TEILEN

Wer kennt sie nicht? Die Hassprediger, die immer wieder davon sprechen, dass der Weltuntergang unmittelbar bevorstehen würde. Vor allem in den USA sind solche Bewegungen äußerst beliebt. Allerdings kann man sich wirklich nur an den Kopf fassen, was da momentan mal wieder abläuft:

Tausende Menschen in den USA erwarten für Samstag, 21. Mai 2011, am späten Nachmittag die sogenannte Entrückung. Quasi als Einleitung des Jüngsten Gerichtes sollen rund drei Prozent der Bevölkerung schon mal gen Himmel auffahren, während der Rest bis zum 21. Oktober Zeit hat, bei Folter und allerlei Qual zu bereuen und das Ende der Welt zu erwarten. Die Prophezeiung beruht auf den wirren Berechnungen eines selbst ernannten Evangelisten, der in den USA und mit über 60 religiösen Radiostationen weltweit seit Jahrzehnten immer wieder für Weltuntergangsängste sorgt.

Dass die USA das empfänglichste Land auf der Welt sind, was das Schüren von Ängsten und Panikmache angeht, dürfte allgemein bekannt sein. Aber mal ganz ehrlich, wie kann man bitte einen Hassprediger ernst nehmen, der so einen Quatsch erzählt und angeblich selbstständig das Ende der Welt “errechnet” hat. Interessant ist auch, dass das Endzeit-Predigen äußerst rentabel zu sein scheint:

Über 100 Millionen Dollar soll er in den letzten sieben Jahren eingenommen haben. Zuletzt erhöhten sich die Umsätze angeblich deutlich.

Natürlich gibt es in den USA selbst auch eine Menge Spott und Hohn für diese Voraussagen:

Camping und Konsorten haben zwar Anhänger, werden aber von der Mehrheit nicht ernstgenommen. Sie gelten als wiederholt diskreditierte Scharlatane, Verblendete, Geschäftemacher. Der Spott gegen Camping fällt ebenso krass aus wie die Weltuntergangsphantasien. Mike Hendricks vom “Kansas City Star” geht noch relativ vorsichtig ran: Er freut sich darauf, dass es nach der Entrückung der Rechtgläubigen nicht nur einfacher sein dürfte, in der örtlichen Fast-Food-Klitsche einen Tisch zu bekommen, sondern dass sich auch der Arbeitsmarkt merklich entspannen dürfte.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn Ihr in den nächsten Tagen nichts mehr von mir hört, gehöre ich zu den 3% der Menschheit, die zum Himmel gefahren sind. Für den Fall, dass das passiert, stehen dem Rest von Euch ja eine Menge Folter und Qual bevor. Ich werde trotzdem versuchen, Allimania DNG 3 “oben” fertigzustellen, damit Ihr wenigstens ein bisschen was zu lachen habt. Großzügig, oder?

Danke an Alexander für den Link!

Quelle: Spiegel.de

74 KOMMENTARE

  1. Haben wir wohl alle verpasst =P höffentlich gibs im Himmel live allimania und Greyson Tales lesungen^^ und computer mit wow ;D naja 2012 ist auch noch

  2. Ich mein gegen 16 uhr hat es hier sehr viel geregnet und ich dachte schon fast es wäre was dran also Hab ich eine Arche gebaut und Tiere gesammelt von jedem tier schön ein Paar leider nicht immer mänchen und Weibchen “dafür reichte die Zeit nicht” dachte ich mir. Aber nun scheind doch wiedererwartent die Sonne und was mach ich jetzt mit meiner Arche Noah 2 und den ganzen Tieren -.- Scheisse mann auf nichts kann man sich verlasen alle Paar Jahre das selbe und immer habern die leute unrecht naja der 21.12.2012 kommt ja bald die Arche hält bestimmt so lange und da kann ich dann auch besser vorplanen XD

    Also bis zum 12.21.2012

    PS: habe noch Plätze für mährere Weibliche und Männliche Menschen verschiedener Rassen frei XD

  3. Ich denke nicht das es in den USA schlimmer bestellt ist als bei uns mit sogennanten “Weltunterganspropheten”.
    Nur dort dürfen diese halt ihre Botschaften frei verbreiten.
    Und es wird auch realtiv schnell bekannt

  4. Naja das mit den qualen stimmt aber das ist auf der welt standart villt sind gestern auch 3% gestorben/verschwunden ^^

