Krömer wieder in der Zeitung

1838181251-159e8cc3-f574-45d0-9a10-d9ef2f8b9c01-1yamfj45a7

Scheeßel – In vielen Städten und Subkulturen gang und gäbe, auf dem Land eher selten: Die Finanzierung von Projekten durch „Crowdfunding“. Der Scheeßeler Steve Krömer, in der Gamer- und Bloggerszene seit mehr als einem Jahrzehnt unter dem Namen „Stevinho“ einer der bekanntesten PC-Spieler (Gamer) Deutschlands, hat gerade erfolgreich sein jüngstes Projekt, den Umzug und Betrieb seines Video-Studios in Scheeßel, über die alternative Form des Spendensammelns abgewickelt. Wie er in wenigen Wochen mehr als die angepeilten 8 000 Euro zusammenbekommen hat und wohin die Trends in der Gaming-Szene gehen, verrät er im Interview.

Ein weiteres Mal ist Steve in der lokalen Presse aufgetaucht. Dieses Mal wurde ein Interview darüber geführt, wie die erfolgreiche Spendenaktion gelaufen ist, was in der Gamingindustrie los ist und wie das alltägliche Leben als Blogger so aussieht.

Hier gehts zum Artikel.

Fr0sty

 

Kategorien
Aktion, Allgemein
Diskussion
8 Kommentare
Netzwerke