TEILEN

Unfassbare Geschichte, die mir heute “good old” Flash geschickt hat. Der Pädophile von heute geht mit der Zeit, wie es scheint…

Ermittler des Sheriffs von Polk County, Florida, verhafteten vergangenen Donnerstag den 22jährigen ehemaligen Disney-Mitarbeiter Timothy Wayne Hammerstone wegen Besitzes von Kinderpornographie in 16 Fällen. Die Ermittler wurden auf den Täter durch die Polizei von Folsom City, Kalifornien, aufmerksam gemacht, indem sie durch diese darüber informiert worden waren, dass ein Bürger von Polk County versucht habe, via Xbox Live Kontakt zu einem 10jährigen Jungen in ihrer Stadt aufzunehmen. Hammerstone hatte ihn bereits im Dezember letzten Jahres zu einem Online-Spiel eingeladen, um ihm daraufhin für die Zusendung von eigenen Nacktaufnahmen Microsoft-Punkte anzubieten.

Früher waren es Süßigkeiten, heute sind es Microsoft-Punkte. Seid also vorsichtig, wenn Euch jemand in WoW plötzlich größere Mengen Ingame-Gold schenken will…

Quelle: GamersGlobal

79 KOMMENTARE

  1. Wiso sind die intiligentesten Affen (abgesehen von uns Menschen) eigentlich die Bonobos ?
    Naja egal, es is ne Kranheit, gehöhrt behandelt und diejenigen die da gleich mit Mord-und-Totschlag kommen sollten sich mal fragen ob sie in den 1940ern nicht den Führer gegrüßst hätten. Und Nacktbilder gleich mit Pornos gleich zu setzen is auch etwas hart am Wind. Früher gab es das Buch “Zeig Mal!” und “Zeig mal mehr!”
    die damals von vielen Stellen empfohlen und sogar von kirchlichen Stellen gut gehiesen wurden (ok in der heutigen Zeit werden viele sagen das das zur Kirche passt…)
    MFG
    Auchdabei

  2. Was heißt eine Krankheit, es ist auf jeden Fall nichts, worauf die Person Einfluss hat. Entweder man ist schwul, oder man ist nicht schwul, das ist wie männlich, oder weiblich, oder sonstwas, da kann man nichts dran drehen, es ist etwas ursprüngliches. Als einen Deffekt bezeichne ich es, da es mit Sicherheit nicht so vorgesehen ist (Sexualität dient der Vermehrung, diese ist bei Schwulen nicht möglich). Und da dieses Phänomen auch in der Tierwelt vereinzelt vorkommt gehe ich davon aus, dass es nichts ist, was die Menschheit sich durch ihre unnatürliche Lebensweise angeeignet hat, sondern eben eine Art Defekt (mangels besserem Begriff).

    @toaster: Ich möchte nicht Schwule mit Pädophilen gleichstellen, ich möchte es nur als ein anderes Beispiel ungewöhnlicher Sexualität nennen. Es sind beides Phänomene, für die die betroffenen Personen nichts können und für die diese selbst nicht zu verurteilen sind. Dass bei Pädophilen das enorme Problem aufkommt, dass ihre Sexualität nicht auf Gegenseitigkeit beruft ist selbstverständlich ein gewaltiger Unterschied, welcher auch betont und berücksichtigt werden muss. Ich habe ja auch gesagt, dass etwas dagegen unternommen werden muss, was Tucs hier allerdings von sich gibt von wegen Genickschuss und so ist nunmal purer Extremismus. Es handelt sich um ein tiefliegendes Problem, da kann man nicht einfach so mit der Vorschlaghammer-Methode rangehen.
    Und wenn du die Sache unbedingt subjektiv sehen willst, dann betrachte es wenigstens von beiden Seiten und nicht nur von einer. Stell dir vor, man ist pädophil und hat einen hohen Sexualtrieb, kann seine Sexualität aber nicht ausleben, da sie verboten ist und sie nicht erwiedert wird. Wenn das über Jahre so geht, muss das stark an die Psyche gehen. Das soll jetzt nicht heißen, dass sie ihre Sexualität ausleben dürfen sollen, damit will ich nur verbildlichen, dass ein Pädophiler das eventuell auch nicht nur aus Spaß an der Freude macht und er psychische Behandlung und keinen “Genickschuss” braucht.

