TEILEN

Casey ist ein Gott. Und ja, ich bin neidisch, weil ich mich in zwei Wochen in die Economy-Class zwängen muss 😉

11 KOMMENTARE

  1. Falls du keine Lust hast, Eco zu fliegen, kannst du bei Lufthansa über myOffer für ein Upgrade in die Premium Eco bieten. Ist zwar kein Schnäppchen, lohnt sich dafür aber.

  2. ka Vermute dass Ds Upgrade über die Viewa dess Buissness class videos Zustande kam. Ist immerhin toller werbung für Emirates 🙂

    Ka Steve Blogge Über deinen Flug Vllt bekommst ja auch en Upgrade..

  3. Jaja, die first class kann was. Aber die stewardess die das bett gemacht hat war auch ganz schön “first class” – if you my the drift ;D

    Bei ner anderen Airline hab ich aber im A380, glaube ich, noch krassere Sachen gesehen (natürlich nicht erlebt). Da hat man teilweise nen eigenes Bad und Doppelbetten und son schoas.

    Wenn ich dafür 21000 Dollar ausgeben würde ich die Flasche 21 Jahre Glenfiddich aber auch leer machen 😀

  4. Kenne den nicht, aber wenn der Typ 21k ausgeben kann für ein Video UND somit davon ausgeht, damit mehr $$$ zu machen als er investieren muss bestätigt mich das in meiner Abneigung vor diesen ganzen YouTube – Müll mal wieder 🙂

    • Ich kenne dich nicht, aber wenn jemand meint, andere verurteilen zu können, ohne sich überhaupt die Mühe zu machen, 2 Minuten vom Video anzuschauen, bestätigt mich das in meiner Abneigung gegen das allgemeine Hatertum – Bullshit mal wieder. 🙂

  5. Ich durfte bei Emirates einmal Business Class fliegen per Upgrade. Bis auf die Tür, Dusche und die Getränke neben dem Sitz, war alles ganz genau so. Betten machen durfte man auch nicht selbst ^^. Essen & Trinken war frei, soviel mach mochte. Schampusempfang & Cocktail mit gerösteten warmen Nüssen nach dem Start. Hat mir sehr gefallen und war begeistert, das Emirates solche Upgrades am Schalter einfach mal raushaut. Tolle Airline mit 6 angenehmen Stunden Flug nach Dubai!

  6. Bin bei Langstreckenflügen dieses Jahr auf Business Class umgestiegen – wenn man etwas zeitlich etwas Spielraum hat und auf Angebote wartet ist das gar nicht mal so teuer. Bin diesen August von Mailand (220 KM von meinem Wohnort, also im Rahmen) mit Etihad (also einer top Airline) für gerade einmal 1100€ (2-Way) nach Bangkok, Thailand geflogen. Im Vergleich – ein Direktflug von Zürich (~60 KM entfernt) hätte auch bereits um die 800€ gekostet.

    Klar wird man nicht immer solch gute Angebote finden aber es lohnt sich mal ein Auge darauf zu werfen und nicht automatisch davon auszugehen, dass es viel zu teuer ist.

    Vorteil von Business Class liegt natürlich auf der Hand -> Sitz kann zum Bett umfunktioniert werden und man kommt entsprechend erholt am Ziel an, deutlich besseres Essen, hochwertige Drinks (teilweise sogar Cocktails – z.B. bei SAS), Priority Check-In und Boarding, Business Lounge Zugang, deutlich niedrigere Geräuschkulisse im Flieger, mehr Meilen etc. Das einzige Problem ist, dass man nur schwer wieder Economy (auf Langstrecke) fliegen möchte nachdem mal einmal sich die Business Class gegönnt hatte.

    Ein Upgrade in die First Class (insofern der Flieger überhaupt eine hat) ist natürlich trotzdem eher unrealistisch als “Normalo” – die Business Class sollte eher selten überbucht sein.

  7. Ich bekomme schon Pipi in den Augen, wenn beim 14-16h Flug keiner neben mir sitzt. ohne sowas ist Langstrecke echt die Hölle! Wobei, bei Quatar Airways ist selbst die Economy recht gut.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here