TEILEN

BMW hat in Los Angeles anlässlich des 100. Firmenjubiläums eine spektakuläre Studie für künftige Motorräder vorgestellt […] Der Clou: Umfallen kann das Motorrad der Zukunft nicht mehr. Aktive Assistenzsysteme balancieren das Motorrad während der Fahrt sowie im Stand selbstständig aus. So können die Systeme dem Motorrad in bestimmten Fahrsituationen mehr Stabilität und dem Fahrer Sicherheit verleihen. Der Fahrer ist von Assistenzsystemen komplett geschützt und kann so auf Helm oder Schutzkleidung verzichten.

Auch wenn ich selbst keine Motorräder fahre, sieht das Ding absolut stylisch aus. Für mich macht BMW eh die schönsten Fahrzeuge…

Quelle: Wanted.de

14 KOMMENTARE

  1. Ich steh auf Design-Klassiker – sprich auf alte Autos die noch wie Autos aussehen (in meinen Augen) und bei Motorrädern auf kruze, wendige naked Bikes. Ein Motorrad sollte für mich nur ein Motor und zwei Räder sein mit irgend sonem Lenk- und Kupplungs-dingsbums damit man die Kraft irgendwohin kontrollieren kann. Naja aufgrund dieser Meinung finde ich das Bike nun nicht so schön 😀

  2. Motorrad fahren ohne Helm und Schutzkleidung? Niemals!
    Wenn mir ein Idiot reinbrettert, will ich sehen, welche Assistenzsysteme meinen Körper schützen wollen. Dazu noch, wie blub richtig sagte, möchte ich nichtmal bei 50 Km/h den Fahrtwind in meine Augen bekommen (von Insekten, welche einem ins Gesicht knallen mal ganz abgesehen) 😉

  3. damit es schön stylish aussieht hat man natürlich sämtliche schutzbleche weggelassen bzw. in verkürzter und funktionsunfähiger form eingeführt.

    das ding ist somit im wahrsten sinne eine “dreckschleuder” wo der matsch und steine in alle erdenklichen richtungen incl. des fahrers geworfen wird.

  4. naja man merkt das du ned Motorrad fährst. Wenn ich lese BMW baut die schönsten Fahrzeuge^^
    Ob Enduros oder Superbikes, da gibt es in beiden Sparten genügend Hersteller die mehr Wert auf Design legen…

      • Du kannst BMW gut finden. Gemessen an den Zulassungszahlen bist du bei BMW aber Anhänger des FC Bayern München der Motorradwelt.

        Schau doch auch mal bei Triumph oder Ducati vorbei. Vielleicht ändert sich dann ja noch mal deine Meinung. Vom Design her sind das gegenüber BMW echt Welten. 🙂

  5. wäre interessant zu erfahren welches assistenzsystem den fahrer bei 200km/h ohne helm vor dem fahrt schützt. sieht auf jeden fall cool aus. der lange radstand suggeriert allerdings keine besondere wendigkeit… aber hey: DAS motorrad der zukunft gibts ja eh nicht…dafür sind die geschmäcker zu verschieden.

  6. Das Assistenzsystem hilft mir dann auch wenn mir jemand die Vorfahrt nimmt ? Das mit ohne Helm ist offensichtlich Schwachsinn oder der Schreiberling hatte nen hirnfurz, die größte Gefahr beim Motorradfahren geht meistens von anderen Verkehrsteilnehmern aus die einen übersehen.
    Finde das Motorrad persönlich nicht besonders hübsch.
    Zudem geht es beim Motorrad ums fahren selbst, je mehr Kontrolle man dem Fahrer nimmt desto weniger Interessant wird es sein, für mich zumindest.

    • Danke! Kann ich so unterschreiben.
      Wenn ich so etwas lese:”Der Fahrer ist von Assistenzsystemen komplett geschützt und kann so auf Helm oder Schutzkleidung verzichten.”
      Wenn ich so etwas lese rollen sich mir die Fussnägel hoch!
      Ich trage Helm und Kombi nicht weil ich mich vor Verletzungen schützen muss wenn mein Hobel im Stand umfällt. Sondern für den Fall das ich mich während der Fahrt ablege. Das passiert bei normaler Fahrweise (vorausschauendem und angepasstem Fahren) wohl den wenigsten. Sondern für den Fall das ich einen Unfall habe den ich nicht selbst verschulde. Und ich bin fest davon überzeugt das mich kein Fahrassistent davor schützen kann oder meine Schutzkleidung ersetzt wenn mich jemand auf die Hörner nimmt.
      Gibt ja auch kein Assistenzsystem das beim Auto Anschnallgurt und Airbags verzichtbar macht.

    • Grundsätzlich bringt das Assistenzsystem nur was bei der Unfall Vermeidung.
      Ob mich jemand umfährt oder ich gegen was fahre ist egal, beim Sturz ist Schutzkleidung auf jeden Fall notwendig.

      Ich muss persönlich an die Dinger aus Tron denken, sieht an sich auf jeden Fall interessant aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here