TEILEN

Für alle diejenigen von Euch, die eher die stilleren Töne mögen und noch Geld von/durch Weihnachten übrig haben, möchte ich an dieser Stelle eine Empfehlung aussprechen:

„Adoro“, das sind die Tenöre Lazlo Maleczky und Assaf Kacholi sowie die drei Baritone Jandy Christian Ganguly, Nico Müller und Peter Dasch. Gemeinsam verbinden sie Pop-Kompositionen bekannter Hits mit den klassischen Gesangszügen eines Opern-, Operetten- oder Musicalsänger. Mehrstimmig, virtuos intoniert, orchestral arrangiert – eine Brücke schlagend zwischen Pop und Klassik – sind Adoro im Land der Träume, im Land ihrer Träume angekommen.

Das Album Adoro 2008 ist einfach großartig. Es werden viele langsame Popklassiker wunderbar interpretiert, die zu Gänsehaut und feuchten Augen rühren. Vor allem sind für mich natürlich die Xavier Naidoo Interpretation interessant. Falls Ihr mal einige Minuten aus dem Alltagsstress abtauchen und ein bisschen Träumen wollt, ist dies eindeutig das richtige Album. Für mich ist das Werk das bisher beste Album des Jahres.

Wenn es Euch interessiert, könnt Ihr hier in die Songs reinhören –> Klick mich

47 KOMMENTARE

  1. Ich kenn nur eine beschreibung dafür: der pure Wahnsinn!
    Sowas geniales habe ich schon ewig nicht mehr gehört!
    (Und nur mal so ich bin 15, also das kann wirklich jeder hören ;))

  2. ich finde klassische musik großartig und auch die großen tenöre höre ich mir liebend gerne an…

    aber sorry bei diesem adoro muss ich bröckchen speien 🙁

  3. Nachdem die Pop-Musik jahrelang davon gelebt hat, Songs aus anderen Genres nachzuahmen und zu verschandeln (I love Rock’n’Roll von Brittney -.-) muss sie jetzt auch mal ertragen können, daß man ihr Anleihen entnimmt.

    Trotzdem empfinde ich dieses .. Geschwurbel genauso als zweitklassigen Abklatsch wie die ganzen Remakes von Raining Men und Co.

    Was übrigens nicht mit Klassik an sich zu tun hat, ich höre ab und zu gerne mal einige Stücke aus La Traviata (Drinking Song bspw.), der Zauberflöte (wer kennt sie nicht?) oder anderen bekannten Opern. Nur bin ich in gewisser Weise SO klassisch, daß für mich immer die Orginale nachklingen, sofern ich sie kenne. Und das stört mein musikalisches Empfinden doch sehr, wenn bei einem derartigen Stück popig-rockige Klänge nachhallen. Aber wems gefällt, der solls halt hören 😉

  4. Adoro klingt wie eine Persiflage an die Künstler und wahren Komponisten der Lieder.
    Ich höre auch ab und an gern Klassiker wie Andrea Bocelli oder Pavarotti, nur können die im Gegensatz zu dem langgezogenen “Kehlkopf-vor-den-Rachen-ziehen” (was im Grunde genommen jeder kann) auch singen.
    Wer gute Klassik hören möchte, sollte sich lieber an den José Carreras Galen oder ähnlichem bedienen.

  5. Wie gesagt, man kann nie sagen “das ist besser” im Endeffekt bleibt es Geschmackssache =) Ich habe aber nicht gesagt das ich Adoro nich gut finde. Das was sie machen ist wirklich toll, davor muss ich den Hut ziehen. Aber wie gesagt im Endeffekt bleibt es jedem selbst überlassen was er gut findet =) Und dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr 😛

  6. @ Chris … wechlach.

    wenn sie Nebelkriegers Wolldecke anknabbert, kann es auch nur .. schlicht kohldampf sein 😉

    ps. aber sehr nett wie du das so “anschaulich ” geschrieben hast

  7. Naja, also geschmackssache.
    Einige sin ganz ok, die andren gefallen mir noch so.
    Aber wo wir beim Thema sind:
    Ich liebe so Musik wie z.B. die WoW Soundtracks.
    Kann mir da jemand n paar CD´s empfehlen? Am liebsten mit so gesang im Hintergrund, so Chöre, sowas find ich wirklich geil.

  8. Gut, dann musst du aber auch Adoro live dagegen halten können.
    Ich kann es nicht, hab beide noch nicht live gehört, ABER auch du kannst sicherlich “nicht von Begebenheiten ausgehen, die so eigentlich nicht der realität entsprechen”.

