TEILEN

Hier der erste Teaser-Trailer zu Star Wars: Episode VII – The Force Awakens. OH JA, ich bin gehyped – als man den Millennium Falken fliegen sieht, habe ich gekreischt, wie ein kleines Mädchen!

49 KOMMENTARE

  1. Zuallerst: STAR TREK!

    Zum Trailer: Sieht schick aus!

    Zu J.J. Abrams:
    An den harten Kern, die richtigen Nerds: Ihr werdet den Film hassen. Wenn auch nur in Ansätzen das passiert, was bei den neuen Star Trek FIlmen passiert ist, dann ist für EUCH das Universum tot. J.J. Abrams versteht es sehr gut, ein erfolgreiches Franchise zu modernisieren. Für Neue und Junge Zuschauer, für ein seichteres Publikum, wird das der Film des Jahres. Für die ‘Alteingesessenen’ wird es ‘nicht mehr Star Wars’ sein, so wie man es kennt.

    Star Wars wird wie Star Trek jetzt auf die Ebene eines “Transporter Effektkinos” herabgesenkt.

    • Du scheinst dabei eine Sache komplett zu übersehen: Star Trek und Star Wars sind zwei grundlegend verschiedene Franchises.
      Star Wars hat den modernen Blockbuster erfunden, vorher gabs den Begriff nicht einmal. Dieses Status hatte Star Trek vor JJ nicht, da gebe ich dir Recht.

      • Haha, nein! Als waschechter Trekkie kann ich dir versichern, dass ich niemals vergessen werde das Star Trek und Star Wars zwei völlig unterschiedliche Sachen sind.

        Das Star Wars aber dem Kino und Star Trek eher den Fernsehserien zuzuordnen sind ist ein sehr gutes Argument – hoffentlich auch ein entscheidendes.

    • Also für mich ist das (Expanded)Universe definitiv nicht tot, und wird immer das “richtige” Universum sein. Das einzige was für mich tot ist ist Lucas und sein neues “Bullshitversum” das überall aus dem angeblich nicht existierenden EU klaut und seine eigene grottenschlechte Version davon rausbringt.

      Pazifistische Mandalorianer, mit nem Leia Wannabe als Anführerin, aber umgekehrt die Deathwatch aus dem EU klauen, und jeden Namenlosen Hannes mit Jaig Eyes aufem Helm rumrennen lassen -.-

      • Da geht es dir wie mir. Je weiter man in der Zeitlinie der Veröffentlichungen zurück reist, desto authentischer wird das “richtige” Universum. Geht mir bei Star Trek ja ebenso. Alles nach Voyager und Deep Space Nine (und viele fanden das ja schon grenzwertig) würde ich auch gerne vergessen.

        Wobei: In Star Trek (Der Film – also der erste von J.J.) machen sie ja eine komplett neue Zeitlinie auf. Das wird so bei Star Wars ja wohl nicht passieren. Da kann man dann ne ganze Menge kaputt machen (oder auch nicht).

  2. Etwas wie Episode IV-VI zu erwarten macht keinen Sinn. Die Classic-Trilogie war etwas vollkommen Neues. Ich erinnere mich gerade 30 Jahre zurück. Da haben wir auf dem Schulhof über die Fortsetzung von “Die Rückkehr der Jedi Ritter” fantasiert. Ich finde es genial, dass es eine Fortsetzung gibt. Ich hoffe nur, dass Leia keinen Bikini trägt! Egal wie, es wird bestimmt ganz großes Star Wars Kino. Und an die Skeptiker, die im Trailer den alten Charme vermissen… Guckt mal hier: http://www.trailerseite.de/archiv/trailer-1950/10482-star-wars-episode-6-film-trailer.html falls der Trailer in dieser Art wäre… Würde ich gerne die Reaktionen sehen 🙂

  3. Also:
    – so ein R-Druide, der plötzlich rumrollt.. naja (zu JJ-lastig)
    – ein vergessener Sturmtruppler… Oha.
    – X-Wing im Tiefflug mit TIE-Fightern … Ohja!

    – Falcon mit Star Wars- Theme… SHUT UP AND TAKE MY MONEY!!!!!!

  4. Also ich bin grad schon so einbisschen gekicked assed vom Trailer!
    Bin mir sicher, dass jedem Star Wars Fan grad richtig heiss geworden ist 😉 .