  5. ja, sorry, aber das klingt halt doch vergleichsweise unrealistisch wenn dir das heute einer sagt.
    ich mein, ich kenn theologie studenten, die kennen keine 3 bibelverse auswendig

    nein, gott ist allwissend und unfehlbar, aber es war ja wohl jesus (zu dem zeitpunkt auch noch mensch) der behauptet hat, nur gott wüsste, wann es soweit ist.

    nicht gott hat gesagt: wisset, niemand wird jemals erraten wann es zuende geht

    nur jesus hat behauptet das es keiner weiß.
    das bedeutet aber immer noch nicht, das es nicht jemand erraten könnte.

  6. Ich erwähn zum Thema Weltuntergang nur die Sekte Fiat Lux wer sie nicht kennt folgt jetzt mal ne kurze erklärung
    Die phrophezeien jedes Jahr das Ende der Welt durch Engel und mehr esoterischen Kram besonders strahlen stehen im Mittelpunkt und die haben alle amtlich einen an der klatsche denn sie verkaufen badewasser dass mit Silberlöffel gerührt wurde als heil Mittel also bei Weltuntergang gibt es viele spinner

  7. Das du Allimania DNG 3 noch fertig machen willst find ich super, dafür schonmal danke.
    Aber was mir mehr Sorgen bereitet, ist, das Mc D. sagt, das sie deinen Burger dann doch nicht mehr machen brauchen. Also klär das bitte noch bevor du ins Himmelreich fahren solltest.

  8. Juuuhuuuuuu ich lebe noch !
    Wie ist’s bei euch? Auch noch alles klar, oder hab ich den Weltuntergang verschlafen? :>

  9. Man, man, man.
    Wie kan man nur so “intelligent” sein und sowas wirklich glauben ….
    Man lernt doch nie aus, wenn es darum geht, wie tief manche Menschen sinken können ….
    Da kommt einer daher, der vor Jahren schon einmal den Weltuntergang profezeite – und keiner von diesen armen Menschen wundert sich, daß sie noch leben – und der möchtegern Prophet ebenfals ….

    Naja – auch solche Menschen muß es geben.
    Ich hätte da eine Idee für die – die sollten ihr gesammtes Geld zusammenlegen, ein großes Haus bauen, alle daort einziehen – und viele Psychologen und Psychiater einladen … :-))))

    Über solche Menschen kann mn nur den kopf schütteln – sie könnten einem echt leid tun, wenn es nicht so zum brüllen wäre.

  10. Hey,
    wenn ich so was lese dann muss ich mir immer an den kopf langen und sagen:“ Sachen gibt’s”.

    Hallo die Welt hat je keine wichtigere Probleme wie. z.B. in Japan die Atomkatastrophe oder den Krieg in Lybien und Syrien, dort werden Menschen abgeschlachtet die sich von der Diktatur befreien wollen um ein besseres Leben zu haben.
    Aber nein! Man muss ja berechnen wann die Welt untergeht und überall Panik machen und das auf irgendwelche absurden Theorien bestätigen, um damit seine Profitgier zu befriedigen. Das ist ja alles viel wichtiger als das irgendwo Menschen, wie du und ich, über das nackte überleben kämpfen müssen!
    Ich könnt mich noch stundenlang weiter über dieses Thema aufregen aber es wird eh nix ändern >.<

  11. Und wie wir sehen is nix passiert.
    Und überhaupt weiß doch jeder das die Welt erst nächstes Jahr am 21. Dezember unter geht. 😉

  12. Ich hab das Gefühl, dass Steve uns belogen hat.
    Ich hab schon mein Jop gekündigt, mein Haus verkauft und mir mit der Kohle ein bisschen Koks gekauft.
    Aber langsam habe ich so das Gefühl das dieser Weltuntergang nicht kommt!
    Sag mal Steve, ich werde das Gefühl nicht los das du verdammt unseriöse Quellen hast!

  13. Hallo…. noch irgendjemand da? In meiner Straße ist es so ruhig geworden und meine Facebookfreunde sind offline gegangen 🙁

  14. der selbe typ hat übrigens schonmal den weltuntergang prophezeit, sollte er dieses mal richtig liegen hat er trozdem nur eine erfolgsquote von 50% was mir nicht beweis genug ist!

