TEILEN

Dieser interessante Artikel erreichte mich heute dank Community-Mitglied Nightwing:

Action-Videospiele verbessern das Sehvermögen. Die Augen erfahrener Spieler sind empfindlicher für feine Kontraste als die von Nicht-Spielern. Dies haben US-Forscher beobachtet. Mit Hilfe von Actionspielen lasse sich die Kontrastempfindlichkeit des Auges trainieren, schreiben die Wissenschaftler um Daphne Bavelier von der Universität Rochester im britischen Fachjournal “Nature Neuroscience”.

Die Forscher verglichen das Kontrast-Sehvermögen erfahrener Action-Videospieler mit dem von Nicht-Spielern. Die Videospieler waren dabei klar im Vorteil: Ihre Augen waren rund anderthalb Mal empfindlicher für feine Grauschattierungen. Diese Fähigkeit ist im Alltag besonders wichtig unter schlechten Sichtbedingungen wie etwa beim nächtlichen Autofahren. Die Kontrastempfindlichkeit gehört zudem zu den Eigenschaften des Auges, die durch Altern oder Krankheiten zuerst leiden.

Die Forscher sehen Actionspiele bereits als ergänzende Technik zur Behandlung nachlassender Kontrastempfindlichkeit. Bislang sei – anders als für manche andere Fähigkeiten des Auges – keine Trainingstechnik für das Kontrastsehen bekannt. Eine Verbesserung sei bislang nur über Brillen, Kontaktlinsen oder einen chirurgischen Eingriff zu erreichen.

Fällt Counter-Strike nicht ebenfalls unter diese Beschreibung? Warum trug Tim K. dann eine Brille? Ich verstehe die Welt nicht mehr. Computerspiele: Fluch und Segen zugleich? (Bevor wieder in den Comments geflamed wird: Das war Polemik! Danke für Ihre Aufmerksamkeit!)

Link: Onlinekosten.de

TEILEN
Vorheriger ArtikelDer perfekte Gildenname
Nächster ArtikelNick Vujicic

59 KOMMENTARE

  1. In der Studie ging es ja auch garnicht darum. Die haben nur festgestellt, dass Gamer Kontraste besser erkennen und kleine Unterschiede wohl schneller ausmachen können.
    Das Computerspiele Sehschwächen heilt, ist ja wohl klar ^^

  2. Das ist mir allerdings auch schon aufgefallen. Obwohl ich leicht kurzsichtig bin, fallen mir Kleinigkeiten besser auf, als anderen, die noch nie oder sehr selten Computer spielen.
    Ich hab rund 2 Jahre Counterstrike 1.6 gespielt und ich habe außerdem das Gefühl, dass das Spielen von Ego-shootern, vorallem jene die man gegen andere Menschen spielt, enorm das Reaktionsvermögen erhöht.
    Aber ist doch mal schön was positives über die “Killerspiele” zu hören 🙂

  3. Bei mir war es genau anders herum, eine Brille habe ich erst gebraucht, nachdem ich 2 Jahre meinen ersten Computer in meinem Zimmer stehen hatte.

  4. Geht mir auch so

    Ich sehe generell besser als viele andere. Aber ob das mit den SPielen zu tun hat? Ich spiele seit ca. 7-8 Jahren und bin 18. Mal schauen vllt kann Ich irgendwann durch Wände gucken . 😀

  5. Genau wie: Von warmen Gebäck bekommt man Bauchschmerzen. Jeder Bäcker schüttelt bei der Aussage nur den Kopf. Nach der Logik dürfte man dan auch kein warmes Fleisch, oder andere warme Nahrung essen.

  6. Da geb ich Altaron recht…Steve da hast du dich verlesen…Sie sagen nur das die Kontrastfähigkeit gestärkt wird aber nicht dass die Sehstärke besser bzw. schlechter wird…O.o
    Also ich trage seit 3 Jahren ne Brille und GLAUBE das es auch daran liegt das ich zu viel vorm Pc sitz..obwohl muss ja nicht damit zu tun haben…
    Auf jeden Fall kann ich auch nachts gut sehen

  7. Ich denke nicht, dass die Sehschärfe, sondern, wie auch im Artikel steht, das Erkennen und Unterscheiden von Kontrasten gefördert wird. Ständig auf die helle Flimmerkiste zu schauen, am besten noch im Dunkeln, strapaziert das Auge und mit der Zeit, glaube ich, wird die Sehschärfe zwangsläufig darunter leiden – anders kann ich mir das nicht vorstellen.

  8. Das könnte aber auch daran liegen, dass du, im Gegensatz zu deinen Freunden, nicht nachtblind bist. Nachtblind sind mehr Menschen, als man vielleicht annehmen könnte.

    Also ich habe jetzt seit genau einer Woche eine Brille und ich denke auch, dass es daran liegt, dass ich soviel vor dem PC sitze und zocke.

