TEILEN

Die Serie handelt von der 28-jährigen Prairie Johnson. Als sich eine Frau von einer Brücke stürzt und überlebt, wird schnell klar, dass es sich um Prairie handelt, die vor sieben Jahren plötzlich verschwand. Sie war blind, aber kann nun, nach ihrem plötzlichen Wiederauftauchen, wieder sehen. Weiterhin ist ihr Rücken von Narben gezeichnet.

Die Serie läuft exklusiv auf Netflix. Ich gucke sie erst seit zwei Tagen und bin total geflasht. Schaut Euch die erste Folge an und Ihr werdet sofort in den Bann gezogen. Dicke Krömer-Empfehlung!

18 KOMMENTARE

  1. Ich habe bislang auf die Empfehlung hin zweieinhalb Folgen gesehen. Ist jetzt nichts, was mich vom Hocker reißt, aber man möchte natürlich schon die “Auflösung” der ganzen Fragen und Rätsel erfahren.

    Aber das ist – für mich – dann eben auch das Problem der Serie: Wenn man es dann weiß, guckt man sie sich kein zweites Mal an.

    Ist so ein bisschen der Sixth-Sense-Effekt!

    • Die Logik verstehe ich gar nicht. Sixth Sense ist doch gerade der Film, den man sich nach der Auflösung sofort ein zweites mal anschauen wollte.

      Eine Serie sehe ich mir aber sowieso fast nie ein zweites mal an. Es gibt zuviel gute Serien für die man so schon keine Zeit hat. Das ist auch kein Qualitätsmerkmal für mich, ob man eine Serie noch mal anschauen will. Selbst Lieblingsserien wie Breaking Bad würde ich kein zweites mal anschauen, weil es soviel andere neue Serien gibt.

      • Ich habe Sixth Sense auch ein zweites Mal gesehen, aber eben nur noch wegen des “wie konnte ich das beim ersten Mal übersehen?”! Insofern ist der Vergleich tatsächlich etwas ungenau.

        Was Serien angeht, so habe ich eine Vielzahl auf DVD, von Knight Rider über Ally McBeal bis Stargate: Atlantis. Meine neueste Neuerwerbung der letzten Monate ist Picket Fences, eine Serie aus den 90ern, die ich schon zweimal durchgeguckt habe.

        Aber diese Serien glänzen eben durch Action oder Dialoge; bei The OA sehe ich eben – bis jetzt – nur die Mystery, und wenn die mal aufgelöst ist, dann sehe ich keinen besonderen Reiz, die Serie nochmal zu gucken.

        Aber das ist natürlich nur mein persönlicher Geschmack, jedem sei der seine gegönnt.

  2. Danke. Werde mal reinschauen. Ich habe auch noch einen Serientipp (falls du es noch nicht kennst). Die Serie ‘Hannibal’! Mads Mikkelsen als Hannibal Lecter ist einfach großartig!

  3. Finde die ersten Folgen genial, gegen Ende baut sie etwas ab. Auf jeden Fall insgesamt sehr sehenswert.
    Wirft auch viele Fragen auf über die man diskutieren kann. Eine Spoilerfunktion gibt es in den kommentaren aber nicht, oder?

  4. hab gestern die letzte folge gesehen und muss sagen – ohne zu spoilern – der letzte schrott. ich finde, die serie wurde in zunehmend schlechter gegen ende hin, aber jedem das seine 🙂

  5. Verdammt, wenn es Krömer gefällt, dann ist es bestimmt für mich nicht gut 😉
    Travelers ist ganz okay, aber gibt besseres. Rate es nur Leuten, die die Zeitreise Thematik ansprechend finde.
    Designated Survivor mag ich auch, wobei es da immer leicht auf der Kippe zu zu kitschig ist.

  6. Die Serie war toll bis auf die letzte Folge. Da ich niemanden hier spoilern will führe ich das mal nicht weiter aus.

    Hoffe trotzdem auf eine baldige 2.Staffel.

  7. jau is echt nicht verkehrt die Serie. The Travellers hab ich auch durch geschaut hat mir gut gefallen. Diese Woche hab ich denn Crazyhead geschaut sehr Empfehlenswert

  8. Ab der ersten Folge?!
    Hm, hab drei geguckt und sehe bislang noch keinen Aspekt der die Serie besonders macht für mich. Ab wann wird es denn wirklich gut und interessant? #DontBelieveTheHype 😉

    • “Ab wann wird es denn wirklich gut und interessant?”

      Offensichtlich ab Folge 1, aber wenn das bei dir nicht der Fall ist…dann ist die Serie eben nichts für dich. Easy.

    • Fand die Serie auch extrem langweilig. Gegen Ende der ersten Folge als dieses “Netflix presents” eingeblendet wurde und sich die Story endlich vom Teenage-Drama zu Mystery wandelte wurde ich kurz gepackt, aber die nächsten Folgen zogen sich wieder dahin. Nach 4 Folgen war bei mir Schluss

  9. Fand die Serie auch mega gut. Es ist keine Serie für zwischen durch man muss schon am Ball bleiben und die Folgen Aufmerksam verfolgen.. aber es lohnt sich (:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here