TEILEN

Folgende Mail von Cryde erreichte mich gerade:

Passend zu den beiden Einträgen die du vor einiger Zeit auf deinem Blog bezüglich des “Führerschein für’s Kinderkriegen” gemacht hast, lief am 20.04 auf RTL bei ” Mitten im Leben “, ein perfekter dritter Teil, der auf deinem Blog sicher einigen Anklang finden würde…

Ich hab mir das “Elend” gerade mal angeschaut und traue der Dame ehrlich gesagt nicht mal zu, auch nur ein einziges Kind vernünftig groß zu ziehen: “Du bist ne schlechte Mutter!” – “Bin ich gar nisch!” – “Bist du wohl!” – “Bin ich gar nisch!”… Hilfe! Wieso in aller Welt will man noch ein weiteres Kind, wenn man mit seinen jetzigen “Sprösslingen” schon hoffnungslos überfordert ist? Ich bleibe dabei, dass ich solchen Individuen das Recht absprechen würde, Kinder zu bekommen – ist nur meine Meinung und muss nicht Eure sein…

Schaut Euch die Sendung einfach mal selbst an, und verschafft Euch einen eigenen Einblick –> Mitten im Leben

*Update*

Bevor sich jetzt noch zehn weitere Leute in den Comments aufspielen, möchte ich an dieser Stelle anmerken, dass die Serie “Mitten im Leben” wohl mittlerweile geskriptet ist und nach einem Drehbuch abläuft. Ich bin froh, dass wir so viele aufmerksame und intelligente Leute in den Comments haben, die aufpassen und uns alle vor dem größten Irrtum der Menschheitsgeschichte bewahrt haben. Wobei ich abschließend anmerken möchte, dass diese Info im Grund keinen Unterschied macht – es ist und bleibt Gossen-TV. Der einzige Unterschied ist nur, dass man sich mit diesem Wissen nicht mehr über die Familie, sondern über die Laienschauspieler aufregen darf…

160 KOMMENTARE

  1. “Wobei ich abschließend anmerken möchte, dass diese Info im Grund keinen Unterschied macht – es ist und bleibt Gossen-TV. Der einzige Unterschied ist nur, dass man sich mit diesem Wissen nicht mehr über die Familie, sondern über die Laienschauspieler aufregen darf…”

    Wieso aufregen? Fernseher ausmachen und fertig.

  2. Bzgl. des Updates: Mag sein, dass das gestellt ist, es gibt aber genau solche und noch schlimmere Fälle, die durchaus real sind. Wer mal nen Jahr Sozialarbeiter in ner Beratungsstelle war, weiß das…

  3. Ich möchte noch etwas dazu schreiben.
    Über sowas sollte man sich nicht aufregen. Das ist doch genau das was diese Leute wollen.
    Die wollen doch das ihre perverse Fiktion an Vorstellung wie der Großteil der Menschen wohl leben mag real wird. Und das geht nur wenn man darüber spricht. Sei es hier oder mit seiner Familie. Lasst euch von sowas nicht anstecken. Zeigt diesem Format volle Ignoranz und programmiert am besten RTL am irgendwo in die Mitte eures Fernsehers.
    Das ist nicht mehr ein Spiel. Die Leute machen ernst.
    In den USA werden einfach so Leute welche zivilen Ungehorsam zeigen sadistisch zusammengetasert bis bluten. Und selbst dann werden sie von der Polizei mit Verachtung ins nächste Krankenhaus gefahren.

    Hier ein Beispiel:

    Wacht auf. Einige Leute wollen die totale Kontrolle über alles und diese Leute produzieren dann solche Sendungen wie “Mitten im Leben” damit alle Leute denken oh es ist gut wenn es weniger Menschen gibt.
    Oder Zwangssterilisation sei gut. Oder ein Kind pro Familie reicht ja auch wie Bill Gates das mit seiner Stiftung voran treibt.
    Das ist kein Spiel und auch nicht witzig.
    Solche Menschen verachten das Leben grundsätzlich und für diese Leute hat Leben an sich keine Bedeutung. Sie wollen einfach nur in ihrem Luxus in alle Ewigkeiten leben.

