TEILEN

Nachdem letzte Woche unser Fileserver down war, musste ich den Podcast kurzfristig über einen Download-Anbieter laufen lassen. Auch wenn am Montag der Fileserver wieder up war und alle den Podcast über den regulären Weg hören konnten, stelle ich mir beim Blick auf die Downloadzahlen beim Uploaded die Frage, ob sich das ganze Aufwand überhaupt noch lohnt? Hört überhaupt noch wer den Podcast?

Über viele Jahre war Stevinho Talks das größte Zugpferd des JustNetworks. Damals trackte Edur die Abrufzahlen noch mit – es gab Wochen, da wurde das File 80.000 Mal runtergeladen. Irgendwann haben wir dann aufgehört, mitzutracken – einfach, weil ich eh wusste, dass es das beliebteste Format ist. Die Stats, die ich letzte Woche durch den Download-Anbieter bekommen habe, war also die erste Messung seit Jahren. Vielleicht haben sich ja viele von Euch meinen Podcast und das wöchentliche Gelaber übergehört? Der chronische Mangel an Leserbriefen in der Hanna-Stunde würde diesen Trend bestätigen.

Daher an dieser Stelle mal die Frage an Euch: Hört Ihr überhaupt noch rein? Lohnt sich der sonntägliche Aufwand und die Zeit, die ich jede Woche reinstecke, überhaupt noch?

Ich brauche jetzt keine Standpauke der Trolle, wie scheiße ich bin und dass mich eh niemand mehr sehen will, sondern ein Meinungsbild meiner Stamm-Community. Weil für die ist dieser Content. Vielleicht schreibt Ihr einfach mal 1-2 Sätze dazu in die Comments und stimmt ab, ob Stevinho Talks weitergehen soll. Danke!

Soll Stevinho Talks weitergehen?

View Results

Loading ... Loading ...

194 KOMMENTARE

  1. Wenn auch arg verspätet und zum Glück schon dafür entschieden, wollte ich mich auch dafür aussprechen den Podcast weiterzumachen, ich höre ihn seit vielen Jahren jede Woche und mir würde echt etwas fehlen!

    Von daher freue ich mich sehr über deine Entscheidung. 🙂

  2. Huch, da bin ich spät dran.

    Vorweg: Ich gehöre NICHT zu den Stamm-Podcast-Hörern; nicht, weil ich deinen doof finde, sondern weil ich generell nicht sooo an Podcasts interessiert bin. ABER: Ich höre immer mal rein, wenn eins der angekündigten Themen mich besonders interessiert. Da finde ich aus meiner selektiven Sicht nur schade, dass man die entsprechende Stelle schlecht “findet”, da ich auch dann nicht den ganzen Cast höre.

    Eine Meinung darüber, ob du weitermachen solltest, kann ich dir nicht geben, weil ich dafür als Gelegenheits-Reinklicker einfach nicht die Befugnis habe. WENN du aber weitermachst, würde ich mich sehr über eine Themenliste samt Zeitangabe in der Beschreibung freuen, wenn das nicht zu viel Aufwand ist. 🙂

  3. Hallo Steve,

    für mich gehört Dein Podcast fest zum Montagsprogramm.

    Was mir jedoch aufgefallen ist, ist das Gleiche, was viele Andere in Ihren Kommentaren auch angemerkt haben. Die “MeckerVinho-Stunde” hat oft sehr viel Platz im Podcast bekommen. Ich denke, alle Postcasthörer können Deinen Frust verstehen und nachvollziehen. Jedoch wünsche ich mir, dass diese “MeckerVinho-Stunde” weniger Zeit im Podcast bekommt.

    Ich für meinen Teil würde mich über viele weitere Podcasts von Dir freuen!

  4. Ich skip immer dehn Fußballpart. Aber ansonsten möchte ich Eure Stimmen nicht missen. Meistens komme ich erst montags dazu dehn Podcast zu hören und habe keinen verpasst.
    Mit meinem Vitamin – D Vorschlag Leserbrief wurde ich auch bereits vorgelesen. Bin immer wieder auf dehn nächsten Podcast gespannt. Mach einfach weiter solange Du Freude daran hast.
    Liebe Grüße, von Tiger zu Tiger. 😉

  5. Nun Steve…

    Damals gab es mehr Leute die die Seite hier frequentierten.
    es sind aber weniger geworden. Weniger, da die Seite kleiner geworden ist und die Konkurrenz größer.
    Je älter man wird, desto weniger Menschen haben noch mit Wow und co zu tun, sie kommen wegen dir.
    Aber nich alle kommen weiterhin zu dir.
    dass somit die Besucherzahlen stagnieren würden ist doch klar.