  3. man, wie sich leute anmaßen sich ein Bild über Leute zu amchen, die sie nicht kennen, und über die sie nur etwas über Medien (!) erfahren. Ich egbe zu, dass ich Leute wie diese nicht kennen möchte, allerdings posaune ich dann auch nicht irgendeinen Unsinn in die Welt raus. Woher willst du wissen, dass er immer auf kleine JUngs stehen wird, woher willst du wissen, dass er nich psychisch krank ist? Haben gesiteskranke leute keine chance in der gesellschaft verdient? ehrlich, wie kann man so kurzsichtig sein.
    Natürlich ist es falsch was er getan hat, aber aussagen wie: ” Von miraus könnte man die auch gleich am nechsten straßengraben mit genickschuss abfertigen” sind genau so schlimm. wegen einer moral wie deiner, wurden früher Rothaarige frauen verbrannt und im dritten reich behinderte vergast. schlimm sowas.

  4. Das wär mir jetzt aber neu, dass Homosexualität eine Krankheit ist, da hab ich wohl irgendwas verpasst, aber es kann ja auch sehr gut sein, dass diese Leute ( die Pädophielen) das freiwillig tun, weil es ihnen spass macht?

  5. “Außerdem müsse geprüft werden, ob sich von der Straftat des Beamten Rückschlüsse auf seine Eignung für seine Aufgaben ergeben. “Das ist bei bestimmten Berufsgruppen ein heikler Punkt” – etwa bei einem Lehrer,”

    Ich denke nein ich HOFFE das lehrer und andere leute die mit kindern arbeiten SOFORT gekündigt wird.

  6. Azarael vergleich bitte NIEMALS wieder schwule mit pädophilen.
    wenn schwule rummachen beruht das auf gegenseitigkeit
    bei pädophilen definitiv NICHT.

    Außerdem finde ich das tucs vollkommen recht hat. Pädophile gehören nicht auf die straße, genausowenig wie andere vergewaltiger, genausowenig wie mörder und andere die so schwere verbrechen begangen haben.

    Natürlich kann man jetzt sagen, dass pädophile auch menschen sind und deswegen das recht auf leben in freiheit haben. Okay das sehe ich rein rechtlich sogar ein. aber man muss nicht immer alles objektiv sondern subjektiv sehen. Wenn du ein Kind hättest im alter von 6-11jahren, würdest du es draußen frei rumlaufen lassen wenn du wüsstest das ein pädophiler 2häuser weiter wohnt oder auch nur in der nächsten straße?
    würdest DU selbst dich so wie immer verhalten wenn du mitte 20, weiblich und recht hübsch wärst und ein vergewaltiger in deiner straße wohnt?

  7. Würdest du bei Schwulen genauso reagieren, wäre Homosexualität verboten? Es hat beides den gleichen Ursprung, einen Gendefekt. Warum sollten die einen mehr schuld daran sein, als die anderen?
    Was du da von dir gibst ist purer Extremismus.

  8. 1. liegt das Gesetz nicht in den Händen der Opfer und der Familien. Auch Minderheiten müssen mit bedacht werden und was soll ein Pädophiler denn deiner Meinung nach machen? Das kanns doch nicht sein, dass jemand mit einem Defekt auf die Welt kommt und dadurch von Geburt an schon bestimmt ist, dass er mal jahrelang im Gefängnis sitzen wird. Natürlich muss man etwas gegen Pädophilie unternehmen, das kann man natürlich nicht einfach so hinnehmen. Aber einfach zu sagen, buchtet sie ein, egal ob sie was dafür können oder nicht ist genauso ein Schwachsinn.

  9. Vollkommen richtig, im 3. Reich hat man die Kranken und Behinderten ja auch ausgesondert, Euthanasie und so, das waren noch Zeiten…

    *Ironie off*

  10. Ja leider ist für die meisten wo eine lebenslängliche Haft der einzige Weg…
    Aber diese Rechten die nach 200 Jahren Humanismus immer noch nicht verstanden haben warum Todestrafe in einer modernen Gesellschaft nichts mehr zu suchen hat sind fast genauso schlimm.