    AUF WELCHE ART UND WEISE SIE ES ERREICHEN IST IHNEN VÖLLIG EGAL!

  4. Euch ist doch schon klar das das nur eine weitere gefakete Serie mit gefakter Story nur leider mit echten dummen Menschen ist, die offensichtlich allesamt Schauspielern aber genau dies nicht können, oder?
    Ich hab die Community hier für klüger gehalten Wahrheit und solch billigen fake auseinander zuhalten

  5. Bildung wird überbewertet imo. Ich fänd das ja auch nicht schön was da abgeht, mal angenommen es wäre real, allerdings weiß ich nicht was immer alle mit ihrer Bildung haben. Auf den Gymnasium ist z.B. recht schnell der Punkt erreicht, an dem man nur noch weltfremde Krampf lernt, den man im Leben eh nie brauchen wird.

  6. ja ich muss mich auf seite 1 mogeln — ich schau den mist erst gar nicht an. asozial hin oder her oder ob oder ob nicht, mitten im leben / frauentausch etc. sind eine dermaßen verdummende grütze das es nur so rauscht.

    ich hab bekannte, die bei den beiden sendungen mitgemacht haben, ja klar, ne schraube locker haben muss man schon, um sich da wegen 1000 euro vorführen zu lassen. aber fakt ist nunmal das sämtliche szenen nach einem drehbuch aufgeführt werden, alles was gesagt und getan wird vom kamerateam forciert und auch unter androhung von vertragsbruch etc durchgezogen wird.

    eine 1a schmierenkomödie, und mir tun die dummen menschen einfach nur leid, die meinen mit den paar euro und den 15 min “berühmtheit” könnten sie aus ihren tristen dasein flüchten.

  7. Ach, du meine Güte…
    “Stimmt ja gar nisch!”
    “Stimmt ja wohl!”
    etc. etc…
    Incest-Familie? oO
    Die sind halt völlig fertig…. Nicht nur dass die Mutter nichts kann, die Kinder sind halt genauso kaputt… was zwar an der Mutter liegt mitunter, aber oh mein Gott….
    Hardcore…. Mehr fällt mir dazu nicht ein.
    “Du kannst auch mal was machen.”
    No more comment.

  8. Sorry ich gucks mir nicht an… Wenn da steht “Mutter will ihr neuntes Kind”. Sorry, das läuft bei mir unter Beueichnung Babykomplex. (Ihr wisst schon, das wo die Frau sozusagen psychisch von dem klein/süß/knuddelig des Babys abhängig wird… oder irgendwie so) Die muss doch ein massivst gestörtes Verhältnis zu ihren Kindern haben >_> Sind die wenigstens alle von einem Mann? … Ich kenn ne Familie mit 6 Kindern, die haben schon ziemlichen Stress… will gar net wissen wie das mit noch mehr ist….

  9. omg, ich verstehe die frau nicht, die ist ja scheinbar total überfordert, ich meine 8 kinder ist ja auch ne menge oO
    aber sich dann noch ein neuntes zu wünschen, nur weil babys so süß sind? hallo? gehts noch?

  10. Ich liebe es, endlich haben die geifernden Aasfresser wieder ein Thema zum zerfetzen.
    Manchmal schmerzt es mich beinahe, zu sehen, wie viele derer sich hier herrumtreiben.

  11. Bin ganz deiner Meinung. Führerschein fürs Kinderkriegen wäre schon okay. Selbst wenns dann in einigen Jahrzehnten nur noch 50 Millionen Leute in Deutschland gibt – besser als 90 Millionen Idioten.

    Heutzutage vermehren sich die Dummen wie die Karnickel und die Intelligenten denken sich “ne, dann kommt mein Kind mit lauter Asis in die Schule” und lassen es direkt mit den Kindern sein und konzentrieren sich oftmals ganz auf den Beruf.