    Mir ist aber ebenso klar,. dass du Steve endlich aufhören mußt mit Zahlen von 80k und Co zu rechnen und bei Videos mit Wahnsinnszahlen von früher.

    Du mut aufhören Dinge zu tun weil sie dir erst spaß machen wenn x Leute dabei sind.

    entweder macht es dir Spaß es zu machen oder es macht dir keinen Spaß. Ob nun 100 oder 100k zusehen/hören.

    Mir geht dieses ewige Gemecker seit Jahren auf den Senkel. Auch weil deine Community dir mit den Crowdfunding-Aktionen immer wieder aufs Neue auf eine extreme Art und Weise beweist wie wIcHTIG du ihnen bist.
    Wie oft wird gemeckert wenn der Podcast noch nicht da ist.

    Meine Prognose: Fällt der Podcast weg würde ich behaupten ist es das Ende.
    Denn dieser podcast hält diese Seite eigentlich am Leben.

    Ich selbst höre je nach Themen in den Podcast herein, spare mir die Hanna-Stunde (liegt sehr daran, dass ich diese Skype-Qualität hören kann und mir das weh tut, ernsthaft) und habe oftmals meine Freude daran.

    Wenn dir also an deinem Projekt etwas liegt, dann mach es. Wie bei den streams. Dann ist es eben für 300 Leute. So ist das heute. Heute 300 ist wie damals 6000.

    Wir können (und wollen hoffentlich) halt keine Bibi sein.

  6. Ob du jetzt damit aufhören sollst oder nicht – deine Entscheidung. Solange es dir selbst Spass macht und du die Zeit dafür aufbringen kannst – go for it.

    Selbst habe ich vor einem Jahr oder so aufgehört, auch wenn es eigentlich zum Montag morgen gehört hat. Gefühlt war es mir einfach zu viel mimimi gepaart mit Aussagen die auf ehr spärliche Recherche schließen ließen (vorsicht, subjektiv).

    Nicht dass ich dir da jetzt an die Karre fahren will, immerhin hast du in deinem Podcast Hausrecht, aber das waren wohl die Gründe aus denen ich mir die Stunde inzwischen nicht mehr gebe.

  7. Moin Steve,
    ich möchte dir vorschlagen die Zahlen zunächst im Auge zu behalten. Ich möchte dir die Frage stellen ob die Zahlen vom Download Anbieter gleichzusetzen mit den Zahlen über Fileserver? Sprich, wie lange war ein Download und / oder das Hören abseits von iTunes nicht möglich und hat so Leute die den Podcast anhören wollten eventuell an der Nutzung gehindert? Glegenheitskonsumenten deines Podcasts würde sich nicht gezwungener Maßen denken: “Komme ich später wieder und höre es mir dann an”. Wenn die Zeitspanne vergleichsweise kurz war, sind die Zahlen dann doch durchaus aussagekräftig. Nichts desto trotz schau mal ein paar Wochen wie sich das entwickelt und stelle dir erst dann die Frage ob du den Podcast weiter machen möchtest.
    Ich werde mal nicht abstimmen, da beide Antwortmöglichkeiten nicht zu mir und meiner Nutzung deines Podcasts machen.

    Darüber hinaus kannst du ja mal darüber nachdenken den Podcast die Woche über ein wenig thematisch zu promoten auf FB und sonstwo. Das kann so aussehen wenn du bereits am Montag oder Dienstag ein gewisses Thema sicher hast über welches du sprechen möchtest, du schlichtweg Posts mit ein oder zwei Punshlines dazu Promotest. Ein Beispiel: “Dronenkrieg über Deutschland – Wer zum Henker braucht eigentlich die neuen Regeln und Gesetze zur Drohnennutzung??? Am Sonntag bei Stevinho Talks” Nicht das beste Beispiel, und ich bin auch kein Marketing Profi was eventuell an der Wortwahl deutlich wird, jedoch hoffe ich dass deutlich geworden ist was ich meine. Tease die Leute ein wenig. Generiere Aufmerksamkeit. Ich kann mir gut vorstellen dass deine Zahlen wieder nach oben gehen, weil du auch neue Hörer dazu gewinnen kannst und die Bestands- und Gelegenheitshörer anfixt ihn sich wieder mal anzuhören. Nur ne Idee. Und ich weiß dass dies Einfluss auf deine redaktionelle Arbeit an der Stelle hat. Vielleicht hast du ja Leute die dir dabei helfen können.
    LG

  8. Weg mit den Leserbriefen! Hanna darf gerne bleiben, aber bitte kürzer einbinden. Sie ist leider nicht Nerd genug um spannende Themen zu bedienen. Ansonsten kann alles so bleiben.