  5. Hmm, auch wenn ich dafür gehatet werde aber ich sag es trotzdem.
    Ich find den Trailer jetzt nicht wirklich berauschend. Bis zum Millenium Falcon ging von mir glaub ich null Emotion aus eher nen stättiges Stirnenrunzeln und auch danach, passierte da nicht mehr viel.
    Hoffe trotzdem das bei mir das wahre SW FIeber wieder auf gehen wird, sobald der FIlm in die Kinos kommt. Doch noch bin ich pessimistisch. Leider wird der FIlm ja auch immer wieder durch drehbuch Details gespoilert und im Grunde kennt man jetzt schon fast die gesamte Storyline zumindest der ersten 2 Filme…

  6. Gänsehaut.
    Die Stormtrooper, X-Wings im Tiefflug, die Kameraführung beim Millenium Falcon….goil.

    Aber das Laserschwert mit Parierstange….naja.

    • Gabs schon öfter im EU, da gibts soviele Varianten das es teilweise unfreiwillig komisch ist. Wie der komische Cyborg Sith der gefühlte 50 Lichtschwert über den ganzen Körper verteilt hat.

    • Das ist der Millenium Falcon! Der ist schon so oft zerschossen und wieder zusammengeflickt worden, der hält Ewigkeiten 😀
      Außerdem ist es ja bekanntermaßen die schnellste Schrottmühle der Galaxie.

    • Nicht wirklich, beim Militär haben manche Fahrzeuge/Schiffe etc. auch Dienstzeiten von 30-50 Jahren (und mehr). Die Jolly Greens oder Cobras der Navy/der Marines dienen auch schon seit Vietnam und wurden mehrmals runderneuert.

      Beim Falcon ist das ähnlich, im EU ist der noch vor Phantom Menace vom Band gelaufen und war bis 50 Jahre nach dem ersten der alten Filme in Gebrauch und hat etliche Upgrades in der Zeit gehabt.

  7. Star Wars Episode 7 und das war der Trailer?
    Keine Ahnung wie man es schaffen kann einen Trailer zu machen der zwar ganz ok ist aber auch mehr nicht. Es gibt doch nichts einfacheres als einen Star Wars Trailer zu produzieren der einen einfach umhaut. Bin schon etwas enttäuscht.

    • Ein Teaser Trailer ist immer sehr minimalistisch! Sozusagen ein Vor Vor Vor Vor Geschmack auf den tatsächlichen Film. Kannst ja mal von anderen Filmen die Teaser Trailer und die richtigen Trailer vergeleichen, da liegen Welten zwischen.

  8. Genial! Freu mich wirklich unheimlich auf den Film, auch wenn mir schon jetzt das ganze “die alten Filme waren viieeeeel besser, viel zu viel pewpew”-Geschreie in den Ohren klingelt.

    Winziger Kritikpunkt: Was zur Hölle ist das für ein Lichtschwertdesign? Es macht überhaupt keinen Sinn, den Griff mit zwei Seitwärts”klingen” zu erweitern. Das ist dafür da, um nicht in die Klinge zu fassen und nicht, um mehr Schaden anzurichten. Hoffe, dass war ein spezialisiertes Schwert und dient jetzt nicht als Standarddesign.

    • würd ich so nicht sagen, wenn 2 schwerter sich kruezen, also aufeinander treffen könnte man versuchen es an der klinge entlang zum gegner zu bewegen, richtung körper oder hand etc. und ihn verletzen, die beiden klingen an der seite können das verhindern, wärs nur metall oder so würde das lichtschwert sie einfach wegschneiden. . . also denk ich ma ^^

      • die beiden dinger an der seite werden auch parrier-stangen (bei richtigen schwertern) genannt.
        also genau richtig was basti gesagt hat.
        ich hab mich schon immer gefragt warum diese beiden kleinen teilchen nicht schon immer an den lichtschwertern dran waren, denn es ist soooo einfach an der klinge entlang zu fahren und die hand zu verletzen ohne sie 😀

        • es gibt auch Theorien das es gar keine Parierstangen sind, sondern das es sich um eine Entlüftungsfunktion handelt (Bei genaumen betrachten sehen die “Flammen” auch anders aus als der eigentliche Lichtstrahl. Der dunklen Seite fehlt evtl. das Know-How voll funktionsfähige Lichtschwerter zu bauen und müssen so halt Abstriche eingehen.

