TEILEN

Habt Ihr zufällig den ersten Harry Potter Band zu Weihnachten oder zum Geburtstags bekommen und habt ihn dadurch doppelt? Ich lese dieses Jahr mit meiner Klassen den ersten Band in Deutsch und stelle gerade einen Klassensatz dafür zusammen. Da die Kinder eh schon soviel Büchergeld bezahlen müssen, will ich ihn mir privat zulegen, um ihn dann auch später in anderen Klassen einzusetzen.

Bei Amazon kostet der erste Potter-Teil als Taschenbuch 7 Euro – das ist mir ein bisschen zu viel. Wenn Ihr mir das Buch billiger überlassen würdet, ruhig auch gebraucht, dann schreibt mir eine Mail –> stevinho@wowszene.de

Danke für Eure Hilfe!

TEILEN
Vorheriger ArtikelNailing your wife
Nächster ArtikelEin Blick in die Zukunft

33 KOMMENTARE

  1. Leute was geht es euch an warum er die Bücher für seinen Unterricht haben will? Er hat nur gefragt ob jemand das Buch hat und euch nicht gefragt ob es pädagogisch richtig ist die Bücher im Unterricht zu benutzen. Er wird schon wissen warum er die Bücher benutzen will, und euch hat es schätzungsweise 0,00% anzugehen wieso / weshalb / warum. wenn jemand das Buch hat sagt ihm es, wenn nicht flamt hier nicht so dämlich rum.

    Btt : Ich hab leider keins 😉

  2. Wieso nur muss ich mich immer für alles, was ich tue rechtfertigen? Reicht es nicht, dass ich die Bücher für meine Schüler aus meiner eigenen Tasche bezahle? Nein, es müssen auch noch neue Bücher sein!

    Die Spiele für den Gametest kriege ich überwiegend von den Publishern geschickt, sonst wäre ein wöchentlicher Gametest nicht möglich!

    Habe ich ja auch erst 100.000 Mal hier und in den Tests erwähnt – aber hey, immer den Gesetzen des Netzes treu bleiben: Erst Flamen, dann informieren!

  3. Weiß nicht welche Klassenstufe du unterrichtest, aber mich würde mal interessieren, weil wir einen festen Plan hatten welche Bücher wir lesen mussten (Rolltreppe abwärts/Die Vorstadtkrokodile/Kleider machen Leute und Martin unter Druck), ob du dir als Lehrer selber aussuchen darfst welches Buch du mit der Klasse liest.

    MfG.
    cruemel

  4. Ich denke die Schüler interessieren eher für HP, als für Faust oder was anderes aus der Weltliteratur, zumindest der Großteil und es ist auch verständlich.
    Für viele sind diese Bücher, aufgrund des Schreibstils, eher langweilig und werden nur widerwillig, wenn auch gar nicht gelesen. Die Bücher davon können noch so toll sein, aber selbst Ich lese sie nicht gerne…
    Der Schreibstil missfällt mir und daher wirkt das Buch nicht gerade spannend oder interessant.

  5. Leute was soll das geflame?
    STFU!!!!!!
    Er wird schon wissen was er zu tun und zu lassen hat!
    Meine Bücher kriegste Steve kein ding

  6. Mhhhh jede Wochen ein Gametest, dafür teure Spiele kaufen, und dann 7 Europ für Buch zu teuer, mhmhmhmh, das versteh ich nicht.

  7. Ich muss sagen das potter zwar nicht sehr anspruchsvoll ist (wenn man von der veranschaulichung vom rassismus und der verbindung zur nazizeit absieht)
    aber das beste an dem buch ist doch das es die jugend wieder zum lesen bewegt hatt was für mich persönlich gesehen einen viel größeren wert hatt als jedes noch so padagogisch wertvolle buch!
    Außerdem ist es einfach nur nen verdammt gutes buch was sich lohnt gelesen zu werden!
    Ich weis es ist jezt zwar fehl am platz aber ich kann jedem auch die “wächter der nacht” serie wärmstens empfehlen!

  8. Is doch mal was gutes…auch wenn die Literatur sicherlich nicht auf dem Lehrplan steht, ist es doch eine gute Möglichkeit die Leser bei der Stange zu halten. Ich war auch immer froh nicht nur alte Schinken zum fressen zu kriegen. Auch von der Sprachgestaltung sicherlich ganz interessant zu lesen.
    Das mit dem Bezahlen ist ja nun Humbug, das Buch wurde doch gekauft, alle haben was dran verdient…warum sollte man es nicht anderen zur Verfügung stellen? Naja…egal
    Jeder der sich beklagt, hat sicherlich seine Bücher nue bezahlen müssen oder Mutti hat gesponsert. Ich finde es gut den Bildung sollte kostenlos, aber nicht umsonst sein^^

    Was mich mal interessiert Steve. Lässt Du Deine Schüler laut vorlesen, so einem nach dem anderen? Oder lest ihr den Potter in verteilten Rollen durch?

