TEILEN

So siehst Du aus, wenn Du selbst aus einem Meter das leere Tor nicht triffst, und harmlose Hoffenheimer mit einem abgefälschten Weitschuss, der eigentlich zur Eckfahne geht, den Siegtreffer schießen. Werder war defensiv echt stark. Ein Remis wäre das gerechte Ergebnis gewesen.

Nächste Woche im Weserstadion gegen die Bayern =_=

7 KOMMENTARE

  1. Hoffenheim hatte noch den Ball, der auf der Linie weggesprungen ist und über den erst die Torlinientechnik endgültig entschieden hat. Habe nur die Konferenz gesehen und enthalte mich deshalb einer Meinung zur 50:50 Aussage.

    • Ich sah genau das Gegenteil der letzten Saison bei Werder. Eine starke Abwehrleistung diesmal, aber im Sturm, vor allem in der Chancenverwertung war Bremen mehr als mau. Das angesprochene “1m-vor-Tor-daneben-schießen” kannte ich vorher nur von “meiner” Mannschaft Eintracht Frankfurt aus der letzten Saison. Dabei war gerade die kaltblütige Verwertung was Bremen zum Schluss stark machte in der Saison 16/17.

      Letztendlich wäre ein Remis gerecht gewesen. Um Gerechtigkeit ging es beim Fußball aber noch nie.

      Btw: die Verletzung vom Müller beim HSV ist besser als jede Comedy.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here