      • Die Idee mit den Parierstangen ist nicht schlecht, aber schau Dir das Design noch mals an: Der Griff selbst ist in Kreuzform, die Seiten-Laser beginnen erst ein paar Zentimeter ausserhalb des Hauptgriffs. Und wie wir alle wissen kann man einen Laserschwertgriff sehr wohl mit einem Laserschwert durchtrennen. Also einfach am Schwert nach unten fahrenund die Hand verletzen ist immer noch möglich, man schneidet vorher einfach noch durch etwas Metall.
        Ich finde die stinknormalen Lichtschwerter immer noch am besten, aber die müssen sich ja auch weiter entwickeln… Aber es wird (vermutlich) auch Leute gegeben haben, die die Doppel-Lichtschwerter nicht gut gefunden hatten und jetzt gehören sie einfach dazu.

  9. Keine Ahnung, aber ich hatte keinen Moment das Gefühl von Hype oder Wiedererkennung. Was bei mir wirklich seltsam ist. Irgendwie gefällt mir die ganze Hochglanz-Optik nicht. Aber wie schon von anderen gesagt, ist ja nur ein Teaser, hoffentlich werde ich am Ende im Kino vor Freude kreischen.

  10. Oh je, so genial. Da muss ich gleich mal wieder meine Videokassetten rausholen und die Filme schauen. Und danach schonmal die Jedirobe ausmotten.

  11. Er ist…. ganz gut. Es ist wirklich nur ein Teaser. Ich finde es gut, daß der Teaser wirklich nur wenig zeigt und praktisch nichts verrät, aber zwei oder drei Szenen mehr mit Schauspielern hätten es schon sein können.

    Diverse Spyfotos und Gerüchte haben sich nun als Wahrheit entpuppt, die Raumschiffszenen sehen sehr gut aus, ich mag die neuen X-Wings, die FX machen einen mehr als guten Eindruck, Handwerklich sieht das alles so aus, wie ich es mir erwartet hatte. Am besten finde ich die Stimme: “There has been an awakening…. have you felt it?”

    Positiv:
    + Stormtrooper
    + die X-Wing die über das Wasser fliegen (Hammer!)
    + Millenium Falcon
    + Tie Fighter

    Gewöhnungsbedürftig:
    Das Droiden Design

    Auf den ersten Blick eher meh:
    Das gezeigte Lichtschwert Design.

    Viel mehr war aus dem Teaser auf den ersten Blick nicht herauszuholen.

    Und immer noch nichts von den großen Drei zu sehen ^^

    btw – die stimme is benedict cumberbatch – in der deutschen synchro ist es auch “seine” stimme.
    Wie soll ich das ein Jahr nur aushalten?
    TOTAL NERDGASM

    • Beim Lichtschwert habe ich mich aber immer schon gefragt, warum fahren sie mit den Laserklinge nicht “einfach” der Laserklinge entlang richtung Hand? Dann wären die Finger ab und GG.
      Finds ok/gut

    • Das Lichtschwert fand ich besonders schlimm. Aus irgendeinem Grund musste ich sofort an den Film “Priest” denken, obwohl sowas dort überhaupt nicht vorkam.

      Die X-Wing und der Falcon waren wirklich supergenial! 🙂

    • Benedict spricht aber nur einen Satz und zwar den Zweiten, so wie sich das anhört. Der Rest müssten Ford, Serkis und Max von Sydow sein.

      • Ich muss mich berichtigen obwohl es Cumberbatch deutschte Syncro ist spricht im Englishen Serkins nicht Cumberbatch.
        My bad
        Ausser Serkins kommte keine andere Stimme vor

  12. Großartig, Gänsehaut pur bei den X-Wings und natürlich dem Falken… der Look scheint schonmal zu passen, jetzt hoffe ich vorallem die Story bringts!

    • Kann deine Sorge verstehen, dennoch bin Ich mir sicher, dass die Verantwortlichen sich bewusst sind das Star Wars kein normaler Blockbuster ist.
      Alleine wegen dem Umfang der Information die es von dem Star Wars Universums gibt, zwingt die Macher sich einzuarbeiten und in die Geschichte einzufühlen, dass dazu führen wird das sie es lieben werden!

      Und jeder der Star Wars liebt, möchte das es etwas besonders bleibt!

      Ich freu mich sowas von.. es kann nur gut werden!

      Gruß

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here