TEILEN

Einen großartigen Artikel verlinkte mir heute Community-Mitglied Martin per Mail:

Eine neue Studie im Auftrag des Gesundheits- und des Justizministeriums, die heute in Berlin vorgestellt wurde, dürfte die Hysterie um die Gefahren sogenannter “Killerspiele” ein für allemal beenden. Aus der Untersuchung geht hervor, dass nahezu 80 Prozent aller jugendlichen Konsumenten von Ego-Shootern zu fett für einen Amoklauf sind – und auch um den Rest steht es nicht gut […] Sollte sich ein solcher übergewichtiger Außenseiter entgegen aller Wahrscheinlichkeit dazu entschließen, etwa in einer Schule einen Amoklauf durchzuführen, wäre er bereits nach wenigen Minuten oder nach dem ersten Magazinwechsel derart erschöpft, dass er eine viertelstündige Pause oder gar ein Medipack mit Asthmaspray bräuchte.

Dann sind wir wohl endlich alle wieder sicher, habe ich Recht?

*Edit* Da schon wieder dutzende Kommentare aus dem Boden sprießen, in denen sich Leute über den Artikel aufregen, hier eine kurze Erklärung: Es handelt sich dabei um eine Satire, die die ganzen “Killerspiel-Studien” auf den Arm nimmt. Es geht hier also definitiv nicht darum, Fettleibige oder Ego-Shooter-Spieler zu verunglimpfen!

Quelle: der-postillon.com

35 KOMMENTARE

  1. naja wirklich klug is die studie ja nich… selbst wenn 80% übergewichtig sind, gibts noch immer 20% die zu einem amoklauf fähig sind. und wie man bei den amokläufen gesehn hat trifft dieser fall auch zu.
    ich frag mich ernsthaft wie man auf die idee kommen kann so eine studie zu machen..

    • omg… sehe erst jetzt das das wohl eine satire sein soll!! was für ein blödsinn 😀 mich haben sie gekriegt…

  2. Wie kommt man dadrauf, dass man es ernst nehmen könnte, wenn es im “der-postillon” steht?! Allein der zusatz “ehrliche Nachrtichten-unabhängig, schnell-seit 1845” Sollte doch zu denken geben.

    Zu dem Artikel genial!

  3. Och Steve, wenn du schon via Edit die Erwartung auf Trolle und sonstige Volldeppen, die den Artikel nicht als Satire erkennen, schürst, dann solltest du die Trollcomments aber auch ungefiltert durchlassen.

    Der Beitrag ist nett, aber trollischer Nerdrage wäre noch besser gewesen!

  4. wäre es die wahrheit wäre es zu gleich erfreulich, zum tod lachen und extrem traurig^^ Seltene Kombination 😀

  5. (Achtung: Schleichwerbung)
    Ich liebe Satire, ich höre jeden Samstag von 22 bis 1 Uhr auf WDR2 extra die ganze Polit-Satire und es fasziniert mich immer wieder.
    Satire rockt einfach alles weg =D

  6. Man steve manchmal habe ich das gefühl das eine vielzahl an kommentar-verfassenden-Communitymitgliedern nen dicken stock im arsch haben xD

    Wo bleibt denn da noch der spaß im Leben, wenn man sich über alle kleinigkeiten aufregt ^_^

  7. Absolut genialer Artikel, vielen Dank für den Link. Ich musste doch herzlich an einigen Passagen lachen. Gerade, wenn man das Bild einiger Leute vom McDonalds Treff in Bremen im Hinterkopf hat 😉

  8. kk zum brüllen^^
    aber das immer wieder Ego-Shooter auch bei Humorvollen Sachen im Vordergrund stehen versteh ich nicht ganz weil gibt auch noch andere Spiele die läute Amoklaufen lassen
    z.B. Tetris(ja ihr habt richtig gelesen) wie kommen sonst die Leute auf die Idee auf der Autobahn Steine runter zuschmeißen

  9. Also wenn euer killerspiel liebender, übergewichtiger Klassenkamerad im Begriff ist abzunehmen, solltet ihr bloß aufpassen und öfters mal die Schule schwänzen

  10. Oh man 😀
    Am Anfang dachte ich noch, dass die das wirklich ernst meinen, aber beim medipack hats aufgehört (:

  11. Ich kann mir nicht helfen, ich muss es mir einfach vorstellen, wie ein Amokläufer in eine Klasse eindringt, um sich schießt, um sich dann erstmal irgendwo abzustützen, tief durchzuatmen, noch die Hand hebt und sagt: “Wartet kurz, geht gleich weiter.”

    Made my Day

  12. Ich sehe schon die Kommentare: “Sowas ist nicht lustig, ich (höchst)persönlich kenne jemanden der einen Schwager hat, dessen Cousin 14 Familienangehörige wegen eines Amoklaufs/Asthmaanfalls verloren hat”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here