  9. Ich trag seit meinem dritten Lebensjahr eine Brille und seitdem hat sich meine Sehvermögen ständig verbessert (zu Anfang war ich auf dem linken Auge fast blind). Jetzt, mit 19 Jahren, trage ich zwar immer noch eine Brille, kann aber auch ohne Brille gut sehen – ausgenommen lesen – ob das Spielen von PC-Spielen dabei geholfen hat (ich spiele etwa seit meinem zehnten Lebensjahr) bezweifle ich, auch wenn die Theorie recht sinnvoll erscheint 😛

    Die Theorie: “Brille trotz Computerspielen” ist völliger Quatsch, da bei einer Hornhautkrümmung nichts hilft. Das “Gamen” kann das Sehvermögen oder die Kontrastempfindlichkeit verbessern, allerdings denke ich NIE eine starke Sehschwäche ausgleichen…

  10. auch wenn eineige schrieben das sie gerade durch vorm pc sitzen schlechter sehen heist da ja noch lane nicht das damit die kontrastwahrnehmung beeinträchtigt wurde.
    sehstärke,die die häufgiste ursache für brilllen ist, beziehen sich rein auf weit und kurz sicht. hier brauchen weitsichtige menschen ne lesebrille und kurzsichtige ne alltags brille. auch wenn bei kurzsichtigekeit bei einer gewissen entfernung grenzen verwischen erkennt man trotzdem farben und deren unterschiede. ich muss es ja wissen ich trag eine brille und habe im gegensatz zu meinen mitbrillen trägern mich über gründe und weiteres informiert 😛

  11. Na ja um irgentwen zu Zitieren “Alles ist Gift die Dosis macht das das Gift kein Gift ist” nein ich binn nicht die Signatur ich putz nur hier^^

  12. das wundert mich aber auch. wenn ich im partykeller sitze habe ich auch so meine probleme die turmuhr zu lesen. du scheinst superman zu sein…

  13. Und noch ein weiteres Kapitel bei “urbane Legenden”, danke danke danke…

    Ich möchte nun wirklich niemanden zu nahe treten, aber kennt wer die Jungs, die keinen Ball fangen können im Sport und die trotzdem absolute CS-Götter waren? Hand-Augen-Koordination, na wer findet den Widerspruch?

    Im Prinzip kann ich alles wissenschaftlich begründen, solange ich die Testgruppe bestimmen darf. Cola-light fördert z.B. Fettleibigkeit, eine Studie, dass normale Cola schlank macht fehlt, wem der weitere Fehler auffällt, gezett…

    Mir geht langsam diese ganze Diskussion gute/böse Videospiele nur noch auf den Keks, dieses zwanghafte suchen nach pro und contra ist in jeder Abart langweilig…

  14. Tjo Steve….
    Nu weisst du eine Antwort wenn deine Schüler mal wieder motzen wenn sie deine Schrift an der Tafel nich lesen können hrhrhr

  15. Polemik bezeichnet einen meist scharfen und unsachlichen Meinungsstreit im Rahmen politischer, literarischer oder wissenschaftlicher Diskussionen.

  16. ob man jetzt behaupten kann, das man wegen der zockerei besser sieht… ich glaubs nicht 😉
    wäre aber mal ein anhaltspunkt, weshalb ich ein ganz anderes farb oder schärfeempfinden z.B. gerade bei den “tollen” modernen flachglotzen hab, die sich mittlerweile jeder ins wohnzimmer stellt.
    wenn ich da bei bekannten & verwandten unterwegs bin, erkenn nur ich (und die kids) das etwas unscharf ist, oder nicht korrekt eingestellt etc.
    stört mich dann auch beim schauen :l

  17. Bei mir ist es andersrum. Ich hab als ich 12 war viel CS gezockt (harhar CS:S Kiddy) Und sehe wirklich um einiges besser als meine Freunde. Als beispiel: Wenns Dunkel ist und wir irgendwo rumhängen und jmd Fragt was für Zeit ist guck ich auf die Kirchenuhr und kann es ihnen sagen. Dann kommt immer nur ein “What the Fuck das siehst du von hier?!” … Joar^^

  18. 1. WTF? Hab ich das nicht behauptet seid ich 8 war? Naja wird Zeit…
    2. Was bitte sind Actionspiele? Also meiner Ansicht nach sn Actionspiele Spiele, die schnelle Lichtwechsel beinhalten? Dann also auch Shooter…
    3. Wie immer wird keine Absolute Zahl genannt…naja ganz schöner Artikel. Jetzt hab nicht nur einen Grund zuzocken also j4F, sondern ich tue was für meine Augen^^

  19. Das lustige ist ja in einem artikel wo computerspiele positiv bewertet werden heisst es nicht mehr killerspiel da ist es dann das aktion game.
    Obwohl ja mit beiden begriffen die selbe art von spielen gemeint ist.

