TEILEN

Am morgigen Freitag steht unser großes Weihnachts-Event auf dem Programm. Darin wollen wir ein schönes Turnier mit der Community veranstalten. Auf vielfachen Wunsch hin stelle ich die Sache jetzt schon mal als Vote online. Also stimmt bitte ab, was Ihr selber lieber zocken/sehen würdet. Wir sehen uns dann morgen Abend ab 20 Uhr!

Was für ein Turnier sollen wir morgen auf die Beine stellen?

View Results

Loading ... Loading ...

18 KOMMENTARE

  1. Warcraft 3 ist spannder weil es da nicht von dem Geld abhängt was man reingepumpt hat sondern vom Skill, jeder hat jedes Volk/Einheit

    • Ja man braucht eine Collection mit Karten die man erst kaufen/freispielen muss aber man kann bei HS auch ne Sammlung aufbauen und T1 Meta Decks haben ohne Geld reinzupumpen.

      • Ich habe es während der Beta gespielt und vor ca 3 Wochen habe ich dann mal wieder angefangen selbst nach über 20 Stunden Spielzeit hatte ich nicht ansatzweise irgendwo eine Chance. Ohne Geld reinzustecken, hat man nicht mal mehr den Hauch einer Chance, wenn man neu anfängt oder eine lange pause gemacht hat, die neuen Karten machen es einem unmöglich zu gewinnen, wenn man diese nicht hat. Deshalb habe ich auch nach 2 Wochen wieder aufgehört, weil es einfach zu frustrierend ist, immer zu verlieren, weil man diese Karten nicht hat. Der größte Witz waren diese Jade karten, als Neuling mit den Standard karten kann man direkt leaven. Wenn es geht erstell dir mal einen neun Account, kauf nichts und spiel mal so 2-3 Stunden, dann weißt du was ich meine^^

        • Es gibt Hunter Decks die Kosten unter 1.2k Staub und Secretmage ohne Aluneth kostet je nach Version auch nur 1.3-2k Dust, wenn man 2-3 Wochen lang seine Quests cleared und mit dem Gold dann Arena spielt und eventuell noch unnütze Legendarys oder epics disst hat man das auf jeden Fall zusammen und damit ein Deck mit dem man Legend schaffen kann.

          Ja komplett ohne Karten mit einem Basis Deck gegen Meta Decks zu treffen ist super frustrierend und der Einstieg für neue Spieler super asozial, ich spiel auch manchmal auf dem NA Server da habe ich auch kaum Karten, kann es also nachvollziehen. Mit dem richtigen Mindset und intelligentem craften kann man es aber schon schaffen. In mein EU Account hab ich auch nur 2×10€ investiert also mehr oder weniger F2P, allerdings spiele ich auch schon seit der Beta.

          • Als jemand, der praktisch seit Release F2P mal mehr, mal weniger aktiv spielt: Natürlich kann man mithalten. Man muss eben viel spielen und intelligent craften, vllt. noch ein bisschen Luck haben mit den Packs. Damit kriegt man jedes Addon 1-2 Metadecks hin.
            Das ist aber dann auch das große Problem: Mehr nicht. Ich bin dazu verdammt, ein Deck das gesamte Addon durchzuspielen, ohne die Möglichkeit, mal andere, vllt. coolere Decks auszutesten. Deswegen habe ich bis heute kein einziges Questdeck gespielt, nicht einmal Jade, ja sogar nur ein sehr semi-effektives C’thun-Deck. Controldecks sind generell nahezu unmöglich, weil viel zu teuer.

  2. WC3 ist doch absolut keine Option für SOLCH einen Event. Ganz ehrlich, eine Hand voll Spieler bei einem Spiel was vermutlich nur wenige wirklich interessiert. Dann lieber HS mit mehr Leuten, bissel Abwechslung UND Trash talken 😀

      • Leider nein, leider gar nicht! 😀
        Ich kenne die Community doch. Wird eh WC3!
        Aber auf die GESAMTE MENSCHHEIT bezogen interessiert WC3 doch eher weniger Leute. Besonders im direkten Vergleich mit HS. Oder?! 😀

        • “Aber auf die GESAMTE MENSCHHEIT bezogen”

          Die Gesamte Menschheit wird in dieser Community von Blizzard Fans wohl kauf berücksichtigt…

          Ganz ehrlich ich Spiele auch kein WC3 mehr und würde am Turnier auch nicht Teilnehmen aber zuschauen macht immer mega Spaß!
          Hearthstone gibt es doch überall… dazu scheint kaum einer wirklich noch bock aufs Game zu haben. Selbst Steve hat ja nach 2-3 Tagen schon wieder die Lust verlassen.

          Von daher GO WC3 GO!!! 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here