigationsgerät, wenn ich mich recht erinnere.

    Wie die Zeit doch vergeht…

    Vielen Dank für die tausende Stunden Unterhaltung, ich kann gar nicht wirklich mehr schöne Worte zusammensuchen, das würde der Situation ohnehin nicht gerecht werden. Sei dir gewiss, dass ich auch in 20 Jahren, wenn du vielleicht schon sehr sehr lange gar nicht mehr online in Erscheinung getreten sein wirst, hin und wieder an dich denken werde.

    Ich würde mich sehr freuen, dich hin und wieder in einem zwanglosen Stream zu sehen. Die fehlen mir mittlerweile am allermeisten.

  19. Verdammte Axt, es muss doch einen Weg geben! Ich habe keine Alternative zu deiner Seite auf der ich diesen perfekten Mix verschiedener Nerd-News und Content bekomme. Wenn du und dein Blog aus „unserem“ Internet verschwinden, ist das als bekäme man im eigenen Haus den Strom abgestellt. Damit geht etwas „selbstverständliches“ an das man sich über 20 Jahre gewöhnt hat. Es (du) war immer da und abrufbar – ganz egal ob „Rain or Shine“ !

    Ich weiß, du hattest sowieso auch keinen Bock mehr drauf, aber ich würde ALLES verwetten, dass das Crowdfunding in letzter Sekunde wieder zusammengekommen wäre. (+die 300 Euro Patreon im Monat zusätzlich!)

    Tust du uns zumindest noch den Gefallen und spielst noch ganz viel Lotto bis nächsten Februar? :‘)

      • Meines Wissens nach bekommt Azurios aktuell ein bisschen was für seine Arbeit hier, was Steve dann auch nicht mehr finanzieren können wird. Und wie Steve schon gesagt hat wird es daher dann auch nur noch ganz selten mal überhaupt einen neuen Blogeintrag geben.

  20. Vielen Dank für jede einzelne Episode jedes deiner Hörspiele sowie für unzählig tolle Stunden WoW Nacht.

    All hail the King

  21. Lieber Steve, vielen Dank, dass du deine „Profi“-Karriere mit einem Hörspiel beendest! Ich habe dich damals als Horst kennen und lieben gelernt! Und so darf es auch leider enden…
    Natürlich hätte ich nichts gegen die anderen Themen, aber vielleicht könnte man SciFi und WoW kombinieren? Wie wäre es mit eine Hörspiel auf einem Dreanei-Raumschiff? Könnte ja mit dem Absturz vor Horst seinem Altenheim ändern *gg*

    Liebe Grüße aus dem schönen NRW!
    CasiTiger

  22. Ich finde es schade, dass du trotz deiner gar nicht so kleinen fanbase aufhören möchtest. Warum auch immer du es finanziell nicht hin bekommst, es tut mir leid dass du dann weg bist

  23. Wenn schon ein Greyson Foto verwendet wird hätte ich zumindest die Votingoption „Greyson das verdiente Ende verpassen was diese hervoragende und beste Hörspiel verdient hat“.

  24. Ich muss ehrlich sagen das ich deine Streams schon sehr vermisse und ich durch meine lange fahrt zur Arbeit das Herrenspielzimmer lieben gelernt. Ich finde dich einfach nur Sympathisch und hatte immer das Gefühl dir sehr nahe zu sein durch deine nähe zur Community. Ich denke das nicht nur ich sondern sehr viele Community Mitglieder dich vermissen werden, weil du ein teil von ihnen bist oder sogar ein teil ihrer Familie gewurden bist. Ich freue mich natürlich auf das große Finale aber die Zeit ohne dich kann ich mir noch nicht ansatzweise vorstellen. Ich hoffe das du noch einiges von dir hören lässt und du noch teil meiner kleiner Familie in Spe wirst.

    Ein treuer wenn auch meist stiller Fan

  25. Hey Steve,

    Danke für all die Jahre fabelhafter Unterhaltung.
    Habe dich damals über deine Gametests kennengelernt.
    Overlord 2, Siedler usw.
    Für mich war das immer eine Wahnsinnig gute Entscheidungshilfe.
    Mit Allimania bist du dann für mich zur Legende geworden !

    Nach all der Zeit in der Ich stiller Teilhaber deines Contents bin, halte Ich es für angebracht, dass hier einfach mal loszuwerden.

    D A N K E ! ! !

  26. Ich verstehe deine Entscheiidung und bin froh, kurz ein Teil der Allimania-Hörspiele gewesen zu sein. Ich bin gespannt, welches Thema gewinnt, habe da aber so eine Ahnung 😉.
    Falls du übrigens eine alte Stimme brauchst…

  27. Finde ich persönlich sehr schade. Aber ich hatte ein paar schöne Jahre mit dir und dafür ein dickes Dankeschön.
    Drücke mal die Daumen (und den Button) für Sci-Fi; das fehlt noch im Stevinho-Portfolio.

    Liebe geht raus!

  28. Reisende soll man nicht aufhalten und wenn du es hier postest, wirst du vermutlich schon viel zu lange darüber nachgedacht haben 🙂

    In diesem Sinne stimme ich natürlich für ein WoW-Hörspiel. *klick* Nostalgie an!

    Am Ende kommt das letzte Wort eh von Horst als Gastauftritt, egal welche Story es letztendlich wird 😀

  29. Als jahrelanger „stiller“ Leser/Hörer wird mir der Content sehr fehlen.
    Der Blog und deine Werke haben mich für eine wirklich lange Zeit begleitet.

    Am meisten würde ich mich über eine Art „nachträgliches Finale“ zu Allimania DNG freuen, da das immer mein Lieblings „Vinho“-Hörspiel war. Aber die Idee eines „Best Ofs“ gefällt mir auch sehr gut 🙂
    Natürlich ist es auch nachvollziehbar, wenn du zum Abschluss nochmal etwas neues probieren möchtest ohne im sprichwörtlichen Schatten deiner alten Werke zu stehen.
    Ich freue mich so oder so drauf 🙂

    Ich wünsche dir ein tolles letztes halbes Jahr als aktiver Blogger und bedanke mich für Jahre an guter Unterhaltung 🙂

  30. Im Grunde würde ich mich über jedes Thema freuen. Aber WoW wäre mein Favorit. Ist halt klassisch und es einnert an vergangene Shows.

  31. Mal so ein spontaner Gedanke: Wie wäre es mit einem Best Of Stevinho Hörspiel, in dem alle Sprecher aus den alten Projekten, die noch Lust dazu haben, einen kurzen Auftritt haben, quasi das Stevinho Super Smash Bros 🙂

    Und auch wenn es nichts ehr nützt, so würde ich mich doch trotzdem sehr freuen, wenn es das Herrenspielzimmer weiter geben könnte, da würde ich auch für Spenden. Aber ich weiß „Rosinenpickerei“

    Ach ja und ein letzter schöner Vergleich: Stevinho ist wie die Lindenstraße. Einst 10 Millionen Zuschauer, heute schaut es kaum noch einer, aber ganz Deutschland war derbe traurig, als sie abgesetzt wurde 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here