TEILEN

Zum Abschluss der Dreharbeiten von Thor: Love and Thunder hat Schauspieler Chris Hemsworth mit einem Bild das Internet in Aufregung versetzt. Von Chubby-Thor aus Avengers: Endgame ist demnach nicht mehr viel übrig geblieben. Stattdessen zeigt sich der Hauptdarsteller mit seinen durchtrainierten Oberarmen, die er sich vor dem Dreh offenbar mit viel Training zugelegt hat. (Via)

Ich habe richtig Bock auf den Film, der leider erst im Mai 2022 in die Kinos kommt. Ich gehe aber davon aus, dass die Guardians of the Galaxy mit dabei sein werden, und die sind im Zusammenspiel mit Thor einfach nur großartig. Das ist ein Film, für den ich auch mal wieder ins Kino gehen würde – falls die Kinos dann überhaupt geöffnet haben…



3 KOMMENTARE

  1. Chris Hemsworth hat sich für sein Hulk Hogan Biopick, für Netflix, gut in Form gebracht =) Auf den neuen Thor freu ich mich riesig. Taika wird das schon schaukeln.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here