  9. Bei mir gehört der Podcast auch fest in den Alltag. Allerdings nciht als sonntägliches oder montägliches Ritual. Ich höre ihn immer “nach” wenn ich Zeit habe, wie andere Podcasts auch, aber diener kommt immer zuerst. Ich hänge aktuell ca. 4-5 Wochen/Folgen hinterher, aber dass du evtl. aufhören willst erschreckt mich. Natürlich kann ich deine Gedanken verstehen, hoffe abder dass du weitermachst. Ich habe auch ein wenig das Gefühl, korrigiere mich wenn ich falsch liege, dass es für dich auch ein wenig ventil sien kann, deine eigene Woche Revue passieren zu lassen.
    Und uns Freaks interssiert das einfach, keine Ahnung warum genau, aber ich höre dir gern zu und habe mir auch schon den ein oder anderen Rat von dir geholt – und das als 35 jähriger Geschäftsmann (eben kein Kiddie)

    Übrigens, wie ist das mit iTunes: Du sagst du konntest Downloadzahlen sehen….abr ich zum Beispiel lade den Podcast nie direkt, sondern habe den halt auf dem iPhone. Und wenn er erst 2 Tage später auftaucht ist das so, dennoch lade ich ihn nicht über den Blog. Die Zahlen hast du auch berücksichtigt, sofern es welche gibt ?

    Ach und noch etwas: Leute, ich kann euch etwas empfehlen: Ich habe mir alle Folgen aus dem Archiv geladen (ausser die eine Folge die es nicht mehr gibt: nach der Trennung) und höre ab und an nebenbei, wenn ich nciht so aufmerksam sein kann für einen aktuellen Podcast, die alten Podcasts der Reihe nach. Unglaublich, wer so wie ich seit mehr als einer Dekade dem Steve folgt, erinnert sich an vieles davon und ich muss oft grinsen, weil ich ja weiss wie gewisse Pläne ausgehen oder Partnerschaften verlaufen (gut und weniger gut) – is echt die Zeit wert, wenn man sich dann noch erinnert wo man selbst zu dem Zeitunkt war. Vielleicht schreibe ich dazu mal einen Leserbrief – also Steve, weitermachen, bitte – aber stresse dich nicht damit

  10. Bitte nicht aufhören! Höre den Podcast immer mehrtägig auf meinem je 35minütigen Arbeitsweg, meist so aufgeteilt, dass die ganze Woche noch was davon da ist :).

    Wichtigstes Format!111 Zu den Downloadzahlen: wird direkt von der iPhone Podcast App gezogen, also taucht das bei deinen Downloadzahlen natürlich auch nicht auf.

    Ich kann dir da natürlich nix zurück geben, aber das war für mich immer die Hauptmotivation, bei jeder Spendenaktion zu spenden, um so zumindest etwas beizutragen.

  11. Hi Steve, für mich gehört der Podcast zum montaglichen (nicht zum sonntaglichen 😉 ) Ritual. Auch jetzt höre ich ihn gerade.
    Nicht alle Themen interessiern mich, aber trotzdem höre ich gerne zu und melde mich auch immer wieder mit Hörerbriefen zu diversen Themen.

    Meine Hoffnung ist also, dass Du ihn weiterhin machst… oder höchtens mal eine “schöpferische” Pause und dann vielleicht in ein paar Wochen wieder mit neuer Energie die Podcast-Aufnahmen startest 🙂

  12. Hallo Steve,

    der Podcast war in den letzten drei Jahren ein Montagsritual für mich. Dann mich deine ewigen Schlechtelaune-Podcasts-Phasen im letzten 3/4 Jahr ganz schön abgeschreckt (ich musste jedes Mal nach den ersten fünf Minuten abschalten).
    Mittlerweile hast du aber ein gefühltes Hoch, da macht es wieder Laune dir zuzuhören. Bin wieder gerne am Ball.

