TEILEN

BsleSvmIgAAa7lX.jpg large

Der WM-Triumph der Fußball-Nationalmannschaft soll die deutschen Fans im Herbst noch einmal landesweit begeistern. Wie Teammanager Oliver Bierhoff am Mittwoch in Frankfurt/Main bestätigte, wird der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Weltmeisterfilm “Die Mannschaft” am 10. November in Berlin im Vorfeld der letzten beiden Länderspiele des Jahres präsentieren […] Der Film soll die komplette WM-Phase inklusive der Vorbereitung beginnend mit dem Trainingslager in Südtirol über den Triumph von Rio bis hin zum begeisternden Empfang der Weltmeister in Berlin behandeln. Damit ist das Werk, für das DFB-Mann Uli Voigt verantwortlich zeichnet, keine reine Dublette des “Sommermärchens”. Dieses war nach der Heim-WM 2006 mit Platz drei unter Bundestrainer Jürgen Klinsmann von Regisseur Sönke Wortmann abgebildet worden.

Ich freue mich sehr auf den Film. Ich fand 2006 Ein Sommermärchen schon toll. Ich sehe Gänsehaut und “Pippi in den Augen” auf uns zukommen…

Quelle: Fanorakel.de

5 KOMMENTARE

  1. Juhu Weltmeister und Sieger der Herzen ein Hoch auf nationalen Trubel und unreflektiertes Feiern und Grölen. Ich hoffe wir werden im Fahnenmeer nicht untergehen….

  2. Naja, “Sommermärchen” war ganz nett, aber die Damenversion (“Die besten Frauen der Welt”) fand ich irgendwie besser gemacht … gut, die hatten das “Sommermärchen” im Rücken, so dass das vielleicht “automatisch” flüssiger lief.
    Bin gespannt, wie “Die Mannschaft” das umsetzt. Viel Spaß euch Fußballbegeisterten dann im Kino oder so! Ich warte auf den Grabbeltisch…

  3. Habe sehr auf einen solchen Film gehofft. Das Sommermärchen war einfach toll – und nun gibt’s auch noch nen Happy End! 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Balnazza Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here