  15. was mich ja viel mehr Interessiert ist wie sich dieser Mensch zu rechtfertigen weiß wenn die Welt nicht untergeht? 😉

  16. bin sicher rtl hat schon für den fall der fälle vorgesorgt und auch formate wie “ich bin ein star, holt mich hier raus!”, “apokalypse, der ultimative jahresrückblick” und “ssds” (satan sucht den superstar) geplant.

  17. wieso bezeichnest du camping jetzt als hassprediger?

    das ist ein ganz normaler radiosprecher, für christliches radio, mit nem hang zu bibel-numerologie, wie schon etliche tausend vor ihm (darunter isaac newton :D)
    er hat halt ne größere zuhörerschaft als isaac.
    er ist kein schwulenbasher, keiner der zum kampf gegen andere religionen aufruft oder sonst was.
    und er hat auch nur 2 mal die rapture vorhergesagt bisher.

    solange in der bibel was von rapture steht und es zahlen in der bibel gibt, werden leuten auch daten errechnen.
    weil die leute angst vor dem unbekannten haben, die strenggläubigen würden lieber angst vor einem bestimmten tag, als angst vor einem unbestimmten haben.

    • das problem solcher leute ist aber das sie generell die fakten ignorieren die ihre thesen wiederlegen könnten, auch die aus der bibel selbst. in der bibel steht ganz klar das jesus zum termin des weltuntergangs sagt das niemand ausser dem vater selbst weiss wann dieser tag ist.

      der typ hat übrigens irgendwann in den 90er schonmal vorausgesagt das die welt untergeht, da scheint da oben wohl einer den einsatz verpasst zu haben.

      • da hat also jemand den wiki artikel angelesen, was?

        nach der logik wäre der weltuntergang bis in alle ewigkeit abgewand, solange einfach nur jedes datum als untergangsdatum vorhergesehen wird?
        nur gott weiß wann es passiert, aber das bedeutet doch nicht, das keiner richtig raten kann

        und ich sehe du hast auch meinen kommentar nur angelesen, den ich hab doch gesagt, er hat es erst 2 mal gemacht.
        anders wie anscheinend der spiegel meint, seit jahrzehnten regelmäßig

        • eigentlich war mir die zeile aus matthäus noch dunkel im gedächtnis geblieben, weil ich mich früher einmal viel mit den verschiedenen religionen befasst habe. auch mit den älteren die vom christentum verdrängt bzw. kopiert wurden.

          aber korrigier mich wenn ich falsch liege:

          gott ist laut dem gängigen glauben im judentum /christentum oder im islam allmächtig, allwissend und unfehlbar, und teilt sich menschen nur durch engel oder propheten mit.

          jemand der sowas wichtiges wie den weltuntergang wüsste, müsste also demnach ein prophet sein, oder besuch von engeln kriegen. den wenn ein einfacher mensch quasi hinter gottes masterplan kommen würde, den nichtmal die engel kennen, würde das ja implizieren das gott fehlbar ist weil er was übersehen hat. was ja schon quasi an ketzerei grenzt und von der doktrin der kirche abweicht.

          • und ok, das mit dem 2 mal hab ich überlesen, dachte auch erst der kerl hätte das schon öfter gemacht. wird aber garantiert ein nächstesmal geben wenn er wieder daneben liegt. er sollte evtl. einen 3 jahres plan zur apokalypse entwickeln, der lässt sich leichter nach hinten verlegen 😀

    • wiso hat er 94 doch schon gehabt da hat der so langsam übung drin… und mit 100 mio kann man auch schon arbeiten

    • Nope, nach jedem der 2 Dutzend angekündigten Weltuntergänge bisher gab der jeweilige “Prophet” bekannt, dass er sich verrechnet hätte, aber schon wüsste, wann er wirklich stattfinden würde. 😉

  18. Steve, dass du Alimania noch fertig machst, selbst “oben”, ist echt ne feine Sache. So lob ich mir das!

    kurze Frage als evtl. Prequest(ion) fuer den Podcast. Heute Abend, DFB Pokal Finale: Schlake oder die “fiesen” Zebras ? 😉

    Beste Grüße

  19. ja super da kommt ganz plötzlich son Eeltuntergang auf einen zu und dann noch nicht mal was gefrühstückt…supi

  20. Mhm, kannst ja dann oben mal mit den höheren Wesen ne Runde “Pro and Noob” spielen 😉 Können die sicher noch was von dir lernen xD