    Nichts gelernt, Schule abgebrochen, kein Geld, dem Staat auf der Tasche liegen? Kinder kriegen kann jeder Depp und man kriegt auch noch Geld dafür…

  12. Ich wurde gerade echt aggressiv als ich das gesehen habe. Auch wenn es nur Schauspieler sind so weiß man, dass es solche Familien wirklich unter uns gibt. Wie kann man bitteschön bei 8 Kindern noch ein weiteres haben wollen wenn man absolut über seine Verhältnisse lebt und überfordert ist?
    Die 3 ältesten Kinder die schon ausgezogen sind haben bestimmt auch 3 Kreuze gemacht als das eigene Hab und Gut (sofern da überhaupt was vorhanden war) im Umzugskarton (sofern einer vorhanden war) gelandet ist.
    Ich kann und will sowas ehrlich gesagt garnicht verstehen, aber leider ist das die erschreckende Realität (wenn auch nicht auf diese “Schauspielerfamilie” bezogen).

  13. Die Sendung ist gestellt.
    Man merkt das auch auch diversen Szenen.
    Ziemlich schlecht gemacht.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mitten_im_Leben_%28Dokusoap%29
    Stichwort “Integration nachgestellter Fälle in das Format” lesen.
    Ansonsten kann man nur sagen das RTL Bertelsmann gehört und diese menschenverachtende Züge an den Tag legen.
    Die Bertelsmann Stiftung versucht auch unser Gesundheitssystem momentan zu zerstören.

  14. musste bei dem comment definitiv lachen 😀
    aber is echt krass wie es da zugeht. Mich hätte es ja interessiert was mit den 3 Kindern ist, die nicht mehr dort zuhause wohnen. Man kann ja nur schlimmes ahnen bei dieser Mutter…allein deren Deutsch ist schrecklich…

  15. Auch wenn ich denke das das ziemlich gespielt ist. Die Tocher ist arg hohl und kein wunder die Mutter ist noch hohler …was will man erwarten das die Intiligenz mit Löffeln fressen.
    Arme Kinders….

  16. Alter ich kann meine aggressionen gar nicht in Worte fassen.
    ich würd der frau am liebsten einen 500km/h jumpkick in die fresse verpassen!

  17. Genail wie der vater redet.

    Irgendwie ist das hinfick vom feinsten.

    Aber naja solchen eluten das kinde rkriegen zu verbieten mag zwar logisch erscheinen. Aber jede Freiheit hat nunmal den nachteil dass sie “falsch eingesetzt” werden könnte.
    Und nunja leuten das kinder kriegen verbieten zu wollen, ist ein sehr grosser schritt zur gleichschaltung. Das argument das diese menschen assis sind, und du keine assis magst ist zwar schön und gut. Aber eine gruppe von menschen die ausführung ihrer grundliegensten menschlichen triebe verbieten zu wollen ist das tolalitärste und nunja assozialste was einem eifnallen kann.

    (Dieser text wurde jenseitz der 1 promille grenze geschrieben)

  18. Auch die Nazis hatten nur Ihre Meinung, dem konnte man sich anschließen, man konnte es aber auch lassen. Weil eine Handvoll Menschen (Du nennst Sie Individuen), gelinde Ausgedrückt, nicht alle Tassen im Schrank hat, sollen Millionen Frauen einen Führerschein fürs Kinderkriegen machen. Am besten als Grundvoraussetzung Abitur, damit Akademiker wie Du, sich in Zukunft nicht mehr mit sozial Schwachen Kindern rumärgern müssen. Gute Idee, passt auch gleich ins Weltbild einer schon dagewesenen Stattsmacht, wenn auch leicht verändert, zur Züchtung einer neuen intelektuellen Rasse. Blonde und blaue Augen würde ich gleich noch mit einbeziehen, dann kommen wir Deiner Logik gleich noch ein Stück näher.

    Sorry und bei aller Freundschaft, aber Du bestätigst nur wieder was ich von Pädagogen eh schon weiss, Führerschein für Individuen die irgendwann auf unsere Kinder losgelassen werden sollen. Damit nicht jeder daher gelaufende Lehrer sein krankes Gedankengut an diese weiter geben kann.

