TEILEN

680x382-1

Viele von euch werden es wahrscheinlich kennen, einige aber sicher noch nicht. Seit 2 Jahren ist die Methode des One Pot kochen auf dem Vormarsch. Der Gedanke dahinter ist es, leckere Gerichte in nur einem Topf zuzubereiten, sodass weniger Aufwand bei Abwasch und Kochvorgang anfällt.

Ich selber habe schon die “One Pot Pasta” getestet und war ziemlich begeistert, wie gut das Gericht bei dem geringen Arbeitsaufwand schmeckt. Das Video hierzu hänge ich euch an den Beitrag. Probiert es mal aus!

 

Fr0sty

10 KOMMENTARE

  1. Ok alles in einen Topf zu schmeißen ist jetzt zwar nichts neues aber sei es drum, nur warum zum Geier, Produkte mit unterschiedlichem Gargrad von Anfang an zusammen würfeln?

    So kann man sich dass zugeben von Basilikum eigentlich auch gleich sparen…

  2. *lach* Also ich koche schon immer mit so einer ähnlichen Methode 😉 . Wenig Arbeitsaufwand, wenig Geschirr zum Abwaschen und es schmeckt (fast) jedesmal.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here