TEILEN

BayernHSV13-2

Bayern München hat seine Fans mit einer Gala der Extraklasse für die entgangene vorzeitige Meisterfeier entschädigt und eine eindeutige Kampfansage an Champions-League-Gegner Juventus Turin geschickt. Die Bayern fügten dem heillos überforderten Hamburger SV beim 9:2 (5:0) die höchste Niederlage in 50 Jahren Bundesliga zu und feierten selbst ihren vierthöchsten Sieg (zweimal 9:0, einmal 11:1) (Bundesliga.de)

Ich grüße an dieser Stelle alle HSV-Fans, die uns zu Beginn der Rückrunde nach dem 1:6 mit Spott und Hohn überschüttet haben. Wir haben zwei Drittel des Spiels zu zehnt gespielt, was ist Eure Ausrede?

Ich fand es schon imponierend, wie sich der HSV gegen das 10. Gegentor gestemmt hat, weiter so! (Jan Sawicki, Community-Mitglied)

BayernHSV13-1

27 KOMMENTARE

  1. Klasse, das war Unterhaltung pur! 9 Stück eingeschenkt bekommen und der Ex-Bremer “Pizzaservice” war mittendrin statt nur dabei 🙂

  2. und dennoch.. als schalker nen sieg der bayern bejubeln? das geht jetzt aber zu weit.

    ich fand den hsv erbärmlich heute.. versagertruppe.. und die wollen international spielen!

  3. Hoffentlich haben sich die Jungs ein paar Tore für Juventus am Dienstag aufgehoben, das Spiel ist mir nämlich wichtiger. Auch wenn das heute natürlich super viel Spaß gemacht hat.
    Und das Defensivverhalten nach Ecken sollte man vielleicht auch mal ansprechen. Es kann kein Zufall mehr sein, dass man gegen Arsenal im Hin- und Rückspiel, gegen Leverkusen und heute gegen den HSV zwei Tore nach Ecken bekommt. Vor allem auch immer dieselbe Seite. Da stimmt was nicht.

    • Sammer hat es im Interview nach dem Spiel auch direkt erwähnt, denke die werden da jetzt noch intensiv dran werkeln.
      Persönlich hoffe ich dass sie endlich beide Pfosten besetzen, denn darauf ließen sich 5 der letzten 6 Tore zurückführen. (Bei dem 6. ging der Ball eher auf Neuer’s Kappe.)

  4. Postet einer, dessen Mannschaft ein glorreiches 1:1 gegen Mainz hinbekommen hat?

    (aber ja, was der HSV brachte war peinlich. Bayern <3 … und naja Neuer auch mal wieder schönes Schläfchen gehalten, naja, kann man sich bei dem Spielstand auch erlauben)

  5. Find ich peinlich Steve! Definierst Du als Werder Fan Dich eigtl. nur über den Misserfolg des HSV? Von mir und best 99,9999% der HSV Fans kam nix nach der Werder Niederlage. Aber Du machst nun schon die X-te Flame News über uns. Und damit meine ich nicht normales Rivalen Gefrotzel. Bin mal gespannt ob Du nun diesen Post freigiebst.

    Schwacher Stil wie ich finde.

    Ich weiss nicht ob Du es auch nur im geringsten Nachvollziehen kannst. Du sagst ja immer Du wärst mit Leib und Seele Werder Fan. Sowas wie heute das tut so unsagbar weh und dann diese dumme Häme von Dir. Ich hoffe Ihr steigt nicht ab. Und ich hoffe Du merkst endlich mal, dass die angeblich “ganzen” HSV Fans mit denen Du immer zu tun hast, höchstwahrscheinlich nur die übliche Trolle sind.

    • Du bekommst einfach 99,9% der Kommentare der HSV-Fans nicht mit – einfach, weil ich den Hohn und Spott, wenn wir verlieren, nicht freigebe. Also sprich besser nur für Dich und nicht für alle HSV-Fans!

      • Das glaub ich Dir gern.
        Frage ist halt , sind das wirkl. HSV-Fans?
        Ich mein das es überall Idioten gibt ist wohl klar aber ernsthaft diese Masse kann nicht sein. Denn mal ehrlich nen HSV-Anhänger der ausserhalb des normalen Frotzelns den Dicken gegen Bremen rauslässt kann nur ein Troll sein oder extremst minderbemittelt. Und satistisch gesehen glaub ich kaum, dass ausgerechnet beim HSV nur Gehirngrätschen rumrennen.

        Ach egal wieso zum Henker kann man X-mal seine Freundin wechseln, den Beruf sogar seiner Familie entsagen nur seinen verkackten Lieblingsverein denn hat man immer an der Backe.

      • Oh Stevinho, hast du denn jemals etwas von der vokalen Minderheit gehört? Das sind halt die lautesten von allen. Als Norddeutscher (HSV-Fan) ist es mir relativ egal wie Werder spielt/ oder gespielt hat. Aber trotzdem kannst du doch nicht nun alle HSV-Fans über einen Kamm scheren und sagen dass wir alles Arschlöcher sind.

        • Da ich das zweifelhafte Vergnügen habe in Hamburg zu arbeiten, kann ich dir sagen das das wohl kaum eine vokale Minderheit ist die sich an jeder Niederlage oder jedem Missgeschick des SVW regelrecht aufgeilen. Auch will ich nicht wissen was für Kommentare gekommen wären wenn Bremen so hoch verloren hätte.

      • Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das da was von uns HSV Fans kam, da wir an dem Wochenende auch 5:1 verloren haben und das gegen Hannover….

    • Sorry, aber ist das nicht völlig normal? Ich war heute auch super enttäuscht von der Leistung meiner Bremer, aber als ich auf der Heimfahrt den Liveticker angemacht hab, hab ich bei jedem weiteren Tor gefeiert, als würden wir gerade die Deutsche Meisterschaft gewinnen.

      Klar muss so ein Post bei einem ungerechtfertigtem oder besonders knappem Ergebnis nicht sein, aber heute geht das wohl sowas von in Ordnung…

      • Würds doch andersrum ganz genausogehen. Aber wenn jetzt hier niemand als HSV Fan postet, wo wäre denn da der Reiz der Provokation?

  6. Wir haben die letzten 15 Minuten mit 2-1 gewonnen und den Bayern 2 Dinger in einem Spiel eingeschenkt! Außerdem mussten wir uns für die Europa League in der nächsten Saison schonen! Oder den DFB-Pokal! Oder das Oster-Essen morgen bei den Eltern!

    Nur der HSV!

  7. hsv und bremen: vereine, die in der bundesliga echt mal eine rolle gespielt haben, mittlerweile in die bedeutungslosigkeit gerutscht, so dass der größte erfolg darin besteht, weniger hoch gegen bayern zu verlieren, find ich gut

  8. Hat meiner Meinung nach der HSV verdient, ich war richtig froh das die ich sage mal aroganten Fans+Spieler die klatsche von Bayern bekommen haben. Der Tag kann nicht besser werden 0:3 gegen Hoffenheim und der HSV am versagen. Wuhu! Darauf ein Bier.
    [Schalke Fan]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here