TEILEN

Unico Smartbrush, die 3-Sekunden-Zahnbürste. Das Teil besteht aus einer Power Unit mit Touch-Steuerung und einer aufgesteckten Mouth Unit, die mit einer U-förmig angeordneten Doppelleiste rotierender Bürsten gleichzeitig das ganze Gebiss reinigen soll. Auf Kickstarter glaubt man an die Geschichte, und so konnte Unico bereits 812.161 Dollar einsammeln (angepeilt: 75.000 Dollar).

Auf den ersten Blick sieht die Sache nach einer guten Idee aus. Das könnte ja echt funktionieren. Doch mein erster Gedanke dazu war: Wie reinigt man die vielen kleinen Bürste, bzw. tauscht diese regelmäßig aus? Wir wissen doch alle, wie schnell Zahnbürsten abnutzen. Von daher bin ich nicht so von der Sache überzeugt. Da bleibe ich lieber bei meiner Oral B.

Quelle: Engadget.de

17 KOMMENTARE

  1. Hmmm … keine Zahnbürste für mich. Ging heute an die Backer raus:

    “Posted by Unico™ (Creator)
    Throughout the duration of our project, we’ve worked closely with Kickstarter to ensure that we’ve been in full compliance with their project rules and guidelines. However after further consideration by Kickstarter, it has been decided that the limited functionality of our app does not fully comply with Kickstarter’s project guidelines. For this reason, all backers will receive a full refund of their Kickstarter pledge.

    We are disappointed by this decision, but truly appreciate your wonderful support throughout our campaign. We will continue app development, and would love to keep you updated on our progress.”

  2. abnutzung dürfte sich bei der kurzen nutzungsdauer vergleichsweise in grenzen halten.

    musste halt hinterher richtig auswaschen und alle paar wochen in essig oder sonst was antibakterielles einlegen, dann hält das sicher ne weile

  3. Jeder Zahnarzt wird da nur mit dem Kopf schütteln, das wird NIEMALS das Zähneputzen ersetzen. Hauptziel beim Zähneputzen ist den Belag (Nährstoff für Bakterien) zu entfernen. Nix anderes. Grundsätzlich kann man super gesunde Zähne durch putzen ohne Zahnpasta bekommen. Zahnpasta oder Mundspülungen sind nur Hilfsprodukte.

    Das Ding wird auch nicht nach 3min die Zähne ordentlich geputzt haben.

    Da hab ich schon vielversprechendere Kickstarter Produkte gesehen. Aber wie bei 99% der Produkte hört man nichts mehr nach der Crowdfunding Aktion, die Rede ist hier vor allem von den Technik Spielzeug.

  4. Von der Austauschbarkeit mal ganz abgesehen: Man putzt nicht umsonst 2-3 Minuten die Zähne. Die Zahnpasta muss auch einwirken können, das ist bei der Zahnbürste garantiert nicht gegeben.

    • Kommt auf die Zahnpasta an.
      Pasten mit Natriumfluorid brauchen in der Tat 2-3 Minuten um einzuziehen.
      Pasten mit Aminfluorid brauch erheblich weniger Zeit!
      Elmex ist da ein gutes Beispiel.

  5. Das ist ein herrlicher Fall wie man als Startup oder Unternehmer den Glauben der Kunden an die Perfektion eines vollständig automatisierten Vorgangs ausnutzt.
    Die Perfektion wird natürlich nicht erreicht, aber wenn sie das komplette Mundstück als Ersatzkopf verkaufen und nicht diese extremen Gewinnmargen wie die aktuellen Markenhersteller erwarten, dann können sie die Köpfe in einem ähnlichem Preissegment anbieten. Spritzgußplastikteile sind Cent Artikel, selbst nach Zusammenbau kommen diese Teile nicht über 4 € Produktionskosten, vermutlich irgendwas zwischen 1-2€, wenn überhaupt.

  6. Damit kommt man doch niemals überall hin… also so richtig in die Ecken bei den Weisheitszähnen (wenn noch vorhanden) usw… keine Ahnung, wenn jetzt die Zahnärzte sagen das ist top und man braucht nix anderes mehr, wäre das vielleicht interessant, aber so wie das für mich aussieht wird man höchstens hören “Jaa, ist als Ergänzung ganz nett, aber man kann dadurch natürlich nicht auf’s Zähneputzen verzichten!”

  7. Fänd ich sau geil, ich hasse es gerade morgens Zähne zu putzen (ja muss sein aber nerft einfach brutal ab) die 3-4 minuten, je nachdem was meine Anal-B mir anzeigt, wüsste ich besseres anzufangen.
    Selbst wenn das (der) Gerät 30 sec brauchen würde, nen 100er würde ich für sowas auf jedefall zahlen, natürlich nur wenn das putz Ergebnis entsprechend gut ausfällt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here