    Und Ja, solche Frauen sollten echt keine Kinder Gross ziehen.

    Aber so tickt unsere Welt nunmal nicht. Ich hätte da gleich noch eine Idee um den Gedanken mal weiter zu führen, wenn man als Kind einer gesetzlich Krankenversicherten geboren wird, gleich nen Chip unter die Haut damit man später sofort erkennen kann, wer in ärmlichen Verhältnissen geboren wurde. Derartiger Schwachsinn lässt sich noch bestimmt noch weiter ausbauen.

    Schade, das ich auf meinem Lieblings Blog immer wieder diesen Pseudo Intelektuellen Mist lesen muss. Das geht für meinen Geschmack einfach zu weit.

    Nachti und LG, Rotze

  19. schaut ma ab 40:50
    Wie die Tochter sagt wir passen auf die Kinder auf müsst euch den Blick da von ihrem “Mann” geben 😀

  20. schon echt erschreckend wie viele Leute ignorant in den Raum werfen wie arm das doch alles ist.
    Nur 4 Leute haben erkannt, dass es sich hierbei um nen Fake handelt.
    Lesen so wenig von den Leuten die Kommentare durch?
    Hauptsache seine Meinung gepostet und fertig?

  21. Übel.Die 18-jährige Tochter is’ ja noch die intelligenteste von allen.Ich hänge grade bei 12 min fest und frage mich,ob ich es mir antun soll,mir diese Evolutionsbremsen weiter anzusehen.Ich bin Steve’s Meinung.Führerschein für’s Kinderkriegen,oder die Zukunft sieht düster aus.

  22. Ach nein, das soll Realität sein? bitte…
    Mal n bisschen aufmerksam sein:
    1) Die Kinder sehen nichtmal annähernd aus wie die Mutter/Der Vater
    2) Sind die schauspielerischen Leistungen einfach schlecht
    3) Würde kein Mensch so vor der Kamera handeln

    Nachdenken würde hier echt helfen

  23. wollte nicht, zweiter Versuch

    Anfang März 2009 wurden in der 16-Uhr-Ausgabe des Formats einige von Laienschauspielern gespielte Episoden gezeigt. Im Abspann der Folgen war zu lesen: Nach einer wahren Geschichte. Die handelnden Personen sind frei erfunden.

  24. Scheiße… 2 Kinder auf der Couch, 18 Jährige Dumpfbacke zu Hause, deren Kind schon vom Jugendamt weg genommen… und dann noch das 9.Kind… sagma… HACKTS?

  25. Ich musste leider nach 7 Minuten abbrechen, da mir diese Konversationen mit dem allzu bekannten “Nichtinhalt” nurnoch Kopfschütteln abverlangt haben und ich leider befürchte meine Nacken- und Halsmuskulatur ernsthaft zu beschädigen.
    Es passiert selten, aber diese Menschen schaffen es tatsächlich zu reden ohne dabei Inhalt zu vermitteln (abgesehen davon, dass sie dem Zuschauer ein recht eindrückliches Bild vermitteln, wie es um ihren Intellekt bestellt ist).
    Doch in meinen Augen besteht noch Hoffnung. Nicht, dass die gezeigten Personen sich ändern, sondern eher, dass dies alles eine Inszenierung seitens RTL ist um eben so, wie es auch hier bei uns der Fall ist, ihre Quoten zu steigern.

  26. Selbst wenn es gestellt sein sollte, gibts da 2 Sachen die trotzdem schlimm sind.
    1. denke ich, dass es solche Famileien hier gibt, bei denen es so oder in etwas schwächerer Form abgeht und 2. das sowas im Fernsehen läuft. Das ist doch nicht mehr schön.

  27. Aufgeklärt dürfte man nach 8 Kindern sein aber die Frau ist einfach nur kaputt.

    Es gibt meiner Meinung nach menschen die keine Kinder bekommen dürfen sollten.
    Einfach der Kinder wegen. Siehe kleines Kind liegt vollgekackt auf der Couch und die Mutter sitzt am PC.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here