TEILEN

Hier der versprochene erste US-Vlog fuer Euch – quasi zum Fruehstueck. Ich war gestern auf ner Gun-Range und habe unter professioneller Aufsicht Schiessen gelernt. Glaubt mir, das wollt Ihr nicht verpassen…

16 KOMMENTARE

  1. Weißt du die Kaliber der Kurzwaffen,die du geschossen hast? Die würden mich interessieren. Auf deutschen Schießständen wird mindestens genauso viel Wert auf sichere Handhabung der Waffe geachtet. Ich hab da bei meiner Jungjägerausbildung deswegen eine Menge Zeit zum üben verbracht.

  2. Ich fand das Schießen bei meinem Amerika-Roadtrip eine sehr wichtige und spannende Erfahrung. Angst ist vielleicht das falsche Wort, aber der Respekt vor Waffen ist einfach nochmal viel krasser, wenn man sie selbst in der Hand hatte. Ich hatte nie auch nur einen Gedanken an eine Waffe verschwendet und nach dieser Erfahrung möchte ich sie noch weniger haben als vorher. Vor allem Waffen, die “noch” größer sind als Pistolen, fühlen sich so unwirklich und unbeherrschbar an, dass ich so eine Verantwortung niemals tragen will.

  3. Also wenn du vorher noch nie geschossen hast, ist die geringe Streuung der Serie schon beeindruckend. Meine ersten Schüsse waren da schon sehr viel weiter auseinander.
    Auf welche Distanz hast du da geschossen? Ich kann sowas immer ganz schlecht abschätzen.

  4. Hammer V-Log. Echt gut. Aber Moooment: “Scott hat gesagt die Brille reicht..” Gleich zum Anwalt und verklagen :-p Steve now you are a billionär 😀

    Vile Spaß noch in den USA 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here