  21. Och menno!
    Ausgerechnet heute habe ich keine Zeit. Nehme ich halt den nächsten. Nächstes Jahr kam die Sache mit den Mayas oder? Ich glaube der passt mir besser. Und falls nicht… 2015 habe ich auch schon mal irgendwo gelesen. Ich muss sagen, dieses System mit dem flexiblen Weltuntergang hat was für sich. Immerhin scheinen die ja sowieso alle in ihrer eigenen kleinen Welt zu leben. Ein bisschen wie Busfahren. Kommt einer zu früh oder riecht nach Kotze, nimmt man den nächsten. Und es ist doch super, das diese Leute ihr Vermögen der Ökonomie zuführen, anstatt es ihrem Nachwuchs zu hinterlassen. Immerhin ist zu befürchten, das die ebenfalls an diesen nachteiligen Genetischen-Transpositionen leiden. Wer weiss, was die damit anstellen.

    • das ist nen enormer wachstumsmarkt, es gibt dutzende alte kulturen die heute kaum ein schwein kennt, und alle haben sie irgendeine form von weltuntergangs prophezeiung. bin schon gespannt mit was die leute sich nächstes jahr zum affen machen.

  22. Ich hoffe einfach darauf, dass das stimmt. Habe wenig Lust, mich für Montag auf mein mündliches Abi vorzubereiten (was will man auch in Deutsch so großartig lernen?), da käme mir so ne kleine Akopalütze (ja, bewusst falschgeschrieben) ganz recht.

  23. heute “der Weltuntergang”, live in ihren ZDF moderiert von Peter Panski

    vllt steckt ja Panski hinter allem und will n bisschen Geld scheffeln

  24. Du kannst froh sein wenn du zu den 3% gehören darfst die zum Himmel fahren die andern müssen schließlich bis zum 21. Oktober mit Folter und Qual leben.

    Ne mal ganz ehrlich diese selbst ernannten Evangelisten sollten mal lieber die Finger von Drogen und Mathe lassen.

    • Ich bin überzeugt die Maya arbeiten schon mit Hochdruck an einem neuen Kalender. Kein Grund zur Panik.

      Die Welt geht erst am 31.12.2099 unter, da endet nämlich der Windows-Kalender 😉

  25. “Über 100 Millionen Dollar soll er in den letzten sieben Jahren eingenommen haben. Zuletzt erhöhten sich die Umsätze angeblich deutlich.”

    Und das ist auch der Punkt. Der Kerl stellt n paar Thesen auf, wird dadurch steinreich, was juckt ihn da ein schlechter Ruf? Zumal er für 1994 ja schonmal den Weltuntergang vorrausgesagt hatte und hinterher einfach meinte, dass er sich wohl einfach verrechnet hätte.

    Trotz dieser Tatsache rennen ihm die Leute immernoch hinterher und geben ihm ihr Geld, warum sollte er also aufhören?

    Bin mir nicht sicher was ich erschreckender finde, ihn der Millionen gutgläubiger Leute abzieht oder eben jene Leute die dem Weltuntergang schon fast entgegen fiebern und ihren gesunden Menschenverstand einfach mal beiseite legen.

  26. Kurz nachdem ich die Mail heut vormittag losgeschickt hatte, fiel mir ein, dass, so glaube ich, vielen Menschen einfach die Fähigkeit fehlt an etwas zu zweifeln.
    Wie Dieter Nuhr schon sagte: Wer zweifelt, sprengt sich nicht in die Luft… Und gibt auch kein Geld aus für den Weltuntergang…
    Ach und Ashora: Im Oktober gehen die restliche 97% nach oben… also ist das mit der Wiederbevölkerung schwierig… =D

  27. Wird es ein prelistening im Himmel geben, falls ich – wie erwartet – auch zu den 3% entrückten gehöre?
    Oder kann ich gar sogar eine Gastsprecherolle kriegen?

  28. Ich werde wohl leider in der Hölle landen. Könntest du mich da mal besuchen und mir den Mitschnitt von Allimania vorbeibringen? Der Herr Lucifer ist bestimmt auch ein großer Fan von dir 😛

  29. Awas! Wir werden ein wowszene-Überlebenscamp gründen und dann wenn alles vorbei ist die Erde neu bevölkern…

    Das wird ein Spaß!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here