TEILEN

Der Bundestrainer möchte zwar einerseits von seinem Umbruch prinzipiell nicht abrücken. Andererseits sei dessen Unterbrechung unter gewissen Umständen möglich. (Via)

Wortwörtlich sagte Löw dazu…

„Es ist aber so, dass uns durch die Pandemie fast ein Jahr gestohlen worden ist. Also kann man sich jetzt wirklich überlegen, ob man so einen Umbruch vielleicht mal unterbricht, wenn es unbedingt erforderlich ist. Wenn ich der Meinung bin, wir brauchen noch den ein oder anderen Prozentpunkt oder den ein oder anderen Energiegeber, sportlich gesehen oder in der Führung, dann ist eine Rückkehr von Müller, Mats Hummels oder Jérôme Boateng denkbar.“

Himmel! Warum kann man selbst als Bundestrainer oder „als Jogi Löw“ nicht auch fehlbar sein? Wieso kann man nicht mal die Größe haben, sich hinzustellen und klipp und klar zu sagen: „Das war ein Griff ins Klo. Die Ausbootung von Müller, Hummels und Boateng war ein Fehler!“

Warum ist dieser Mann so unfassbar stur? Sein Gelaber in dieser Sache ist mittlerweile fast schon peinlich. Wenn ich Müller, Hummels oder Boateng wäre, würde ich ihm den Vogel zeigen: „So nicht, Freundchen!“



5 KOMMENTARE

  1. Sowohl Hummels als auch Boateng sehe ich einfach nicht. Die sind beide nicht mehr Weltklasse und werden auch nicht jünger. Bei Müller schaut das anders aus, der ist sowohl menschlich eigentlich immer eine Leitfigur auf dem Platz und in der Kabine, als auch fußballerisch immernoch absolute Weltklasse.

    Müller rauszuschmeißen war eine der dümmsten Entscheidungen die Löw je getroffen hat, selbst wenn du einen Umbau planst ist Müller als Kampfschwein ein tolles Vorbild für die nachfolgende Generation und eine zusätzliche Waffe im Offensivspiel. Müller ist einfach ein extrem spezieller Spielertyp, nicht umsonst hat er die Rolle Raumdeuter im Alleingang geprägt. Selbst wenn du nicht mit einem Raumdeuter in der Startelf spielen willst, es ist Gold wert so jemanden von der Bank bringen zu können wenn man vorne nicht durchkommt.

  2. Klingt halt irgendwie so: Naja wenn es gar nicht anders geht, dann hole ich sie halt zurück.

    Würde ich an Müllers, Boas und Mats Stelle nicht mitmachen. Warum? Das kann nur schief gehen. Die drei sind jetzt zwei Jahre nicht mehr dabei. Sie sind nicht mehr eingespielt. Das kann man zwar hinbekommen, aber das Risiko, dass die drei dann bei jedem Fehler an die Wand gestellt werden ist schon enorm.

    Löw wollte ohne die drei, dann soll er jetzt auch sehen wie er es hinbekommt.

    Ich glaube so oder so, dass bei der WM nächstes Jahr ein anderer Trainer die Mannschaft trainieren wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here