  9. Ähm was ist daran so schlimm sich Bücher gebraucht zu verkaufen? Soll Ebay nun diese Sparte dicht machen und auf Einnahmen verzichten, weil die Bücher dort GEBRAUCHT verkauft werden? Soll es bald so kommen wie bei Spielen (was ja anscheinend ja auch so kommt, E-books sei dank) das man gebrauchte Sachen nicht mehr verkaufen kann aufgrund von DRM?
    Und was ist daran so schlimm das auf Itunes und anderen Seiten (Amazon Mp etc.) ein Lied für 99 cent verkauft wird? oO

  10. Du musst das ganze mal aus einer anderen Sicht sehen. Bücher verlieren ihren Wert. Es ist halt eine Tatsache, dass viele Leute nicht mehr lesen wollen.
    Harry Potter mag zwar kein Meilenstein der “Literatur” gewesen sein aber es war ein Meilenstein der die Welt wieder zum Lesen geführt hat.
    Wenn man hier früh bei Schülern ansetzt und ihnen zeigt, dass Bücher Spaß machen können, ist dsa sicher keine schlechte Idee.
    Und das Ganze muss nicht mal bei jungen Schülern stattfinden, auch ältere können noch “bekehrt” werden 😛

  11. Es ist genauso ilegal wie ne gebrauchte cd zu kaufen solange du das buch nicht abschreibst und dann steve verkaufst ist es ok!
    Kann leider mit keinem buch dienen hab alle nur einmal und ich will das meine schwester die auch liest wenn sie alt genug ist!

  12. Ich lese die Comments zu diesem Blogeintrag und mir kommt es schon fast wieder hoch. Ich möchte dazu Tragedy zitieren:

    “steve? du musst irgendwann mal eine news auf deinem blog haben alá “die sonne scheint”, mich interessiert ob selbst darauf noch geflamt wird xD”

    Mal ehrlich, was stimmt mit einigen von Euch nicht? Ich habe weder nach klugen Ratschlägen bezüglich der Klassenstufe gefragt, noch ob Potter zu anspruchvoll ist oder nicht. Ich wollte einzig und allein ein paar Bücher für meine Schüler(innen) abgreifen, die bei dem oder anderen von Euch vielleicht im Keller verrotten.

    Ich denke, ich bin sehr wohl selbst in Lage zu beurteilen, was ich mit meinen Schülern lese und was nicht, bzw. für welche Klassenstufe Mr.Potter geeignet ist.

    Aber der Flame, was ich mir denn einbilden würde, gebrauchte Bücher zu kaufen, toppt wirklich alles! Voll illegal und so…

    Es gibt Momente, da kann ich wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln!

  13. Ich hoffe, das meinst du ironisch *augenrollen* als wenn die das noch juckt ob überhaupt jemand das Buch noch kauft, die hat bis zum Ende ihres Lebens ausgesorgt, und ihre Kinder + Enkel auch…

  14. Ich glaub es war nicht sinn dieses Posts zu diskutieren ob es Sinn macht, mit jüngeren Schülern, wos primär dadrauf ankommt, dass die überhaupt mal lesen, Harry Potter (als anerkannt verdammt guter Jugendroman) zu behandeln.

    Gute Idee, meins ist leider vollgeblutet (i love my nose).

  15. dieses kritisieren x.x geht es ja auch erstmal nur darum kindern das lesen überhaupt näher zu bringen? wir haben anfangs auch bücher gelesen die nicht sonderlich tiefgründig waren

  16. Ich finde Harry Potter nicht gerade anspruchsvoll pädagogisch gesehen. Die Pottersaga ist spannend und mitreißend und bevor die Schüler gar nichts lesen, okay. Aber bitte nur in den Klassenstufen 5-7. Danach darf es ruhig etwas anspruchsvoller werden und es sollte damit begonnen werden die Schüler an die Großen Werke der Weltliteratur heranzuführen.

  17. dir is aber schon klar, dass du dann für jedes buch extra versand bezahlen musst? da kommt gut was zusammen

  18. wtf ihr lest Harry Potter in der Schule… also bei mir auf der Schule is sowas verboten wegen Zaubereri und son kack..°_°

  19. stimmt schon ich weiß noch bei uns wir mussten diese scheiße jedes jahr selber zahlen und dabei hab ich mich immer gefragt wofür die klassenkasse da ist…..

  20. Frage mich grad nach dem Sinn des Ganzen. Was macht Harry Potter denn so besonders oder besser als z.b. Feuchtgebiete das man es in der Schule behandeln müsste? Würde mich echt interessieren.
    Ich hab alle Bücher gelesen, aber ich denke nicht, dass ich es gern in der Schule behandelt hätte.

  21. Musiker arbeiten auch hart an ihrem Job und trotzdem werden alle Lieder illegal aus dem Inet runtergeladen oder für nen € bei Itunes verkauft^^

  22. Bei uns war Harry Potter auch damals vorgeschlagen worden. Allerdings fehlte den Lehrern der “pädagogische Aspekt”, da es sich nur um Trivial-Literatur handle und das Buch sei zu lang für ne Lektüre 🙁

    Schade, deine Schüler werden sich aber sicher freuen 😀

  23. Harry Potter in Deutsch lesen. Man wieso hatte ich nich dich als Deutschlehrer Steve , wir haben immer nur uralten Müll gelesenX) Ich müsste mal suchen hab den 1 potter schon seit jahren nicht mehr angeschaut^^

  24. was bist du denn für ein geizkragen? rowling hat für das buch gearbeitet, also solltest du es auch ordnungsgemäß bezahlen und nicht einfach ein gebrauchtes besorgen!

  25. Generell schöne Idee, aber was ist denn das für ne Klassenstufe? Ich meine, was kann man denn inhaltlich oder stilistisch aus HP rausholen? Ist ja jetzt nicht unbedingt als Meilenstein der Literatur bekannt…

  26. Hui ich hab zwar leider keinen potter daheim. Aber ist eine schöne idee von dir besonders dasu die eltern nicht nochmal zu kasse bitten wilst.

    Hoffe du kriegst genug zusammen 🙂

Comments are closed.