TEILEN

Der Lichkönig Arthas Menethil sitzt in der unheilvollen Eiskronenzitadelle und schmiedet Pläne, um die Welt zu erobern, und bedroht damit alles Leben in Azeroth. Helden der Allianz und der Horde müssen sich gegen das niederträchtige Geschöpf stellen, das sich als einzig wahrer König Azeroths proklamiert … und die Welt von allem Leben säubern will.

Nach mehreren Monaten des Wartens und einer ausführlichen Testphase steht die Freischaltung von Wrath of the Lich King Classic auf den klassischen Liveservern von WoW mittlerweile kurz bevor. Dabei streben die Entwickler von Blizzard Entertainment einen zeitgleichen Release des Addons in Amerika, Europa, Taiwan, Korea und Australien/Neuseeland an. Dadurch können Spieler von WoW Classic überall auf der Welt gleichzeitig nach Nordend aufbrechen und den neuen Content aus diesem extrem beliebten Addon verwenden.

Für Fans in Deutschland läuft diese weltweit zeitgleich stattfindende Freischaltung bedauerlicherweise auf einen etwas unangenehmen Zeitpunkt hinaus. Für uns findet der Release von WotLK Classic nämlich in der Nacht des 26. Septembers auf den 27. September um Punkt 0:00 Uhr statt. Wer also heute Nacht um Mitternacht wach ist, der kann direkt in WotLK Classic einsteigen und die Erweiterung spielen. Alle anderen Spieler werden am morgigen Dienstag direkt Zugriff auf dieses Addon erhalten.

Natürlich müssen an WotLK interessierte Spieler damit rechnen, dass das Addon extrem beliebt ist und es einen ziemlichen Andrang auf die Server geben wird. Daher könnte es heute Nacht um Mitternacht das eine oder andere Problem mit den Spielservern von World of Warcraft geben. Verbindungsabbrüche und Lags im Spiel befinden sich auf jeden Fall im Bereich des Möglichen. Eine problemfreie Starterfahrung ist bedauerlicherweise nicht garantiert. Auch, wenn Blizzard Entertainment ihre Veröffentlichungen für Retail WoW mittlerweile recht stabil ablaufen lässt.

Ansonsten müssen Spieler von WotLK Classic auf einem Großteil der aktivieren Server mit Warteschlangen rechnen. Seit dem Pre-Patch zu WotlK sind die Server des Spiels wieder sehr gut besucht und es gibt besonders auf den Mega-Servern immer mal wieder Warteschlangen von mehreren Stunden. Dieser Zustand sollte sich mit dem Release von WotLK Classic noch weiter verschlimmern und auch zu Warteschlangen auf den etwas kleineren Servern führen. Wer ohne diese Probleme spielen möchte, der sollte die angebotenen Charaktertransfers nutzen oder direkt auf einem der weniger bevölkerten Realms anfangen. Laut den Entwicklern gibt es selbst dort noch immer mehr Spieler als auf den alten Servern des Spiels aus dem normalen WotLK.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here