Stevie Flash 15.07.10

Tach Mädels, Ihr kennt das Spiel! Hier ein kleiner Newsflash in “Stevie-Angelegenheiten”:

– Ich habe meinen neuen Greyson gefunden! Timo ist sein Name, und er ist hauptberuflich Schauspieler, Komponist und Sprecher. Ich habe ihn über eine Anzeige auf stagepool.de gefunden und bin sehr glücklich, einen weiteren Profi dabei zu haben.

Die Premiere in der WoW-Nacht müssen wir allerdings um eine Woche verschieben – ist ja eigentlich logisch, da ich die letzten Sätze am Wochenende bekomme. Dafür werde ich aber einen schönen “Gänsehaut-Trailer” für die Sendung morgen basteln. Premiere von Greyson Tales 3 wird also aller Voraussicht nach der nächste Freitag, also der 23.07. sein. Ihr dürft Euch schon mal darauf freuen, weil ich jetzt wirklich alle Rollen toll besetzt habe.

– Ich habe heute meine Akkreditierung für die Gamescom 2010 in Köln per Post geschickt bekommen. Ich werde aller Voraussicht nach am 18. August in Köln sein und viele spannende Aufnahmen für ein weiteres Gametest-Special machen. Da ich aus dem letzten Jahr gelernt habe, werde ich mich in diesem Jahr auf meine Lieblingstitel beschränken und auch nur diese Presse-Vorführungen besuchen. Dazu gehören natürlich The Old Republic, Assasins Creed Brotherhood, Diablo 3 (sofern mich Gnorok wieder reinlässt) und Civilization 5. Ich werde Euch sicher tolle Beiträge mitbringen.

– Meine Golf-Karriere nimmt so langsam Formen an: Trotz der Tatsache, dass wir erst drei Wochen spielen, haben wir von unserem Coach bereits die “eingeschränkte Platzreife” bekommen und durften gestern zum ersten Mal den “großen” Golfplatz betreten. Mein Zahnarzt macht ebenfalls den Golfschein und hat dieses Privileg nach vier Monaten erhalten.

Die ersten Löcher auf einem richtigen Golfplatz waren schon spannend. Es ist richtig krass, wie einen die Weite der Löcher anfangs einschüchtert. Aber hat man sich erstmal daran gewöhnt und jedes Wasser-Hindernis “mitgenommen”, feiert man auch hier viele kleine Erfolge. Mittlerweile spiele ich die meisten Löcher mit drei über Paar, was jetzt schon für die Prüfung reichen würde.

Lange Rede, kurzer Sinn: Mein Golf-Hype hält weiter an, und ich habe die schönsten Sommerferien seit extrem langer Zeit.

– Ich habe vor zwanzig Minuten bei Fifa Superstars Mesut Özil “gezogen”. Ich habe vor dem Bildschirm getanzt und gedacht, ich sei der “König der Welt”. Dann fiel mein Blick auf seine Stärke: Lächerliche 76! Schade, dass das Spiel keine aktuellen Werte hat. Jetzt darf ich meinen Lieblingsspieler auf die Bank setzen. Doofes Spiel…

Diskussion
36 Kommentare
Netzwerke