Mehr Assassin’s Creed Revelations

Ubisoft-Pressemeldung von gestern:

In Assassin’s Creed Revelations tritt Meister-Assassine Ezio Auditore in die Fußstapfen seines legendären Mentors Altaïr. Ezio begibt sich auf die Suche nach fünf antiken Siegeln, die den Schlüssel der Zukunft der Assassinen-Bruderschaft in sich bergen. Es ist ein gefährliches Unterfangen, das Ezio Auditore nach Konstantinopel führt, wo eine wachsende Armee von Tempelrittern versucht die Region zu destabilisieren. Assassin’s Creed Revelations glänzt hierbei durch intuitive Spielmechaniken und eine dramatisch inszenierte Geschichte.

Steigerung der Assassinen-Künste – In Assassin’s Creed Revelations setzt der Spieler die verbesserten Fähigkeiten eines weiseren und effizienteren Ezio Auditore ein. Bewaffnet mit einem neuen Arsenal an Waffen und Fähigkeiten, inklusive der Hookblade, dem Bombenbau und der weiterentwickelten Adleraugen-Fähigkeit ist es möglich, die Gegner mit todbringender Präzision auszuschalten.

Die Rückkehr einer Legende – Assassin’s Creed Revelations bringt Altaïr, den Helden des ersten Assassin’s Creed, als spielbaren Charakter zurück.

Die Reise nach Konstantinopel – In Assassin’s Creed Revelations können Spieler die malerischen Landschaften von Masyaf, der Bergfestung der Assassinen während des dritten Kreuzzuges bis hin zum lebhaften, pulsierenden und exotischen Konstantinopel, dem Juwel des Osmanischen Reiches im 16. Jahrhundert, erkunden. Der Spieler steuert die Protagonisten durch die überfüllten Straßen Konstantinopels, während die Stadt, ein Schmelztiegel der Kulturen, zum Leben erwacht.

Neue Charaktere bereichern die Assassin’s Creed-Saga – Die Spieler treffen in Assassin’s Creed Revelations auf neue, unvergessliche Persönlichkeiten, darunter Meister-Assassine und Kamerad Yusuf Tazim, Prinz Suleiman, dessen Schicksal es ist, einer der größten Monarchen in der Geschichte zu werden, und Sofia Sorto, eine einfache Frau, die um das Herz von Ezio Auditore wetteifert.

Ein Multiplayer, der zum Testen der eigenen Assassinen-Fertigkeiten einlädt – Der geschätzte Multiplayer-Modus kehrt zurück. Verfeinert und ergänzt mit neuen Spielmodi, spannenden Maps und neuen Spieler-Charakteren.

Klingt alles schön und gut, allerdings sind in meinen Augen die Assassin’s Creed Artworks immer der Höhepunkt. Da bei der Pressemeldung einige dabei waren, möchte ich Euch an dieser Stelle damit verwöhnen:

Kategorien
Gaming
Diskussion
18 Kommentare
Netzwerke