    Also ich spiele dann halt nur Aktion spiele 😉 die guten wo ich meine gesundheit mit verbesser. Cod usw 😉

  20. Ich denke schon, dass Action Spiele einen Einfluss aufs Auge haben.
    Viel extremer ist aber meines Erachtens nach der Einfluss von “Killerspielen” auf Reaktionen und Teamfähigkeit.

  21. Vielleicht hatte dieser Tim ja einfach nur schlechte Augen und nicht ein Kontrastproblem. 😉
    Aber der Artikel ist nice, den hab ich heute auch in der Zeitung gelesen.

  22. Morgen verlinkt zetirt steve aus der bild:

    ” Counterstrike doch schuld am amoklauf! Ehemalig erblindeter Täter dank Killerspiel erst fähig zu sehen, und zu töten…”

  23. Mir fällt es besonders an den Reflexen auf, wenn ich viel shooter spiele, dann werden meine Reflexe wesentlich besser und schneller.

  24. Tja was soll man sagen, Studie, Gegenstudie und am Ende haben alle eine echt fundierte Meinung.

    Faszinierend finde ich nur, dass diese Studie anhand dessen was Sie zu beweisen versucht auch wirklich wissenschaftlich vorgeht und ihre These auch belegen kann. Wenn das doch nur einmal alle so machen würden *sigh*

  25. In deinem Versuch Erklärungen zu umgehen hast du erneut Erklärungsbedarf hervorgerufen… du musst den Kids “Polemik” erklären 😉

  26. Hab ich heute morgen auch schon in der Zeitung gelesen, warum ist das so eine neue Erkenntnis? Das Shooter nicht nur die Augen je nach Bereich stärken, sondern auch Reflexe und Auge-Hand Koordination verbessern ist doch nicht nur relativ lang bekannt, sondern auch logisch.

  27. Jaja erst alles verbieten wollen und jetzt “Die Forscher sehen Actionspiele bereits als ergänzende Technik zur Behandlung nachlassender Kontrastempfindlichkeit.”

    Leute mit Sehschwäche werden alle Amokläufer :/

  28. Polemik im Sinne von ‘anscheinend hat Tim K. keine Killerspiele gespielt’ ? Naja aber ansonsten ueberrascht mich das nicht, Computerspiele im allgemeinen sollen ja auch die Augen-Hand Koordination verbessern und ich wette, dass Gamer viel besser einzelne Frames sehen koennen ^^ Naja es interessiert sowieso niemanden ausser die Gamer denn dann waere das image von den boesen Killerspielen nicht mehr richtig…

  29. ich wusste es schon immer wir gamer sind einzigartige wesen…nicht nur da wir aller lei riskien und krankheiten überleben sonder wir haben noch die besseren augen….
    ist es nicht immer wieder schön zusehen wie die medien sich immer wieder in wiederspruch stellen

  30. Naja, ich habe zunehmend das Gefühl langsam, aber sicher kurzsichtig zu werden. Fällt mir manchmal auf, wenn ich zum Beispiel Schilder lesen will. Das könnte vielleicht auch daran liegen, dass ich zu viel vor dem Bildschirm sitze, oder im Studium viel lesen muss. Vllt war das ja auch Tim Ks Problem. Naja gegen Kurzsichtigkeit gibt es ja Brillen; gegen schlechtes Kontrastsehen nicht ;D

  31. Uff glaub ich zwar weniger aber naja wenns stimmt gut für mich und viele andere…. 😛
    Gleich mal ne runde zoggen^^

  32. jo dann sieht man wieder das uns immer wieder unrecht getan wird xD
    zum thema polemik muss ich sagen das die meisten von hier ( und ja ich schliesse mich da aus ) nicht wissen was das ist ^^

  33. hatte ich heute auch in der zeitung gelesen die augen sollen spezielle dinge ( hab mir nich genau gemerkt was aber war glaube etwas anderes als grauschattierungen :P) 1,5 mal besser sehen als nichtspieler.. naja mal was positives zu shootern/actionspielen
    evt first? 😛

  34. Irgendwas Gutes muss es ja auch haben. Jedoch auf Dauer zu sagen, dass es hilft ist vielleicht, dann doch wieder übertrieben. In einem bestimmten Rahmen ist es vielleicht wirklich hilfreich und hilft vielleicht auch beim Aufbau eines Heilverfahrens.
    Hauptsächlich würde mich aber interessieren, ob die Kontrastverbesserung wirklich vom reinen Spielen kommt oder eventuell auch etwas damit zu tun hat, dass viele Spieler in einem Raum mit nicht ausreichender Lichtquelle spielen.

  35. Ich trage seitdem ich 13 Jahre alt bin eine Brille und ich glaube, dass meine Sehschwäche gerade durch das viele sitzen vor dem Computer dazu führte das ich immer unschärfer sah.

    Also das zweifel ich doch mal stark an…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here