TEILEN

Bereits einen Tag nach dem weltweiten Release der Nintendo Switch tauchen im Netz erste Berichte über massive Probleme auf. Besitzer berichten über “Screens of Death”, gesperrte Konsolen, zerkratzte Bildschirme, ausgefallene Controller und mehr […] Ein Reddit-User, der über seine gesperrte Konsole berichtete, behauptet, er habe mit dem Support von Nintendo gesprochen. Letztendlich blieb ihm keine andere Wahl, außer sein komplettes System ersetzen zu lassen. Wie weit diese Fehler verbreitet sind und woher sie stammen, kann zur Zeit noch nicht mit Gewissheit gesagt werden.

Gibt es hier in der Community ähnliche Probleme? Seid Ihr mit Eurer neuen Nintendo Switch zufrieden?

Quelle: PCGames.de

25 KOMMENTARE

  1. Ich habe nach zwei Tagen meinen ersten toten Pixel auf dem Display. An sich nicht so tragisch, aber wenn man einmal weiß wo der Pixel sitzt, dann kann man da nicht mehr weggucken.
    Also morgen zu Saturn und versuchen die Konsole umzutauschen.
    Ätzend nur, dass ich bei ner neuen Konsole meinen kompletten Zelda Spielstand verliere, weil Nintendo NOCH IMMER NICHT gelernt hat, dass es für die Spieler wichtig ist ihre Saves übertragen zu können…

  2. Alles bestens bei meiner…

    Nur die framedropa sind bei mir etwas öfters, als gedacht.. aber OK.. die lief nhnufast 2 Tage durch am TV 😀

  3. Bei mir klappt alles aber ich habe erste Kratzer an der Konsole, am Bildschirm interessiert es mich nicht, da ich dort eine Schutzfolie aufgeklebt habe. Aber die Kratzer auf der Rückseite ärgern mich extrem, ich habe das Ding zweimal aus der Basisstation genommen und war dabei vorsichtig, trotzdem schon zwei Kratzer.

    Meine zwei 3ds XL haben bei weiten mehr mitgemacht und haben keine Kratzer.

    Ansonsten läuft soweit alles toll, Zelda ist toll und ich bin wohl bei der Grafik unempfindlicher als die meisten, mich stört da nichts.

  4. Leider sind einige der Probleme auch schlichtweg User Fehler. Wir hatten allein am Samstag vier Kunden die über zerkratzte Bildschirme klagten, bei einem war dies vor dem auspacken bereits wohl gewesen und diese wird daher eingeschickt. Bei zwei anderen Kunden hatten wir im Geschäft, vor den Augen des Kundens die Schutzfolie angebracht und alles war in Ordnung, allerdings kamen sie heute wieder ohne die Folie noch drauf und beklagten sich über Kratzer die nun geprüft werden. Bei einem Fall wurde sogar zugegeben die von uns angebrachte Folie abgezogen zuhaben und mit einem Amiibo drüber gegangen zu sein weil man vermutete das dort die aktivierung der Figuren stattfindet… aber so ist es glaubig bei jeder Konsole das es immer seltsame Fehler gibt aber auch wirkliche Dinge die ich nicht leugnen will…shit happens.

  5. Wir haben abwechselnd 4 Stunden Zelda gespielt, dazu gleich den Pro Controller benutzt und bis auf FPS Einbrüche gab es nichts zu meckern!

    Letzteres habe ich aber oft genutzt um meinen Kumpel aufzuziehen, natürlich nur Spaß!
    Stell halt die Grafik runter, Ram nachkaufen? Also selbst mit meiner AMD CPU läuft For Honor mit max. Details. Also das ist die neue Nintendo Konsole, wow und direkt am ruckeln! so was gab es früher auf meinem SNES nicht! der läuft selbst noch heute (-; Es war einfach zu verführerisch 😀

  6. Switch steht hinter meiner Soundbar und der Controller verliert leider andauernd die Verbindung und ich muss neu Syncen :/

  7. Ich war heute bei einem freund der sich die nintendo switch gekauft hat. Wir haben ne runde zelda gespielt und ich muss sagen das dieser kleine switch controller sogar echt ok ist. Mit den kann man prolemlos länger spielen.

    Des teil ist ok. Halt eine erweiterte wii u bei der nun alles auf diesen “display portable” modus gelegt wurde.

    Von der power her muss man sagen das zelda eher schlecht läuft. Man sieht das es kein full hd ist und die nintendo switch hat auch des öfteren ziemliche einbrüche der framerate.

    Für mich würde sich die konsole nur lohnen wenn es irgentwann mal ein neues super smash bros geben würde. Das neue zelda spiele ich auf der wii u und ich bin mal gespannt ob es da auch diese “einbrüche” der framerate gibt.