  11. ich will gar nicht wissen wieviele leute jetzt nach dem video googlen 😀

    aber in dem video das ich noch von damals kenne hat die sich nicht äh…. mounten lassen, nur am pillerman genuckelt und die affenjungs gegrüßt 😉

    zum 2ten naja, wenn wir ehrlich sind ist prostiution genau wie drogen keine dolle sache. jeder nutzt sie irgendwie aber alle wissen das wir damit uns selbst oder anderen schaden, ums gewissen zu beruhigen wird das problem dann verharmlost. kinderprostitution / pornographie ist nur einer der traurigen höhepunkte der abartigeren neigungen.

  12. Sicher ist das nicht. was meinst du wie viele unschuldige durch die todesstrafe sterben würden? außerdem wie willst du die todesstrafe gegenüber menschen mit psychischer krankheit rechtfertigen?

  13. stimmt, aber ich glaube…es gab sowas sogar mal bei Call of Duty in nem Clan oder sowas, hab ich glaub ich mal irgentwo auf nem Portal gelesen vorn paar Monaten

  14. es gab mal ne Frau die nen onenight stand angeboten hat für ihr epic fliegen
    um ehrlich zu sein wenn sie Weit Weit besser ausgesehen hätte aussehen würde hät ich vermutlich selbst kurz überlegt >.>

  15. Ich sag nur affenjungs.
    Da hat sich eine für ingame items ficken und filmen lassen. ABER die war volljährig das ist in meinen augen was ganz anderes als wenn man sowas mit kleinen kindern macht.

  16. tja und ich habe mein Gold und Items verschenkt MIST ich hätte so tolle dinge verlangen wie das AUTO was er mit 18 hat oder seinen PC MIST MIST naja was solls ich spiel kein wow mehr ^^ aber es ist schon verdammt krass das über xbox zumachen…. finde ich aber immerhin haben sie ihn geschnappt bevor was passiert ist ( ihr wißt was ich meine)

  17. Jaja die hatten ja alle so ne schlimme kindheit… und vati hat viel getrunken und mama war aufen strich… seine schwester hat sich mit 9 selbst gegrillt und deswegen muss er kleine kinder ficken.

    Leute für sowas gibt es keine entschuldigung. Ab in den knast schlüssel wegwerfen. Ist das mindeste sobald die wieder rauskommen fallen die wie die tiere ihrgendwann wieder über ein kind her.
    Von miraus könnte man die auch gleich am nechsten straßengraben mit genickschuss abfertigen. Das wird billiger für die allgemeinheit und sicher ist es sowieso.

  18. Es gab in den USA mal eine Frau die sich für 5000 Gold fürs Epic-Mount, ich nenns mal verkauft hat. Grade zu faul nen Link rauszusuchen aber das hat für ziemlich viel Aufsehen gesorgt.

  19. Ich glaub die Affenjungs haben mal was in der Art gemacht, aber dort hat sich jemand “Ihnen” angeboten (: gebt epixx und ich mach euch ein sexy video (:

  20. Du könntest Recht haben, aber Autsch.. am Penis aufhängen?.. das hört sich so schmerzhaft an, das es sogar funktionieren könnte 😡

  21. Naja, jede Entwicklung/Entdeckung wird irgendwie missbraucht. So ist es leider. Aber unabhängig von den ganzen Verurteilungsgeschichten ist es sicher sinnvoll das Steve uns darauf hinweist. Falls einige von uns Kinder haben können diejenigen auch darauf achten.

  22. Es geht nicht darum, dass Steve sagt, dass er schuldig ist, sondern darum, dass er verbreitet, dass ihn die Polizei für schuldig hält. Für den Ruf des Mannes ist das kein großer Unterschied. Und er hat auch nicht nur allgemein das mit den Microsoft-Punkten benannt, sondern dies auch anhand eines Beispiels und mit dem Namen des Verdächtigen. Das wäre z.B. nicht notwendig gewesen, solange er noch nicht verurteilt wurde.
    Es geht ganz einfach darum, dass noch nicht klar ist, ob er schuldig ist, oder nicht, aber das trotzdem alle schon so verbreiten. Egal, ob er nun also wirklich schuldig ist, oder nicht, keiner wird ihm mehr trauen.

  23. einerseits natürlich erschreckend andererseits musste ich etwas schmunzeln ^^

    eigendlich dachte ich aktive pedophile gibt es nicht mehr anscheinend doch

  24. erzähl das mal den opfern und deren familien^^ Wen interessierts ob so eine person krank ist oder nicht? So jemand darf einfach nicht unter menschen leben…so einfach ist das.

