TEILEN

Nach einer verheißungsvollen Ankündigung hat Jan Böhmermann am Donnerstagabend im Rahmen seines “Neo Magazin Royale” den Show-Klassiker “Wetten, dass..?” auferstehen lassen. Eine “Verarsche-Show” wolle er nicht machen, hatte der Satiriker im Vorfeld gesagt. Doch genau das ist es geworden.

Am Ende war es nur eine alberne Hommage an hundert Jahre “Wetten Dass”. Ich war mir lange selbst nicht sicher, wie ich es finden soll. Aber am Ende habe ich es ziemlich gefeiert. Die kleinen Details waren es halt: Böhmis glitzernde Gottschalk-Schuhe oder der Feuerwehrmann neben der brennenden Tonne beim DJ Bobo-Auftritt. Das Nervigste an der ersten Böhmermann “Wetten Dass”-Ausgabe waren die Twitter-Posts von Z-Promi und Dschungel-Nervensäge Walter Freiwald: “Bitte nehmt mich doch wahr, ich bin auch noch hier!”

Es ist doch gut, Walter. Es gibt Dich auch noch, wir haben’s kapiert…

Quelle: T-Online.de

11 KOMMENTARE

  1. Den ersten Part empfand ich als ein wenig schleppend – aber die Erwartungen wurden seitens der Medien und dem gemeinen Fernsehvolk auch sehr sehr hoch geschraubt. Ob das vom Team gewollt war oder nicht sei mal dahin gestellt. Part 2 hat mich künstlerisch als auch inhaltlich sehr gut unterhalten und mich an gute alte Zeiten erinnert (nur diesmal gab’s Bier zu Geleebananen und Schlafanzug).

    Spannend, wie unterschiedlich und überwiegend falsch (in meinen Augen) die Medien dieses Projekt aufgenommen haben. Da haben sehr viele Menschen zugeschaut und geurteilt, die aus der “normalen”, steifen Fernsehwelt kommen und mit Ironie und Sarkasmus nicht umgehen können.

    Ich würde mich freuen, wenn Herr Böhmermann 1-2x im Jahr “Wetten dass…?” moderieren dürfte ganz im Stile von “Back to the Roots” – solange er SEINE Wurzeln nicht verdorren lässt.

  2. Ich bin tatsächlich jemand, der gern das Original geschaut hat (mit Thommy G). Das Gestern hat mir schon deutlich gemacht, dass die Sendung irgendwie in der deutschen Fernsehlandschaft fehlt. Dann bitte aber maximal zwei Mal pro Jahr mit guten Wetten, interessanten Gästen und einem Moderator, der Charme hat und Charisma. Ich würde wieder einschalten.

  3. Ich halte nicht viel von Böhmermann und bin kein Fan, habe weder seine Sendungen noch seine schlechte Witze bisher wirklich aushalten können.
    Das was er gestern Abend aber gemacht hat war einfach weltklasse. Hoffe, dass das nächsten Donnerstag so hammermäßig weiter geht. Freue mich total drauf.

  4. Neo Magazin Royale und Böhmermann guck ich echt gerne aber die Folge gestern war einfach nur langweilig. Das Original “Wetten Dass” habe ich aber auch nie angesehen, weil auch das war einfach nur langweilig.

  5. Ich war zunächst auch enttäuscht das es ne Verarsche-Show geworden ist, aber ganz ehrlich, es war zu erwarten. Alleine die Kandidaten, wie soll man ernst gemeinte Wetten innerhalb von einer kurzen Zeit herbekommen?

    Aber so wie es geworden ist, war es sehr unterhaltsam und das ist das Hauptziel der Sendung.

  6. Bin Böhmermann-Fan der ersten Stunde. (als er noch street war!!)
    Finde schon seit über einem halben Jahr seine Sendungen immer schwächer, mit zunehmenden gesellschaftlichem und politischem Moralapostel-tum. Aber das gestern war wirklich Rock Bottom. Ich will meine 45 Minuten Lebenszeit zurück.

    • Geht mir ähnlich. Wer sein Werk verfolgt hat, versteht auch die zahlreichen Anspielungen seien es jetzt die Sahne Muh-Muhs oder DJ Bobo. Aber es kommt mir so vor, als würde er nur noch alte Geschichten wieder aufwärmen. Es gibt zwar immer wieder Lichtblicke, aber größtenteils sind seine Sachen einfach wegkonsumierbare Eintagsfliegen geworden.

  7. Durchgequält bis zu Bobo, aber das war nach 1 Minuten zuviel….abgeschaltet. Das war weder gut, noch Verarsche, noch irgendwas, das war ansich Kacke.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here