TEILEN

Im Prinzip hätte Werder die neue Saison mit zwei Siegen beginnen können: Gegen Bielefeld war man die bessere Mannschaft und bekommt nach Führung kurz vor Schluss den Ausgleich, und gegen Schalke war man absolut verdient in 1:0 in Führung gegangen, nutzte beste Möglichkeiten zum 2:0 oder 3:0 nicht und bekommt ebenfalls kurz vor Schluss den Ausgleich. Es bleibt also dabei, dass Werder einfach nicht abgezockt genug ist, solche Spiele nach Hause zu fahren. Aber schauen wir uns das Spiel mal näher an…

Die erste Halbzeit war spielerisch das beste 0:0 an das ich mich erinnern kann: Ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Werder hatte dabei vor allem durch Neuzugang Pizarro zwei dicke Möglichkeiten zur Führung. Aber auch Schalke war vor allem Mitte der ersten Halbzeit richtig am Drücker und hatte nach einer Ecke und einem wilden Durcheinander im Strafraum eine gute Chance zum 1:0.

Nach der Pause nahm Werder ganz klar das Heft in die Hand und erspielte sich Torchance um Torchance. Von Schalke war bis zur verdienten Werder-Führung in der 64.Minute durch Frings (nach toller Vorarbeit von Özil) gar nichts mehr zu sehen. In der Folge zog sich Werder etwas zurück, ließ Schalke kommen und beschränkte sich auf Konter. Trotz dieser Tatsache, hatte Werder viele weitere Großchancen durch Rosenberg und später Almeida zum 2:0 oder 3:0. Schalke übernahm zwar das Heft, spielte sich aber wenige Möglichkeiten heraus. Als dann Almeida in der 83. Minute die größte Chance nach der Führung knapp am Tor vorbeischoss, sagte ich zu meiner Freundin: “Wer solche Dinger vergibt, muss sich nicht wundern, wenn er noch den Ausgleich kassiert”. Und dieser fiel dann auch in der 85.Minute durch Westermann mehr oder weniger aus dem Nichts.

Nächsten Samstag geht es nun zu den bisher sieg- und punktlosen Gladbachern: Alles andere als einen Sieg müsste man wohl als Saison-Fehlstart für die Grün-Weißen bezeichnen. Wenigstens ist nächste Woche wieder Diego mit an Board, wollen wir also das Beste hoffen.

Ansonsten bleibt noch zu erwähnen, dass sich die Bayern mit zehn Mann ein 1:1 in Dortmund erkämpft haben, und dass Hoffenheim nach einem 1:0 Sieg über Gladbach momentan alleiniger Tabellenführer ist.

Hier alle Ergebnisse des heutigen 2.Spieltags:

HANNOVER – COTTBUS 0:0
BREMEN – SCHALKE 1:1
HAMBURG – KARLSRUHE 2:1
STUTTGART – LEVERKUSEN 0:2
HERTHA – BIELEFELD 1:1
DORTMUND – BAYERN 1:1
HOFFENHEIM – M’GLADBACH 1:0
BOCHUM – WOLFSBURG -:-
KöLN – FRANKFURT -:-

35 KOMMENTARE

  1. Das ändert nichts daran, dass wir dieses Jahr Deutscher Meister werden.
    Wenn nicht, dann bist du herzlichst dazu eingeladen mich in einer E-mail auszulachen 😉

  2. Die Nummer 1 im Norden ist nicht die Mannschaft, die nach vier Spieltagen vorne ist, sondern die Mannschaft, die mittlerweile zum fünften Mal hintereinander in die Champions-League eingezogen ist und am Ende der Saison seit zehn Jahren vor dem HSV steht…

  3. Fußball stinkt *duck* – da bleib ich dann doch lieber bei E-Sports! 🙂
    Sehr schönes Template hast Du hier auf der Seite, finde ich echt genial!

  4. zu Saish:
    Um Hoffenheim mit Geld zu managen ist verdammt viel Verstand von nöten.
    Es ist nicht wie Chelsea.
    Die kommen aus der 3. oder 4. Liga.
    Versuch da mal Profis zu kaufen.^^
    Das haben sie sich schön erarbeitet und ich würde es gut finden, wenn sie weiterhin in der Liga bleiben.

    Solange sie gegen HSV verlieren ist es in Ordnung 🙂
    Ich denke Hamburg wird am Ende wieder UEFA-Cup spielen.

