TEILEN

Und schaut mal: Figo ist auch schon da…

witcher3

26 KOMMENTARE

  1. Habe mit dem zweiten Teil angefangen und war nach ein paar Startschwierigkeiten richtig drin. Witcher 3 inkl. der beiden DLCs ist nochmal auf einem ganz anderen Level! Ich bin inzwischen wieder beim blutigen Baron im New Game+ angekommen und habe um die 440 Stunden auf der Uhr 😀 Für mich definitiv das beste Spiel seit Jahren, allein schon wegen der gewaltigen Story.

  2. Ich hoffe beide DLCs sind an Board 🙂 die sind auch nochmal richtig genial. Ich habe nur noch in Skellige offene Fragezeichen auf der Map und glaube so 130 Stunden auf der Uhr. Also an Preisleistung ist das Spiel glaube ich nicht zu knacken 🙂

  3. Hey Steve! Viel Spaß mit dem Spiel, Witcher 3 ist für RPG-Fans echt die Offenbarung der letzten Jahre. Nimm dir wirklich Zeit und spiel das Spiel “in Ruhe”, da hat man am meisten von, wenn man ganz in die Welt eintauchen kann (ich glaube auch nicht, dass sich das für Streams anbietet).
    Aber gib gelegentlich mal einen Wasserstand, was du so alles erlebt hast! 🙂

  4. Vor 3 Monaten habe ich auch zugeschlagen und mir die GOTY-Edition gekauft. Über 100 Spielstunden sind bisher zusammengekommen. In das Spiel ist dermaßen viel Erfahrung, Können, Herzblut und Leidenschaft eingeflossen, dass der Erfolg nicht von Ungefähr kommt. Das Spiel bietet eine glaubwürdige Spielwelt mit ungeschönten (=brutalen) aber auch wunderschönen und stimmungsvollen Ecken, tollen Geschichten und spannenden Charakteren an. Der manchmal etwas derbe Humor passt wie die Faust auf’s Auge. Man muss sich nur drauf einlassen und wird in das Abenteuer reingesogen. Das Ganze ist optisch und akkustisch ein Sinnesschmaus!
    CD Project Red hat mit The Witcher 3 und seinen Erweiterungen ein Meisterwerk geschaffen und darf sich für das Ergebnis zurecht feiern lassen.
    Chapaeu!

    Wem das Spiel mit seinen Charakteren gefällt, dem kann ich die Geralt-Saga (Buchband) wärmsten ans Herz legen.

    Viel Spaß euch mit dem Spiel!

  5. Ich sitze in dem Spiel immer noch in Novigrad fest, nachdem ich dort fast ausschließlich nur noch Gwent gespielt habe. Jetzt fehlt mir einfach die Zeit und Lust das Spiel zuende zu spielen.

  6. Ich glaube das waren seine letzten Worte… Wenn er alles im Spiel erkunden will werden wir mehrere Wochen nichts mehr von ihm hören.

  7. Hoffentlich gefällt’s dir, würde mich zwar über ein Video darüber freuen, aber das Spiel sollte man komplett alleine genießen.

    • Du musst sie nicht zwingend gespielt haben um der Geschichte im dritten Teil zu folgen. Viele Charaktere und einzelne Locations kriegen natürlich ungleich mehr Gewicht wenn du weißt mit wem oder was es auf sich hat, aber das Ingame Lexikon klärt dich wirklich gut auf.

      Für alles andere kannst du dir aber auch 10 Min Story Compilation Videos geben.

    • Ich habe 1 und 2 nicht gespielt und fand 3 ganz cool. Für mich zwar nicht das beste Spiel aller Zeiten oder das beste der letzten Jahre, aber man kann das ruhig mal spielen.

    • Nein muss man nicht unbedingt. Es gibt aber einen recht krassen und nicht zu unterschätzenden Atmosphäreschub, wenn man die Vorgänger kennt und besonders die Romane und Kurzgeschichten (Stichwort Ciri) gelesen hat.

    • Die Bücher haben mehr Relevanz als die vorherigen Spiele, da alle Spiele nach den Büchern kommen. Und besonders in Witcher 3 bemerkt man das an allen Stellen.
      Massenweise Querverweise besonders in Nebenmissionen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here