    Über eine Frischzellenkur deines Formates würde ich mich trotzdem freuen. Zeitweise (nicht mehr in letzter Zeit) waren deine Podcasts gefühlt so lustlos) . Über neue Ideen, würde ich mich freuen (evtl. weniger Fußball ;))

    • /Zustimmung
      Habe den Podcast ebenfalls jahrelang regelmäßig gehört allerdings aufgehört nachdem monatelang sehr viel negative Energie rüberkam. Es war stellenweise einfach nur noch Rage, Heulen und schreien was rüberkam und das war dann irgendwie zu viel. Jetzt höre ich den Podcast nicht mehr.

  13. Ich habe noch nie einen Podcast gehört und schaue mir auch nur selten Youtube Videos an. Ich lese lieber Artikel, warum? Ich kann beim schnell darüber lesen selektieren was mir gefällt und was ich davon detailliert lese und kann so auch schon Teile auslassen. Bei einem Podcast oder Video geht das nur bedingt und wenn ich 2-3x vor – oder noch ärgerlicher – zurückspulen muss um dann NICHT punktgenau passend einzusteigen, verliere ich die Lust.
    Leider gehen auch so immer mehr interessante Beiträge an mir vorbei, da im Internet nun alle sich mit Videos verwirklichen und auch auf der Arbeit habe ich nicht die Chance, den Ton am PC einzuschalten und auf Stummfilme habe ich keine Lust.

  14. Anfangs habe ich den Podcast immer regelmäßig gehört. Mit der Zeit aber wurde der Podcast so lang, zeitlich gesehen, das ich schlichtweg keine Zeit mehr hatte dir zwei Stunden zuzuhören und ein Sprung zu den Themen, die doch noch so interessant sind, das ich dennoch reinhören wollte, sind auf anhieb nicht auffindbar, da keine Zeitangabe dabei war, ab welcher Minute welches Thema startet.
    Dadurch habe Ich z.B. den Podcast in den letzten Monaten nicht mehr gehört.

  15. Höre auch den Podcast jede Woche, wäre schade wenn du aufhören würdest.
    Höre in beim Autofahren und es würde am Wochenstart etwa fehlen, wenn er nicht mehr da wäre.
    Ein kleiner Wunsch :-)…
    vielleicht kannst du mal wieder Server Gott Edur auf einen kleinen Podcast einladen.

  16. Ich selber höre den Podcast eher selten und kann daher keine klare Ansage machen. Der Großteil von dem was ich gehört habe war gut und hat mir gefallen.

    Ich würde dennoch eher auf “weitermachen” voten, da ich die Seite als ganzes und Steve im allgemeinem einfach zu lange kenne und verfolge. Irgendwo würde einfach was fehlen.

  17. Ich habe den Podcast jahrelang bei der Arbeit gehört, die letzten 5 Wochen nicht wegen Umzug. nächste Woche neuer Job, dann auch wieder mit dabei.

  18. Die Leserbriefe bräuchte ich nicht, ich überspringe deswegen den Teil mit Hanna und das liegt nicht an Hanna.
    Aber ich habe noch nie einen verpasst.

  19. Krasse Scheisse, dass hier wirklich 1171 sind, die dagegen voten. Frag mich dann, was die Leute hier auf der Seite wollen und was sie sich vorstellen…

  20. Tatsächlich habe ich knapp 300 Folgen lang keine einzige ausgelassen, aber irgendwie bin ich davor abgekommen Montags zuerst ST anzumachen wenn ich was aufs Ohr brauche. Am Anfang hab ich noch teilweise zu Hanna-Stunde geskippt und die gehört aber in letzter Zeit auch das nicht mehr und alles was ich mache ist alle paar Wochen die angesammelten Folgen zu löschen. Traurig aber wahr und ich weiß selbst nicht warum. Vielleicht könntest du mal ausprobieren das ganze auf den Hanna-Part zu reduzieren, dann hat man seine 45-60 Minuten die Woche Stevinho und Hanna zu den wichtigsten Themen und das würde mir persönlich reichen und den Zugang wieder schaffen =) LG goose!

  21. Ich höre den Podcast regelmässig. Ich muss aber gestehen, dass er vielleicht abgesplittet vom Hannah-Part sein könnte. Kürzer ist sicher besser.