    Die Grundlage für meine Behauptung sind die beiden CD-Versionen und da ist Adoro wesentlich besser.

    Und wenn du auf einem Adoro Livekonzert warst, hast du dich “tief genug
    mit der Materie beschäftigt” um das, was ich sage, zu entkräften.

    Was aber widerrum ein subjektives Erlebnis ist.

    Aber auch dir einen guten Rutsch 😉

  9. Finde Adoro auch klasse!! Mal was anderes wirklich SPITZE!!
    Da muss ich mal einen anderen Musiker zitieren „Wenn die Verpackung stimmt, dann kannst du auch Menschenmassen für klassische Musik begeistern“ von David Garrett.
    Information von mir, David Garrett spielt Geige und das als schnellster der Welt! Der auch modern mit Klassisch verbindet!!

  10. Selbst ich, der eher auf die härtere Schiene steht und eigentlich Musik verabscheut wo nicht MINDESTENS eine Gitarre drin vorkommt, bin begeistert von Adoro.

    Das hört sich einfach episch an mit dem Orchester und der grandiosen Stimmen. 🙂

  11. Hallo Steve, Danke für den Cd Tip.

    Ich würde gern Wissen was mit ZachSeinBlog und der Person Zach los ist der Blog ist seid Wochen tot und es gibt keinen Kommentar seiner seits ;/
    Ich finde das sehr traurig und würde gern Wissen geht es im gut und lebt er noch Oo

    Pls Antworte ein Ja würd mir ja genügen, in seinem Blog antwortet er nicht mehr.

    Bitte
    Bitte
    Bitte lesen Bitte

  12. @Nebelkrieger:

    Nennt man Milchtritt machen kleine Katzen bei den Zitzen ihrer Mutter um Milch zu bekommen und machen das später als Ausdruck großem Wohlbefindens

  13. Hm da find ich so ne einfache oper schöner.

    Wer mal etwas subtileres und elektronisches will sollte sich mal das doppelalbum “Sessions” von kruder & Dorfmeister angucken.

    Hier mal zum anteasen

    darauf entspanne ich gern 🙂

  14. Treteln oder auch Milchtritt genannt.
    Ausdruck von äußerstem Wohlbefinden, meist verbunden mit schnurren;)
    Meine Katze zieht dabei immer super Fäden aus der Hose…^^

  15. Also wenn ich das höre wird mir schlecht. Rosenstolz ist einer der erfolgreichsten deutschen Pop-Bands die es momentan gibt. Wenn man sich Rosenstolz mal live anschaut, sei es im Konzert oder live DVD merkt man wieviel Gefühl durch Anna’s Stimme rüberkommt und wie Rockig die Lieder eigentlich sind. Die meisten Lieder werden für die CDs “abgeschwächt” damit sie pop-tauglicher sind und sich “mehr” für die Allgemeinheit eignen. Was wohl mehr an der Plattenfirma als an den Künstlern selbst liegt. Zwar ist es eine Geschmackssache was man besser findet, nur sollte man nicht von Begebenheiten ausgehen die so eigentlich nicht der realität entsprechen und man sich nicht tiefer mit der Materie beschäftigt hat.

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr

  16. Das hört sich wirklich gut an^^Hab ich auch gerne in der Werbung gehört…Nunja Sylvester steht vor der Tür^^ Muss ich mehr sagen xD?

  17. Ach Steve, wegen dir hab ich soeben mein “Urlaubs-Budget” mal wieder überzogen…
    Ist ein sehr schönes Album, danke für den Tipp 🙂

  18. Ich bin 23 und lasse die CD rauf und runter laufen. Da kann man sehen, dass “Klassik” nicht nur für alte Säcke wie den Steve ist 😉
    Die Version von Rosenstolz “Liebe ist alles” ist sogar um Welten besser als das Original.

    Absoluter Kauftipp!

  19. Geld schon ausgegeben!
    Sorry aber mit klassiger Musik kannst du mich jagen ahhh 😀
    Vielleicht hört man es, weil es zu einem besser passt und zum alter kA
    ich jedoch werde meiner mukke treu bleiben.
    Offtopic-Frage: Was machen Katzen da in der weichen Decke mit ihren pfoten?
    Hab beobachtet, dass sie diese immer in die Decke nacheinander reintreten, aber
    kein Plan wozu das gut sein soll. Kannst du mich aufklären Steve?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here