TEILEN

Ich habs Euch ja gesagt, auf Deutschlands Straßen tobt ein furchtbarer Krieg: Der Schneeschipp-Krieg!

Ein Streit zweier Nachbarn in Enkenbach-Alsenborn (Rheinland-Pfalz) hat zu einem Kampf mit Schneeschaufeln geführt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte sich ein 65 Jahre alter Anwohner am Freitag darüber aufgeregt, dass ein Nachbar Schnee gegen seine Hauswand schob. In Folge des Streits schlug er dem 46-Jährigen mit einer Schneeschaufel auf den Kopf. Weitere Hiebe konnte der Nachbar mit seiner eigenen Schippe parieren.

…und es sind immer wieder Rentner in diese Konflikte verstrickt. Die kennen in Sachen Schneeschippen einfach keine Gnade.

Danke an Max für den Link.

Hier gehts zum kompletten Artikel –> Klick mich

36 KOMMENTARE

  1. huch … hab davon ja garnix mitbekommen … ist ja im Nachbardorf ^^ … nunja die guten alten Rentner hier in der Gegend haben halt nicht viel zu tun, da gibt es so leute wie Steve’s neuer Opa die 24/7 vor ihrem Haus stehen und Polizei spielen und dann die leute die bei Schneefall morgens um 3 schnee schippen … dass es dann zu solchen Konflikten kommt ist kein Wunder … Gewalt aus Langeweile

  2. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Rentner alle unter PTBS leiden, da sie im zweiten Weltkrieg in Russland beinahe im tiefen Schnee erstickt sind, sodass sie jetzt äußerst aggressiv auf alles reagieren, was mit übermäßigen Schneemengen zu tun hat 😉

  3. Identisches kannste auch aus Eibeck haben: http://www.ln-online.de/artikel/2737633/W%FCtende_Nachbarn_attackieren_sich_mit_Schneeschiebern.htm


    Danach musste sich eine 58 Jahre alte Frau im Krankenhaus wegen des Verdachts auf Gehirnerschütterung behandeln lassen, berichtete am Sonntag ein Polizeisprecher über den Vorfall vom Samstag. Nach Angaben der Frau hatte ihr Nachbar, ein 70 Jahre alter Mann, den Schnee gegen ihre Wand geworfen. Beide behaupten nun, die jeweils andere Seite habe zuerst losgeschlagen.

  4. Nu ja, die haben eben sonst nichts zu tun, deswegen nehmen sie das Schneeschieben wichtiger als andere Leute.
    Letztens schrieb Stevinho doch noch über den Respekt gegenüber dem alten Mann der am Straßenrand steht und gegen Temposünder den Zeigefinger erhebt, und die Schneeschieb-Nazis sind da im Grunde doch nichts anderes, oder?

  5. Ich muss mir gerade vorstellen, wie der Rentner dann da steht und sagt “Ich bin dein Vater” (wirkt leider nur, wenn er ab seinem 18. Lebensjahr Reval ohne Filter geraucht hat) 😀

  6. fahr vorbei, oraganisiert euch und schippt dem alten mann den gesamten zur verfuegung stehenden schnee vor die tuere, an die waende und in den keller.

  7. bei uns in der Nachbarschaft gibt es einen Rentner der sich beim Schneeschippen hingelegt hat und dann die Stadt anzeigen wollte xD

  8. jaja menschen sind schon faszinierende geschöpfe, und das alles wegen schnee der in spätestens 2 wochen nicht mehr existent ist.

  9. omg ein 65 jähriger schlägt den mitter schneeschippe da merkt man halt das die meisten hirnzellen schon tod sind… sowas dummes ist echt unglaublich wär ich der typ hätt ich ihm direkt danach mehrmals aufn kopf gehaun… und da sagen se jugendliche schlagen rentner zusammen und dann schlägt nen rentner mit der schaufel aufn typen echt dumm…

  10. Steve ich muss dir echt recht geben..
    Mein Opa ist auch Rentner und sobald es anfängt auch nur ein wenig zu schneien ist er draussen und gibt alles.Der hat den ganzen Tag nichts anderes zutun als drauf zu warten bis es schneit, und dann schippt er nicht nur alle Wege frei sondern fegt auch sein Auto ab und streut nochma..und wenns hier ( in hamburg ) so wie heute den ganzen Tag schneit ist er minimum 5 mal am tag draussen..

    Hab schon angst wenn ich Renter werde und genauso abgehe 🙁

  11. Rentner: “man müsste euch so auf die Fresse hauen, dass euch die Eier rausfallen…..ihr seid so niveaulos!” so gefallen nach unserem ersten Abi-Mottowochen-Tag weil die Renter uns nicht einen Tag in Ruhe lassen konnten 😀 schlimm schlimm, aber vllt werden wir alle mal so :X

  12. Wie bei den Jugendlichen gibt es auch bei den Rentnern unterschiede. Es gibt welche, die sind Super Nett und es gibt welche, die kannst du so Nett begrüßen wie du willst sie werden dich nur schief angucken weil du vielleicht zu “Jugendlich” aussiehst.
    Aber, Schippenkrieg… An solchen Aktionen sieht man ständig, dass viele Menschen einfach noch nicht Zivilisiert genug sind für die heutige Zeit. Oder es nicht anderst aus der Vergangenheit kennen.

  13. Dazu fällt mir die Textpassage von Reinhard Mey ein:
    Du machst das Fernsehen an, sie jammern nach guten, alten Werten
    Ihre guten, alten Werte sind fast immer die verkehrten
    Und die, die da so laut in der Talk-Runde strampeln
    Sind es, die auf allen Werten mit Füßen rumtrampeln:

    Sei wachsam – Reinhardt Mey

  14. haha Enkenbach-Alsenborn ist genau 8 kilometer von meinem dorf entfernt xD schön endlich mal was zu lesen was in der nähe ist^^

  15. Schnee gegen die HausWAND! des Nachbars ist auch nicht die feine englische^^ – und wie hart kann son 65 Jahre Rentner, der vllt. grademal siet 3-4 jahren mit der Schaufen trainiert schon zuschlagen^^

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here