    Ansonsten… hör mir nicht auf mit dem 😀 Ich mag deine Art und höre dir gerne zu. So einfach isset.

  22. Bin auch für weitermachen.

    Ich höre den Talk regelmäßig, aber nicht sofort, sondern wenn es mir zeitlich passt.
    Dadurch war ich von dem Problem mit dem Fileserver nicht betroffen.

    Wie es aber auch schon angesprochen wurde in den Comments: bitte ohne Hanna-Teil. Nicht weil ich etwas gegen Hanna habe, aber die Leserbriefe sind mir persönlich zu langweilig und werden stets übersprungen.

  23. Huhu,

    ich bin Hörer seit der ersten Podcastminute und habe ihn mir immer für längere Zugfahren (wöchentlich 1,5h Freitag und 1,5h Sonntag) aufgehoben, weswegen ich auch nie wirklich Up-to-Date war^^. So manche beschissene Stunde neben einem quängelnden Kleinkind oder saufenden Assis oder saufenden Assis mit quängelnden Kleinkindern wurde mir so versüßt. Außerdem hindert deine Stimme mich am Einschlafen, weil sie, wie meine Püppi sagt: “unkonstant in der Lautstärke und regelmäßig zu schrill” ist ;P

    Aber auch bei der Hausarbeit oder beim Einkaufen hat mich der Podcast regelmäßig begleitet.

    Für mich war und ist er schon immer ein ständiger Begleiter :*

    Ich selbst merke, wenn ich beispielsweise gerade ein Hörbuch “lese”, dass ich beim Podcast noch ein wenig mehr hinterher hinke. Ich kann es mir allerdings nicht verzeihen irgendwas zu verpassen, weswegen ich die verpassten Folgen später, teilweise Wochen später, nachhole.

    Der tägliche Blick auf den Blog und der Podcast gehören für mich zum Alltag. Ich verstehe daher auch, dass es ein Haufen Arbeit für dich ist. Ich fände es schade, wenn eines davon wegbräche. Ich verstehe aber auch, dass du deine Zeit “sinnvoll” einsetzen möchtest.

    –! Du kannst es niemals jedem recht machen. Du “musst” heutzutage leider auch massentauglich sein. SOLANGE DU DEIN SCHWERT ERHEBST WERDE ICH AN DEINER SEITE REITEN!

  24. Ich lade denn Pod immer nur dann runter wenn ein Thema dabei ist was mich interessiert aber in letzter zeit ist da nix für mich dabei.

  25. Bin seit 2005 dabei und für mich ist Stevinho Talks nach dem Wegfall der WoW-Zeit ein liebgewonnener wöchentlicher Schnittpunkt mit dir Steve. Wir sind so ziemlich eine Generation und mich interessieren andere und deine Meinung zu aktuellen Themen aus den verschiedensten Bereichen. Der Part mit Hanna ist Geschmackssache, aber man kann ihn ja überspringen. Neue Leute, wie z.B. Gaucho 1x im Monat, wäre einer meiner Wünsche, einfach weil auch er viel zu erzählen hat. Bitte mach weiter Steve. Wenn dir das 4x im Monat zuviel ist, mach weniger. Aber ganz wegfallen wäre sehr schade.

  26. Früher habe ich jeden einzelnen Podcast gehört, mittlerweile höre ich jeden zweiten bis dritten und meistens nur den Hanna-Teil. Den höre ich aber immernoch sehr gerne, meistens sind die Themen interessant und ihr seid einfach ein gutes Team.
    Ich lade ihn allerdings immer über iTunes, wie so viele wahrscheinlich. Keine Ahnung, ob das in deinem letzten Tracking aufgetaucht wäre.
    Ich werde den Podcast auf jeden Fall weiter unterstützen!

  27. Der Donloadlink zeigte mir eine Wartezeit von 40 Minuten an. Habe dann gewartet, bis er regulaer zur Verfuegung stand…

    Hoere jeden deiner Podcasts, ist das einzige Format was ich von dir immer ohne Ausnahme konsumiere.

