TEILEN

Mich hat dieses Video, welches mir Community-Mitglied Maexi heute verlinkt hat, sehr berührt. Geht es Euch auch so?

6 KOMMENTARE

  1. Sehr schönes Video zur Paralympics! Toll finde ich auch, dass es Unternehmen gibt wie z.B. SAMSUNG, die soetwas finanziell unterstützen. Nicht alle Sportler, die zur Paralympics fahren, können sich das Ticket leisten und sind auf Spenden/Sponsoren angewiesen. Videos dieser Art zeigen, dass Behinderte Menschen genauso sportlich und leistungsfähig sein können wie nicht Behinderte. Mit eigens auf ihre Behinderung abgestimmte Technik sind viele zu unglaublichem fähig. – Dass hier Behinderte von SAMSUNG zu Werbezwecken Missbraucht werden sollen, kann ich absolut nicht sehen. Im Gegenteil. Es steht der Sport im Vordergrund und ich habe eher das Gefühl, dass dieses Vid gegen die Diskriminierung von Behinderten steht.

  2. ich weiss nicht… ich habe immer ein ablehnendes gefühl im bauch, wenn nach so einem video, mit welchem eine emotionalisierung des zuschauers eingeplant ist den namen einer firma lese…behinderte werden dann hier quasi von samsung missbraucht um für sie werbung zu machen. das finde ich “schmutzig”.

    ja, das kann man alles anders sehen, ist nur meine meinung.

    und ob einen das video emotional berührt…zu viele videos dieser art lassen einen in der hinsicht abstumpfen.

    • Ich habe den Eindruck, dass Du Mitleid mit den Behinderten empfindest und dass Du dieses Vid als ein zur-Schau-Stellen der Behinderten in Kombination mit Kommerz siehst. – Ich selbst war als nicht-Behinderter als Rolli-Basketballtrainer tätig und kann Dir versichern, dass keiner der Spieler irgendein Mitleid wollte.

  3. Rollstuhlbasketball <3 Ich liebe es zu spielen. Das ist so ein wunderbares Video es sagt so Verdammt viel aus mit wenig Worten. 😀

  4. Definitv sehr berührendes Video!

    Ich habe heute ein wenig Paralympics geguckt, besonders das Rollstuhlbasketball-Spiel, das war echt cool, faszinierend wie hart die rein gehen aber sobald z.b. einer umkippt helfen sofort alle umstehenden mit, so viel Sportsgeist macht echt Spaß.
    Oder z.B. eine Schwimmerin, die über 100m Rücken (nicht ihre Paradedisziplin) knapp ins Finale gekommen ist und der so einer abgegangen ist, obwohl sie wusste, dass sie keine Chance auf irgendwas im Finale hat, da ist dabei sein wirklich noch alles!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here