Blizzcon: Diesjähriges Abschlusskonzert mit „Weird Al“ Yankovic

Die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment haben gestern Abend durch einen Blogeintrag auf der offiziellen Internetseite der anstehenden Blizzcon 2016 verkündet, dass der mit mehreren Grammy Awards ausgezeichnete Pop-Parodist “Weird Al Yankovic” in diesem Jahr dafür ausgewählt wurde, um das am 05. November stattfindende Abschlusskonzert dieser Spielemesse durchzuführen. Dabei soll dieses Konzert für uns Europäer allerdings erst um 02:30 in der Nacht von Samstag auf Sonntag starten…

Was hatte man da in den letzten Jahren für große Namen: Metallica, Linkin Park und jetzt „Weird Al“ Yankovic? Ich weiß ja nicht…

Quelle: JustBlizzard.eu

Kategorien
Gaming, Musik
Diskussion
7 Kommentare
Netzwerke