    Und wenn man sich jetzt Gedanken macht über Meisterschaften ect. ist man echt ein wenig früh dran.

  5. Selbst wenn Hopp Bayern aufkaufen wollte, wenn die Verantwortlichen von Bayern das nciht wollen kann er sich das an den Hut stecken…50+1 und so…

  6. Ich bin Werder Fan seit ich denken kann. Meine ganze Familie ist gegen mich( Vadder Gladbach, 1. Onkel HSV, 2. Onkel Bayern, Opa Hsv, 3. Onkel KSC, 4. Onkel BVB) freunde teils SVW teils Bayern und das obwohl ich in good old Ostfriesland lebe. Also bitte ich um ein bisl hilfe falls dat geht. Bsw. Ich bin gegen Pizza glaube er wird nicht viel bringen mochte ihn damalz nicht und mag ihn heute nicht. CU

  7. Nunja wenn herr SAP wollte würde er Bayern aufkaufen und für Hoffenheim spielen lassen, aus der Portokasse >_<.
    Aber das war schon oft der fall nach 2-3 Spieltagen das eher “kleinere” Vereine mit vorne standen.
    Warten wir mal bis zum 7-9 Spielttag ab, da trennt sich so lagsam die Spreu vom Weizen.
    Bayern hab ich heute nur die 2te Halbzeit gesehen und muss sagen van Buyten hatte wenigsten noch Chancen im gegensatz zum totalausfall Altionflopp.
    Ein nicht gegebener 11er gegen Dortmund war nur die Krönung des blinden Schiris.

  8. @ Saish

    das einzigste was hier “kommerz” ist, ist deine meinung zu hoffenheim…

    ein verein kann übrigens auch eine tradition haben, wenn er nicht seit mehr als 10-20 jahren erstklassig spielt…der verein ist immerhin ein jahr älter als bayern münchen.

    ich bin zwar kein hoffenheim fan (auch wenn ich aus der region stamme), aber was dort geleistet wird (geld hin oder her) ist absolut spitze, wer dies abstreitet ist einfach nur blind und naiv.

  9. Hoffenheim ist DRECK, mehr gibts dazu nicht zu sagen, scheiß Hoffenheim!!!
    Junge Spieler, ok, das stimmt, aber trotzdem, scheiß Kommerz-Verein, ohne Tradition, son kleines Dorf… würde den Hopp am liebsten umbringen:>
    wer das Geld hat, kann sich die Talente kaufen, WOW SUPER ARBEIT OLE OLE
    NOT

    omfg meine Sätze… abgehackt und Kommas ohne Ende, naja wayne, scheiß Hoffenheim

  10. Also ich denke das die großen drei dieses Jahr wieder Bremen Bayern und Schalke sein werden und alle 3 Mannschaften beklagen Momentan verletzte und Olympia Ausfälle, wenn die drei sich berappeln kann es ne echt heiße Saison werden und ich hoffe einfach mal, das die blauen es einmal schaffen konzentriert durchzuhalten über die gesammte Spielzeit!

  11. Finde das mit Hoffenheim wirklich klasse.
    Zum einen komme ich aus Mannheim und Hoffenheim-Sinsheim gehört ja quasi dazu und zum anderen zeigen sie, dass gute Investitionen Erfolg bringen.. Sie hätten sich von dem in den Nachwuchs gesteckten Geld irgendwelche Millionen-Spieler kaufen können.. Aber das was Hoffenheim da gerade macht ist wohl die intelligenteste Art und Weise im Fußball Geld auszugeben.. Sie werden diese Saison wohl in der unteren Mitte landen, aber wartet mal noch 3-4 Jahre.. Der Club ist wohl der Zukunftsverein schlechthin.

  12. Habt Ihr gesehen, wie glücklich der Pizarro die ganze Zeit aus der Wäsche geguckt hat? Zwei vergebene Großchancen, naja, aber hey, ich bin wieder zu Hause, alles wird gut 🙂
    Um diese Integrationskraft kann man Werder nur beneiden (als HSVer z. B., obwohl ich in meinen schönsten Träumen vdV in zwei Jahren auch so in Hamburg auflaufen lese …)