  25. Es gab in WoW auch schonmal ein “Sex-gegen-Gold-fürs-Epicmount”, das war allerdings eine erwachsene Frau. Aufkochen werdens die Medien in dem Zusammenhang evtl. trotzdem, die interessieren sich ja nur selten für Fakten…

  26. WIE BITTE!!???
    Das ist ja wohl mal die Höhe!
    Wenn man als Lehrer Kinderpornos besitzt, dann gehört der auf der Stelle gefeuert und in ärztliche Behandlung! Man kann doch so jemanden nicht mit Kindern arbeiten lassen!
    Boah, ich krieg zuviel >____<

  27. Natürlich werden auch entweder Amerikaner das alles auf bamstevihno nachlesen oder Menschen aus Deutschland werden wegen dem Artikel sofort nach Amerika fliegen um den Typen zu lynchen.. aaahm, seriously not.

  28. Bei uns aufm Server (FM) haben mal nen paar Typen rumgespammt, sie ziehen weibliche WoW-Spielerinnen durch diverse Instanzen, wenn diese sich dafür “erkenntlich” zeigen.

    Das ist aber eher arm und dumm als krank und nach 2-3 Tagen waren die Armen und Dummen dann wieder verschwunden.

  29. Auf so einen populistischen Schwachsinn würde ich garnicht eingehen.

    Fakt ist aber, dass Naktfotos bei weitem keine (Kinder-)pornographie darstellt.
    Sonst müsste man wohl so gut wie jedes Elternpaar in den Knast stecken, wenn sie nur ein Nacktfoto von ihren Kindern als baby oder sonstwas haben.
    Spätestens jetzt sollte man merken, wie lächerlich solche Aussagen wie oben sind.

    Wer mit 22 schon so anfängt, hat einfach was verpasst. Keine (sexuellen) Kontakte überhaupt mit dem anderen Geschlecht ist wohl der häufigste Grund. Man nehmen als bestes Beispiel unsere lieben enthaltsamen Gottesherren.

  30. Deshalb finde ich es sinnvoll, von den Kindersicherungsmechanismen der XBox gebrauch zu machen und XBox-Live (oder zumindest einen Teil der Features) für die kleinen zu sperren.

  31. gabs nicht schon in WoW solche Nacktbilder gegen Items, Gold und Gilden Aktionen? da schwirrt mir irgentwas im Hinterkopf….

  32. “Und bamstevinho hat bei dieser Vor-Verurteilung tatkräftig mitgewirkt.”

    Das kann man sehen wie man will. Im Endeffekt hat Steve nur den Artikel weiterverbreitet und die “Idee”, Microsoft Punkte dazu zu verwenden “beurteilt”. Eine direkt Aussage ala “der ist bestimmt schuldig” oder so hat er nicht getroffen. Bleibt also reine Interpretationssache ob man “Name nicht geschwärzt” oder “Keine Aussage ala *Es steht nicht fest ob er schuldig ist*” reicht um “kräftig mitgewirkt” zu sagen.

  33. Man sollte auch beachten, dass so etwas meistens auf eine psychische Krankheit oä. zurückzuführen ist.

    Meiner Meinung nach ist es fraglich einen kranken Menschen (nicht im gerichtlichen Sinne) zu verurteilen…

  34. 16 Fälle von KiPo-Besitz ist allerdings auffallend wenig (Juristen würden von “szene-untypisch” reden).

    Bei der in den Staaten herrschenden KiPo-Hysterie sollte man solche Meldungen eh sehr kritisch betrachten. Außerdem handelt es sich um eine Verhaftung, nicht um eine Verurteilung. Die Ermittlungen haben offensichtlich gerade erst begonnen, aber sein voller Name steht ja bereits schon in der Öffentlichkeit. Sollte sich jetzt überraschend herausstellen, dass er doch unschuldig ist, wird ihm das nichts mehr nutzen: Sein Name steht bereits am Pranger. Und bamstevinho hat bei dieser Vor-Verurteilung tatkräftig mitgewirkt.

    Ich will keinesfalls behaupten, dass er unschuldig ist. Diese Feststellung überlasse ich dem Gericht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here