TEILEN

The show, which took place on Tuesday, November 22, is now in its 40th year, and continues to recognize the talent present all across the video game industry. From creating experiences that enrich our lives and transfix us during our downtime, to the people that bring those characters and worlds to life, there are plenty of games and studios that deserve recognition each year.  (via)

In der Nacht von gestern auf heute wurden zum mittlerweile bereits vierzigsten Mal die Golden Joystick Awards verliehen. Diese Preise sollen besondere Leistung in der Computerspiel-Branche ehren und sowohl produzierte Titel als auch die hinter diesen Projekten steckenden Menschen positiv hervorheben. Wer die Preise in den jeweiligen Kategorien gewonnen hat, basierte auch in diesem Jahr wieder komplett auf den von Fans eingereichten Stimmen.

Der ultimative Sieger dieser Preisverleihung ist das von FromSoftware Inc. entwickelte Elden Ring. Dieser Titel konnte sich insgesamt vier Auszeichnungen bei den Golden Joystick Awards sichern. Dazu gehört unter anderem auch der Preis für das ultimative Spiel des Jahres 2022, was natürlich eine besondere Ehre darstellt. Zusätzlich wurde FromSoftware Inc. auch noch als das beste Studio ausgezeichnet. Insgesamt gingen also fünf Preise an dieses durchaus talentierte Entwicklerteam.

Weitere wichtige Preise gingen an Horizon Forbidden West und Cult of the Lamb. Während das nur auf der Playstation vorhandene RPG den Sieg in Best Storytelling erlangte, so wurde Cult of the Lamb als Sieger in der Kategorie Best Indie Game ausgewählt. Ansonsten handelt es sich bei Legend of Zelda: Tears of the Kingdom wohl um den Titel, der aktuell von den meisten Fans gespannt erwartet wird.

Da wir uns so langsam dem Ende des Jahres nähern, handelt es sich bei den Golden Joystick Awards 2022 natürlich nicht um die einzige Preisverleihung der aktuellen Jahreszeit. Am 08. Dezember 2022 stehen bereits die Game Awards 2022 an, die ebenfalls Preise an Spiele, Entwickler und andere Projekte vergebenen werden. Zusätzlich dazu sollte es während dieses Events einige interessante Ankündigungen geben, die Fans von Spielen nicht verpassen sollten.

Die Preisträger:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(via)


Anzeige

1 KOMMENTAR

  1. Elden Ring hat völlig zu Recht abgeräumt. Es ist ein unfassbar wegweisendes Spiel und wird das Open World Design und den Art Style kommender Generationen prägen.

    Die Erweiterung für Cuphead habe ich leider noch nicht gespielt, daher kann ich die Entscheidung nicht bewerten. Ich finde aber das sich Rimworld:Biotech zumindest eine Nominierung verdient gehabt hätte, das ist einer der ganz wenigen DLCs die sich anfühlen wie eine richtige Erweiterung die man früher für 30-40€ im Media Markt gekauft hat. Locker schon 100h drin versenkt und bei manchen neuen Mechaniken grade mal an der Oberfläche gekratzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here