  13. Weiß nicht warum alle schon wieder “Fehlstart bei den Bayern schrein” … wenn ich mir die letzte Saison ansehe sind die Bayern mit 10 Punkten Vorsprung Meister geworden und haben daheim gegen Hamburg 1:1 gespielt und in Dortmund 0:0 … also ebenfalls 2x Unentschieden.
    Dieses ganze Pseudo-Gelaber nervt einfach nur. Ich mein es is klar dass nen Startprogramm mit HSV, Dortmund, Hertha und dann bald Bremen net sehr einfach ist und da braucht man sich nicht wundern wenn man das eine oder anderen mal Unentschieden spielt.
    Mit Klinsmann muss man eben schaun wie sich das entwickelt. Ich finde die Änderungen sinnvoll aber sowas geht net von heute auf morgen. Außerdem kann er wenig dafür, wenn er auf Lell und Van Buyten zurückgreifen muss und die im Moment maximal Kreisklassen-Niveau haben.
    Denke mal wenn alle wieder an Bord sind (DEMICHELIS zB) und man wieder nen bisschen Routine reinkrigt dann wird das wieder, 2. Halbzeit war echt gut und naja das Dortmunder Tor war scho nen Sonntagsschuss 😉
    Ich geh davon aus, dass wir am Ende wieder die alten Bekannten vorne sehen. Auch Bremen wird durchstarten wenn Diego wieder da is und sich wieder eingepasst hat und eventl Pizarro noch 10-20% draufpackt.

    MfG Matze

  14. Auch HSV und Bayern haben zwischendurch gute Momente… Das Duell war ein gutes Spiel von beiden..
    nur setzen sie sichü berhaupt nich von den andren mannschaften ab, eher im gegenteil..
    bayern wird dieses jahr meiner meinung nach definitiv nicht meister…
    ich wage mich aber auch noch nicht auf wen anderes zu tippen, waren erst 2 spieltage, wird sich noch ne menge entwickeln..
    wie ich gehört hab is der hsv ja auf dem transfermarkt auch noch nicht fertig, mal sehen was da so kommt, und wenn bremen erstmal in form kommt mit der mannschaft..
    naja ich bin gespannt.

  15. Mein Tip: das ist nur am Anfang spannend, die Bayern werden sich schnell wieder an die Spitze setzen, wenn sie schaffen schnell eine Mannschaft zu werden.

  16. bin ganz Pocahontas Meinung. Spielerisch konnten bisher Bremen, Schalke, Leverkusen, Berlin und über einen gewissen Zeitraum auch der BVB Stuttgart und Wolfsburg überzeigen. Von Bayern und Hamburg bin ich einfach NUR enttäuscht, wird denke ich eine der spannensten Spielzeiten seit LANGEM.

  17. Boah wie ich van Bommel hasse, ich hoffe er wird irgendwann mal richtig umgewichst, damit er nicht immer so ne scheiße macht…ich hör ihn schon wieder von emotionen reden 😛

  18. bisher hat mich noch keine mannschaft überzeugt.. alle mehr oder weniger durchwachsen… hertha is da noch die beste im moment…

    bin ma gespannt, scheint ne spannende saison zu werden..

  19. Zum glück haben wir noch 2:1 gegen FC Karlsruhe gewonnen. Petric macht ein sehr guten Eindruck auch wenn es für ihn in der Partie wenig Möglichkeiten hab sich zu zeigen. Martin Jol muss dringen darauf achten, dass man nicht dem alten Stevens Muster verfällt und man nach einem durch Zufall entstehenden Tor sich hinten reinstellt und beim Spielaufbau nur noch Fehlpässe macht.
    Ansonsten muss am 3. Spieltag gegen die Arminia klarer Sieg her, nicht so eine lastminute Entscheidung wie heute.

  20. Klinsmann ist ein Witz – der selbe scheiss wie bei der WM: vorne hui hinten pfui! So gewinnen wir garnichts dieses Jahr 🙁 Hoffentlich checkts Uli früh genug, spätestens Weihnachten sollte neuer Trainer her, und neuer Torwart gleich mit – Rensing ist komplett überbewertet.

  21. Hab das Spiel auch ganz gesehen. Naja was soll man sagen…
    Wenn man sie vorne nicht reinmacht, kriegt man sie hinten… 😉

  22. Der Schiedsrichter Bayern gegen Dortmund war eine einzige Katastrophe.
    Mehr sag ich dazu nicht.
    Wie kann man nur so schlechte Entscheidungen treffen.
    Und das sowohl gegen Bayern als auch Dortmund.

  23. OleOle, Schalke!

    Aber warn schönes Spiel 🙂

    Bremen und Bayern fehltstart in die Saison, ich glaub dieses Saison wird wieder richtig spannend.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here