TEILEN

Das soll noch mal einer sagen, es gäbe keinen Aberglauben im Profisport. Der kommende Meistertrainer Jürgen Klopp hat am Wochenende mit so einem Fall für Aufsehen gesorgt: Denn bei einem bestimmten Reporter vom SWR kann er auswärts einfach nicht gewinnen. Stephan Mai heißt der Mann und die Reaktion von Kloppo auf seine Anwesenheit war etwas rüde. Wir lesen noch mal kurz in die Videobeschreibung rein:

Stephan Mai (TV-Reporter vom SWR für die Sendung Flutlicht) will mit Jürgen Klopp nach dem 1:1 in Kaiserslautern ein Interview machen. Der Hintergrund für Klopps Reaktion: Immer, wenn Mai bisher bei Klopps Auswärtsspielen im Stadion auftauchte, konnte der nicht gewinnen — das war schon zu Klopps Mainz-Zeit so. Irre: Das passierte schon über 50 mal…

Danke an Alexander für den Link!

22 KOMMENTARE

  1. ich find klopp mittlerweile richtig lustig..der soll so weitermachen dann klappt es auch mit der meisterschaft.
    als bremer hat man ja momentan eher die hasskappe auf…

  2. ich glaube das das eher als spaß gemeint war

    der reporter hätte entsprechend reagieren sollen und ihn noch ein bisschen ärgern sollen dann wärs noch ein witziges interview geworden^^

  3. ich hau mich weg, der Klopp ist einfach nur ne coole Sau so zu reagieren obwohl er wissen müsste das der Typ eigentlich nix dafür kann ^^

  4. Find es schon en bisschen schofel wie der Klopp reagiert hat. Ich find sowieso seit er beim BVB arbeitet, ihm alles en bisschen zu Kopf gestiegen ist.

  5. wurde in der presse aber echt übertrieben. klopp hat zwar echt angepisst gewirkt, aber er war jetzt nicht skandalös böse oder so. sah so aus als würde er das lustige an der situation schon verstehen

    • Je nachdem wie ernst die Aussage war:

      Klopp ist ein Trainer, der täglich mit den Spielern arbeiten muss, um solche Ergebnisse zu erzielen… Einer, den die Spieler jeden Tag um sich haben, also eher ungeeignet als Nationaltrainer…

      Klinsmann und Löw (teilweise) sind da genau das Gegenteil… Die habens nicht so mit täglicher Zusammenarbeit mit Spielern, sondern eher nur für kurze Zeiträume und auf bestimmte Ziele (WM, EM) gerichtet…

  6. Das ist sooooo gut… =D
    Als Dortmunder würde ich den Mai verpflichten und bei Auswärtsspielen nach Südamerika schicken oder sowas…

    Als Mai würde ich mich als Maskottchen des gegnerischen Vereins bei Auswärtsspielen von Dortmund engagieren lassen…

    Sowas bekommst aber auch nur von so nem Trainer zu sehen… Kloppo ist halt ne Granate unbestritten… Und das sag ich als Bayern-Fan… =)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here