TEILEN

Computerspiele fördert definitiv nicht aggressives Verhalten, habe ich Recht? Das Video, welches mir Community-Mitglied RealMayer verlinkt hat, zeigt eine, sagen wir mal, etwas andere Variante. Im Mittelpunkt steht übrigens die (heiße) Schauspielerin, die im ersten und zweiten “American Pie”-Film die Nadja gespielt hat. Ein äußerst amüsantes Video, schaut unbedingt mal rein!

40 KOMMENTARE

  1. Die Agression kommt durch den Multiplayer und das Verlieren zustande, nicht durch den Shooter. Niederlage macht Agressiv, und genau das wird hier dargestellt

  2. am besten find ich allerdings die ingame szenen mit den ganzen noob kills xD

    oder steht man sich immer 2meter gegenüber bei konsolen egoshootern? ich zock nämlich auf dem pc egoshooter ^^

  3. Der Alte hat ne Pornostimme, aber die drehen im Spiel alle total ab und wenn es vorbei ist, dann werden sie wieder total “normal” da ist doch was komplett falsch in meinen Augen.

    • ich denke grade das soll zeigen dass die wut auf das spiel nicht aufs echte leben übertragen wird (vonwegen alle killerspielspieler laufen amok)

  4. Ich würde einiges dafür geben, um mit ihr zu machen was ich will 🙂

    PS: Ich meine natürlich (stellt euch ein durchgestrichenes “nicht” vor) die Xbox.

  5. i lol’d :D… wie bei mir zu hause.. also ich 16 war 😀 mutter, schwester, ich und der freund meiner mutter 😀

  6. Ich finde es lustig wenn Schauspieler so tun als ob sie zocken. Das sieht immer aus als würden sie den Controller vergewaltigen.

  7. Hah das ist noch nichts gegen unsere skype-gespräche wenn wir League of Legends spielen, glaubt mir Leute, es gibt kein Spiel was aggressiver macht als League of Legends… 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here