  28. Hey steve,

    Auf keinen Fall aufhören!
    Mag sein dass – wie in meinem Fall – manche Leute weniger Zeit haben, als früher.
    Bei mir kommt es schon das ein oder andere mal vor, dass sich die Podcasts ein wenig ansammeln. Einfach aufgrund der vielen Arbeit. Aber immer wenn ich dann mal wieder die Gelegenheit dazu hatte, habe ich meist 3-4 folgen am Stück gehört.
    Mir persönlich gefällt auch das Konzept. Die Leserbriefe bringen Abwechslung rein, außer es sind wiederholte Themen. Weiterhin wird damit ja auch Sendezeit gefüllt. Wenn nur trashtalk wäre, dann wäre der Podcast nach 45 min höchstens zu Ende.

    Ich persönlich fände es cool wenn es mehr Video Podcast geben würde. Jetzt zwar nicht wöchentlich aber vielleicht ja ein mal im Monat oder so?

  29. Podcast ist auch für mich das beste Format und ich könnte da definitiv nicht drauf verzichten. Umso länger umso besser 😉 Höre ihn immer beim wandern/Autofahren und er gehört einfach zu meiner Wochenroutine dazu.

  30. Gehört für mich zur Woche und möchte ich nicht missen…verpasste folgen werden immer nachgeholt, ich hoffe du führst das weiter !

  31. Also ich schreibe ja eigentlich fast nie einen Kommentar, aber wenn Stevinho nicht mehr talken würde, bräche für mich eine feste Begleitung auf meinen Fahrten zur Arbeit, beim Sport oder sonstigen Reisen weg. Das darf auf keinen Fall passieren, denn der Podcast rockt. Daher pro Podcast!

  32. Also…

    1. Ist es zu der Zeit im Sommer sicherlich normal, dass die Zahlen sinken. Die Leute sind im Urlaub usw und da hat man eher keine Zeit und/oder Lust sich das reinzuziehen auch wenn das, wie für mich, bereits Routine geworden ist jeden Sonntag. Da genießt man lieber ne Stunde länger die Sonne draußen ;). Das wird sich sicher nach dem Sommertief wieder regulieren.
    2. Es geht nicht darum was wir wollen sondern was du willst. Wenn du Spaß am Potcast hast, und da bin ich mir sicher, dann tu fas doch einfach weiterhin, auch wenn die Aufrufzahlen sinken. Das ist doch eher weniger relevant. Natürlich verdienst du durch Aufrufe und damit mi Werbung ein wenig Kohle aber auch wenn das aufhört entstehen dir allein durch den Podcast ja eig keine Kosten (das kostet dich im Endeffekt doch nur ein wenig Zeit). Also scheiss einfach auf unsere Meinung und mach das was du wirklich tun willst und nicht das was nur wir wollen und wo du keinen Spaß hast. Denn im Endeffekt ist das doch auch “nur” dein Hobby 😉

  33. Ich wollte reinhören, aber es gab kein Download wie immer. Und bei dem Filehoster kann man nur mit 50kb/s laden, was ja ewig dauert. Deswegen haben die meisten auch wohl einfach verzichtet.

    Uploaded.to ist auch mit einer der schlechtesten Anbieter den du dir hättest aussuchen können welcher eher benutzt wird um illegal Filme und Programme zu teilen. Gibt genügend Filehoster wo man ohne Wartzeit kostenlos sofort mit 3mb/s + downloaden kann.
    Dann gibt’s noch so Möglichkeiten wie Dropbox download link oder andere clouds wie uDrive. Sicher hast du eine cloud.

    Was wäre dann hiermit? http://www.file-upload.net erstes google Ergebnis.

  34. Ich höre leider nur noch sehr sporadisch rein…
    Habe mich wohl ein wenig “sattgehört” und schalte nur noch bei manchen Themen ein.

  35. Ich finde den Podcast super!
    Allerdings würde ich Euch bitten auf die Leserbriefe zu verzichten. Nein, ich möchte nicht das Hanna nicht mehr Teil des Podcastes ist, eher umgekehrt. Ich finde es viel besser wenn Ihr zwei über Gott und die Welt redet. Die Leserbriefe hingegen sind jedes mal sehr sehr langweilig und bringen deinem Podcast genau nichts. Außer das Ihr mal kurz eine Meinung dazu abgebt. Aber das möchte ich wirklich nicht hören. Lieber ein wenig Trashtalk von euch, über Serien, Pfützen fegen oder sonstwas! 😀
    Mach auf jeden Fall weiter.

    Gruß
    Shumway

    • unterschreibe ich 100 %. Ich hab das Gefühl ihr denkt, dass ihr ohne Leserbriefe irgendwie nicht unterhaltsam seid. Das Gegenteil ist der Fall.

