Pressestimmen zu Deutschland – Tschechien

1104400_toptease_article_desktop_com

Nach einem überzeugenden Spiel schlug Deutschland – Tschechien gestern mit 3:0. Die deutsche Presse feiert die Mannschaft für diesen Sieg:

An der deutschen Gala stört nur ein Gedanke – Die deutsche Nationalelf zeigt das beste Spiel seit der WM 2014. Die Spieler sind in bestechender Form, Automatismen greifen, Konkurrenzkampf auf höchstem Niveau. Extraklasse mit einem Makel. Das Spiel gegen Tschechien jedenfalls hat Spaß gemacht.

welt.de

Spaziergang winkt – Kein Grund für Löw-Freibrief! Dass das bekanntermaßen kritische Publikum im Hamburger Volksparkstadion bei Länderspielen die La-Ola-Welle in Gang bringen und das “Oh wie ist das schön” anstimmt, hat Seltenheitswert. Und sagt deshalb einiges aus über den Unterhaltungswert der souveränen 3:0-Darbietung des Weltmeisters gegen sichtlich überforderte Tschechen. Dass die von Löw nach der EM angekündigte Verjüngung der Mannschaft am Samstag nicht in die Tat umgesetzt wurde, ist allzu verständlich.

kicker.de

Müller ballert, Jogi zaubert – Das erlebt auch ein Weltmeister-Trainer nicht alle Tage: Beifall auf offener Szene vom ausverkauften Stadion. Nicht für einen Spieler, sondern für ihn! Jogi Löw (56) stoppte einen ins Aus fliegenden Ball an der Seitenlinie lässig mit der Hacke (32.). Lauter Jubel im Volksparkstadion, denn dieser Moment passte zum Spitzen-Auftritt unserer Mannschaft mit drei Toren gegen Tschechien.

Bild.de

Deutschland hat den Sieg einstudiert – Es gab tatsächlich nicht viel zu kritisieren am Auftritt der DFB-Elf in Hamburg, das eines der besten Länderspiele der jüngeren Geschichte war. Im Grunde sogar gar nichts. Ein überzeugender, völlig ungefährdeter Sieg gegen eine überforderte Gastmannschaft, die von vielen Beobachtern eigentlich als härtester Konkurrent um den Gruppensieg ausgemacht worden war. Die Spielfreude, das Tempo, sogar die Anzahl der Tore – alles stimmte an diesem Abend.

sueddeutsche.de

Glückwunsch zur WM-Teilnahme! Mit dem 3:0 über Tschechien hat Deutschland seine Dominanz und seine Favoritenrolle in der WM-Qualifikation eindrucksvoll bestätigt. In der derzeitigen Form wird dieses Team von keinem Gruppengegner aufzuhalten sein.

spiegel-online.de

 

Quelle: RP.de

Fr0sty

 

Kategorien
Allgemein, Fußball
Diskussion
1 Kommentar
Netzwerke