TEILEN

Danke Rocket Beans! Endlich sagt es mal einer…

Danke an Link für den Link 🙂

14 KOMMENTARE

  1. Die Dummen sind die die sich den Blödsinn ansehn, nicht die die,s machen, die wollen “nur” Geld verdienen und um seinen Lebensunterhalt zu verdienen kann man noch viel dümmere Dinge tun

  2. Wen stört die Challenge? Wer´s nicht mag kann doch einfach nicht hinsehen…habe mich bisher nicht genervt gefühlt davon. Bzw. war es für mich auch nicht so präsent, dass ich mich davon genervt fühlen müsste. Finde da eigentlich ganz nett. Die Challenge habe ich zum ersten Mal in der NFL gesehen…ein Locker Room der auf Pause steht. Warum nicht?

  3. Ich finde es unfair, wenn Menschen an etwas Spaß haben, kreativ sind.. und irgendwie ein Hype entsteht. Das dann sofort ein Anti-Hype entsteht der das schlecht macht.

    Es wird zu keinen Spenden aufgerufen, es wird nicht doof durch die gegend Nominiert, diese Challenge tut doch keiner Menschen Seele was.

    Ich finde es interessant zu beobachten, wie kreativ die Stars der Welt diese Challenge zum Teil umsetzten. Kürzlich nocht von den ganzen PGA Golf Champion ne Hammer Umsetzung gesehen.

    Was spricht denn dagegen?
    Mich nervt der Anti-Hype bei sowas mehr als die eigentliche Sache

    • Ich finde es unfair, wenn Menschen an etwas Spaß haben, kreativ sind.. und irgendwie ein Anti-Hype entsteht. Das dann sofort ein Anti-Anti-Hype entsteht der das schlecht macht.

      Es wird zu keinen Spenden aufgerufen, es wird nicht doof durch die gegend Nominiert, diese Anti-Challenge tut doch keiner Menschen Seele was.

      Ich finde es interessant zu beobachten, wie kreativ die Möchtegern-Stars der Welt diese Anti-Challenge zum Teil umsetzten. Kürzlich nocht von den ganzen Rocket Beans Ensemble ne Hammer Umsetzung gesehen.

      Was spricht denn dagegen?
      Mich nervt der Anti-Anti-Hype bei sowas mehr als die eigentliche Sache

        • ja die gibt es, weil jemand geld damit verdienen kann 🙂

          Manchmal könnte man meinen, je unnötiger, desto profitabler, siehe facebook 😛

          • YouTube hat mir schon ziemlich viel geholfen und mir als jemandem aus einem “nicht-bildungsbürgerlichen” Haushalt die Gelegenheit gegeben, Zugang zu einigen Quellen zu bekommen, den ich sonst nie gehabt hätte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here