  36. Hay Steve ich höre deinen Podcast nicht regelmässig schaue aber ca 1x im Monat rein. Vllt reicht es die Häufigkeit zu reduzieren. Ich fände schade würde der komplett verschwinden.
    MfG jendrik

  37. Monsieur, weitermachen! Wie langweilig wäre sonst das wöchentliche Abwaschen oder Aufräumen, wenn man nicht deinen Anekdoten, Meinungen, Berichten, Zusammenfassungen oder dem Dialog lauschen könnte?!
    Für mich ein fester Bestandteil in der Woche, was mich erfrischt und bereichert!
    Danke und dran bleiben!

  38. Ich hör mir dein Podcast immer wärend der arbeit an und ich liebe ihn. Der jeweilige Fussballteil intrerssiert mich zwar nicht, jedoch hör ich mir ihn immer komplett an. Bitte führ ihn weiter!!!

    Evt. kannst du den Podcast bei Spotify einfügen, momentan benutz ich die app “Podcast Addict”.

  39. treuer Hörer, über iTunes. Mach dir nichts aus den Zahlen. Ohne den Podcast, komme ich Montags nicht raus….das kann ich dir versprechen 😀

  40. Ich wollte es gerne runter laden aber es hat so ewig gedauert weil ich keinen Premium Account hatte also habe ich lieber gewartet 😮 ich glaube so ging es vielen

  41. Ich bin erst seit Ende letzten Jahres dabei. Aber seitdem höre ich mir jede neue Folge an und habe auch nicht vor damit aufzuhören.
    Höre mir das ganze aber immer über Itunes an

  42. Bei mir stand ne Download Zeit von 34 min, da habe ich auf i Tunes gewartet.
    Solange es nicht um GoT geht, höre ich dir gerne zu.
    Fände es sehr schade, wenn du damit aufhörst. Eins der letzten Rituale, die ich noch im Internet habe 😉

  43. Ich höre mir wirklich sehr gerne Woche für Woche den Podcast an und finde die Themen meistens auch ansprechend und gelungen gewählt. Ich denke ich spreche für mehrere Leute, das ich und vielleicht auch andere einfah keine lust hatten das Ding dann komplett runterzuladen wenn es ja sowieso klar war, dass er nochmal zum streamen hochgeladen wird. Von daher mach dir da mal keinen Kopf Steve und weiter so! 🙂

  44. Der Podcast gehört mitlerweile zu meinem Alltag dazu, da ich ihn immer auf dem Weg zur Arbeit höre. Ich bin ein großer Fußballfan und schätze sehr deine Meinung darüber.
    Also pleaaaaaseeeee.. hör nicht auf ! 🙁

  45. Wie viele andere hier auch finde ich nicht mehr so regelmäßig wie noch vor 2-3 Jahren Zeit zum Anhören des Podcasts. Dennoch fände ich es ziemlich schade wenn du ihn komplett beenden würdest.

    Wie ich in den Kommentaren auch schon ein paar mal gelesen hab, wäre es vielleicht eine gute Option, den Podcast etwas seltener rauszubringen – alle 2 Wochen, 1x pro Monat, etc.

  46. Also ich höre immer die, deren Themen mich ansprechen, was durchaus oft der Fall ist. Sobald es aber um Fußball geht, spule ich vor, weil‘s mich null interessiert^^

    Fazit: Solange/Wenn es dir Spaß macht, mach‘s ich freue mich immer darüber 🙂

  47. Wenn es um Fussball geht hör ich dann meistens nicht hin, aber der Rest ist immer sehr interessant und auch sehr gut gesprochen.
    Ich habe seit einer Weile vor, mal wieder einen Leserbrief zu schreiben, da ja Flaute ist und du Feedback willst etc setz ich mich gleich mal ran.

    ABer von meiner Seite aus: Bitte weitermachen, dein regelmäßiger Podcast ist klasse!

  48. Moin,

    also ich vermute mal, dass mehr als 50% der Podcast-Hörer den Podcast über den RSS-Feed abonniert haben und deshalb dann ab Montag über den regulären Weg die meisten Downloads zustande kamen. Außerdem hören sehr viele ja den Podcast nicht direkt nach dem Erscheinen, sondern erst ein paar Tage später.
    Auf jedenfall weitermachen. Höre deinen Podcast immer bei der Ar… ähm… auf dem Weg zur Arbeit 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here