TEILEN

Pennywise ist zurück: Die Neuverfilmung von Stephen Kings Es […] erobert die US-Kinos und legte am ersten Wochenende mit Einnahmen von mehr als 117 Millionen Dollar einen sensationellen Start hin. Schon die ersten Reaktionen und Kritiken sorgten für jede Menge Vorschusslorbeeren für die Neuverfilmung von Stephen Kings Es mit Bill Skarsgard als dämonischen Clown.

Freut mich irgendwie. Ich habe die Original-Verfilmung damals geliebt. Die Arbeiten am zweiten Teil laufen übrigens auch schon. Denn im Gegensatz zum Original versucht man nicht, alles in einen Film zu quetschen, sondern bringt die Handlung (30 Jahre später) in zwei Teilen unter.

Quelle: Gamestar.de

10 KOMMENTARE

  1. *Ins-Zimmer-komm*
    Die Fernsehverfilmung war auch ein Zweiteiler!
    *und-nach-dem-Klugscheißen-ganz-schnell-wieder-weg*

    Aber ich freue mich auch richtig auf den Film.
    Für (gute) Clown Horrorfilme bin ich immer offen, also wer Tipps hat, her damit! 😉

      • das war nen 2 teiliger Fernsehfilm. hatte zumindest die premiere im TV. ich weiß nicht ob der dann mal später noch ins kino gekommen war.

      • Okay, war also “zum Release” ein Fernsehfilm. Ich habe ihn damals im Kino als einen kompletten Film gesehen. Darüber hinaus habe ich ihn letztens mit meiner Freundin auf DVD geschaut, und da war er halt auch zusammen. Gefühlt war das irgendwie ein Ding…

        Liegt vielleicht auch daran, dass beim Original beide “Teil” ineinander verschmelzen, weil ja immer wieder zwischen Gegenwart und Vergangenheit gesprungen wird. Und genau dies ist beim aktuellen Remake halt anders: Da gibt es zwei komplett voneinander abgegrenzte Teile.

        • Hm, hab mir den letztes Jahr auch nochmal angeschaut, ich hatte auch 2 Teile ~ jeder ca 2 Stunden?

          War auch zuerst die Geschichte in der Vergangenheit und der 2te Teil war dann als sie Erwachsen waren.

          Wie es zu Release war, keine Ahnung.

          Denk im Kino werden die dann wohl beide irgendwie verwurschdeld haben?

          • Zu release war es Genauso, “Es” war in den USA ein Fernseh zweiteiler, bei uns gab es eine direkte DVD / VHS erscheinung, der erste Teil handelte nur von den Jugendlichen was in Rückblenden der Erwachsenen erzählt wurde. Der zweite Teil ging dann um die Rückkehr der mittlerweile Erwachsenen in Ihren Kindheitswohnort um den Kampf erneut anzutreten. Eine Laufversion die in einen übergeht 192min gibt es erst seit kurzen auf Blu ray, die zur Neuverfilmung auf dem Markt kam, wer sich gedenkt diese zuzulegen sollte wissen das diese auch nur 4:3 Format hat, eine 16:9 version ist bisher nicht erschienen, was wohl auch erklärt warum dieser nicht mehr im Fernseh gezeigt wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here