TEILEN

Twitch hat in dieser Woche dem bekannten Twitch-Streamer Lirik sein neues Channel-Emote gelöscht. Es handelt sich um das sogenannte “Clench”-Emote. Hier ein Bild davon…

Es wird also ein lustiges Arsch-Emote untersagt, im Gegenzug aber sowas auf Twitch geduldet?

Die Plattform entwickelt sich immer mehr zur Lachnummer. Twitch-Whores, die den Gamern die Kohle aus der Tasche ziehen, werden im großen Stil geduldet, während man sich sonst arg kleinkariert benimmt. Auf Reddit gab es jetzt einen Thread mit dem Titel “Twitch or Chatturbate”, der dort massiv hochgevotet wurde und sogar auf der Frontseite zu sehen war. Wenn man ehrlich ist und sich dieses genau Bild anschaut, kann man wirklich kaum noch einen Unterschied feststellen…

18 KOMMENTARE

  1. Ich mag diesen “Fette-Ärsche”Trend aus den USA überhaupt nicht. Das Mädel sah sicherlich mal gut aus und jetzt ist sie komplett entstellt. Im Studio machen manche Mädels nichts anderes mehr, als ihren Arsch aufzupumpen.

  2. Als nächstes bitte die ganzen “disco-whores” aus den Discos entfernen, die armen männer die dadurch gezwungen werden ihnen getränke auszugeben.

  3. Wo ist das Problem wenn Frauen sich gerne zeigen? Mir völlig unklar warum man sich darüber aufregen kann. Mann wird ja nicht gezwungen das anzusehen.

    • Das Problem ist nicht, DAS sich die Damen gerne freizügig geben, sondern WO:
      Twitch sollte eine Gaming-Stream-Plattform sein. Es sollte vordergründig um das Game gehen. Diese Twitch-Streamerinnen füllen das Bild aber zu über 70% mit sich selbst und das Spiel läuft, wenn überhaupt irgendwie gespielt, nur klein in der Ecke. Bei den Streamern die sich auf das Spiel konzentrieren ist das umgekehrt.

      Die dürfen sich gerne freizügig geben. Auf Chat-Roulett, LiveLeak oder bei manchen extremen Fällen auch PornHub. Das Problem ist halt einfach nur die gewählte Plattform, auf der sie das tun. =/

  4. Keine Ahnung wer alle sind im Bild von Reddit, aber das erste mit MiaKhalifa ist fake, sie hat zwar einen Twitch Account, aber hatte nie etwas mit Ausschnitt an, sowas wie im Bild erst recht nicht. Sieht auch bad geshopt aus

  5. Ich sehe das Problem immer noch nicht. Wer diese Streamer nicht mag, muss Sie nicht kucken. Nimmt den anderen Streamern doch nichts weg.

  6. Und das reduziert den Content den “gute Streamer” bringen in wie fern ?
    Wenn die gebannt wären, würde ich auch nicht Stev gucken. Weil ich nur Blog Konsument bin.
    Ich habe meine Persönliche Gruppe an Deutschen Stream, bei den ich Bock habe zu gucken.
    Ich bekomme von Titten Stream genau so viel mit wie das es damals das Seite Eins Mädel auf der Bild gab.
    Hab ich deswegen Bild gelesen, Nein.
    Twitch würde nicht Besser ohne sie werden, es würde einfach nur möglicher Content fehlen den User sehen wollen oder Hassen wollen.
    Das sind halt die Z und Y Promis die vielleicht jeder Kennt, aber keiner wirklich beachtet.
    Für Leute die etwas Interessanteren Content wollen gibt es andere Streamer und die sind meistens sehr Glücklich darüber diese Zuschauer zu haben.
    All so packen wir diesen Arsch und diese Titten wieder dahin wo uns als Mann am meisten Interessieren und gehen wieder zu Interessanteren Themen über und zwar wer macht jetzt das Klo Sauber.

  7. Ich weiß schon, warum ich nur dir zwei bis drei LoL Streamer meines Vertrauens schaue und sonst nix. Hab auch mal div. weibliche Streamerinnen angeguckt, aber mehr als 2min habs ichs da nirgends ausgehalten!
    Aber bin da eh nur fürs gucken und keinen Community Quatsch 😀

  8. Nehmen wir mal an ich wäre Single, Notgeil, hätte das Geld und Pornsites geben mir keinen Kick.. Dann würd ich mit dem Geld doch auf entsprechende Live-Cam sites gehen wo sich die Nutten wenigstens dafür (mindestens) ausziehen? Ich versteh es einfach nicht… Wäre ich vielleicht ein Held wenn ich diesen Tipp in Twitch verbreite?

    • Ich vermute, dass es der Reiz ist, eben nicht “Porno” zu sein. Dazu erwecken die Twitch-Whores ja auch eine Form der Vertrautheit. Sie bewegen sich in “meinem” Lebensbereich (aka. Gaming/Twitch), hocken zuhause in ihrem Zimmer, alles wirkt eben heimelig und “echt”. Und deswegen, wenn LegendaryLea mal wieder “ausversehen” der Rock zu hoch fliegt, ist das auf eine verdrehte Weise viel “besser”, als wenn ich einfach stumpf einen Porno gucke.
      Das macht das Phänomen, besonders die nicht unerheblichen Geldmengen, immer noch nicht wirklich logisch, aber vielleicht etwas verständlicher für dich.

      • “besonders die nicht unerheblichen Geldmengen”
        Genau das ist nur leider vollkommen aus der Luft gegriffen und statistisch schon oft wiederlegt worden.
        Gerade wegen den sexistischen Vorurteilen bekommen Frauen weit schlechter einen Fuß in die Tür, egal wie sie sich anziehen oder verhalten.
        Größere männliche streamer bekommen donations im 7-stelligen Bereich/Jahr. Das ist pervers und unangebracht. Aber das ist ja nur jemanden “unterstützen”, gell? Was vollkommen anderes?
        Sich dreist herauszunehmen, bei jeder donation direkt die Motivation zu wissen, ist extrem arrogant und lässt eher auf dein Meinungsbild blicken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here