    • Man muss dazu noch sagen das die FPS Einbrüche nur am Fernseher vorkommen. Zockst du das ganze im Handheld Modus läuft alles immer flüssig.

      • Kann ich so leider nicht bestätigen. Hatte in 2 Gebieten unter bestimmten Voraussetzungen die selben Einbrüche. Anscheinend wurde da was mit den ganzen Partikelsystemen falsch gemacht.

        z.B. Regen + Glüchwürmchen + Zaubereffekte eines Gegners + Effekt beim Kontakt einer Metallwaffe

        Scheint das Gerät/die Engine zu überlasten. Aber zugegeben, wenn die Konsole Mobil ist treten diese Fehler um einiges weniger auf.

        • Das liegt halt daran, dass am TV mit höherer Auflösung gerendert wird und entgegen dem Glauben einiger die “Konsole” aber keine höhere Leistung erbringt.
          Es wird gemunkelt, dass der armselige Tegra-CPU in der Station ein wenig übertaktet wird, aber offiziell gibts dazu keine Ansage und richtige Tests mit benchmarks gibts auch keine.

  8. Meine Switch läuft seit gestern durchgehend ohne Probleme, im Gegenteil. Verarbeitung und Funktion sind Nintendogetreu hochwertig. Ich liebe das neue Legend of Zelda. <3

    Die News klingt eher wie die "unzähligen" iPhones damals, die sich verbogen haben. Lt. Apple waren es bei 12 Millionen ausgelieferten Geräten exakt 9 Stk.

    Wer halt am lautesten schreit hat Recht, weil alle anderen gerade zocken statt positive Bewertungen zu schreiben.

    • Da muss ich leider widerpsrechen. Die Wii U war zu anfangs alles andere als gut verarbeitet. Die knöpfe haben geknartsch, rund herum um’s Display konntest du es ohne Mühe eindrücken und das Material war auch eine Katastrophe. Hab das Ding daraufhin 2 Monate später mit ach und KRach verkauft.

      Wie’s sich dann entwickelt hat, kann ich leider nicht sagen. Die Switch widerum ist 1a – absolut hochwärtig verarbeitet. Bis auf die Dockingstation, da bin ich noch zwiegespalten. Das Tablet wackelt leider, wenn sich das Ding in der Station befindet. Dabei kommt bei mir immer ein unwohles Gefühl auf.

      • Ich glaube das Wackeln ist nur zur Vorsicht, damit das Gerät nicht durch jedes docking zerkratzt wird. Man könnte noch die Innenseite der Docking Station mit einem dünnem Stoff oder Gummi oder dem Material aus dem die Schutzfolien bestehen beziehen.

        Falls das Wackeln zu sehr stört, kannst du im Grunde das Dock auch auf die Seite legen. Hat bei mir am ersten Tag aus Platzgründen so gelegen und keine Probleme verursacht.

      • Wenn der Einlass kleiner wäre, sodass es nicht wackeln und bombenfest wäre, dann wäre es eine Frage der Zeit,bis das Display zerkratzt wäre

        • Dann wäre die Frage, was man dabei unter hochwertig versteht.
          Gerade der mobile boom hat eine Menge neuer displays auf den Markt befördert, bei denen Zerkratzen schon fast zu einer Kunst zählt.
          Ein Gorilla-Glas z.B. kannst du nämlich nichtmal mit Gewalt durch ein wenig Plastik oder Alu-Kontakt zerkratzen.

          • Wäre es noch hochwertiger wäre auch der Preis noch hör der ja für viele jetzt schon zu hoch ist.

  9. Meine Switch lädt sich nicht auf, der Kundensupport hat mir vorgeschlagen ein anderes Kabel zu versuchen. Leider hat das nichts geholfen, nun werde ich sie einschicken. Entsprechend bin ich maßlos enttäuscht, meine Recherche zeigt aber dass ich wohl eher ein Einzelfall bin.

  10. Alles gut hier. Die Hardware hat keinerlei Beschädigungen und Zelda läuft bisher, abgesehen von einem Absturz bei meiner Frau, ohne Probleme.

    Und Zelda ist bislang der Hammer!

  11. Habe meine Switch auch am Start, habe bis auf das Connectionproblem mit den Controllern sonst nichts.

    Es ist echt komisch: Wenn etwas zwischen dir und der Switch steht, bzw sogar Bein oder Kissen dazwischen ist, verspürt man massive Controllerausfälle.

  12. Ich hab meine Switch seit gestern Abend quasi none stop im Betrieb und bisher zum glück noch keine Probleme gehabt.

  13. Sehr zufrieden bisher !

    Ist halt wie beim PS4 Launch damals mit kaputten Blue ray drives oder viel zu läuten Lüftern. Es wird immer paar Geräte geben die kaputt sind.

    “Massive Probleme” ja ne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here