TEILEN

Sendung007

Hier mal eine kleine Liste von Dingen, die wir bis Oktober noch für Euch die Beine stellen werden:

– Projekt Garten (dazu nachher noch mehr Infos)

– World of Warcraft: Legion Release – 72 Stunden Marathon!

– Große Studio-Abschiedssendung mit allen “alten Recken”

– Dazu Vlogs und natürlich das Alltagsgeschäft

Und ja, ich setze mich jetzt auch an die Allimania-DVDs, da die Autogrammkarten nun endlich unterschrieben bei mir angekommen sind…

13 KOMMENTARE

  1. Vielleicht das Ende des justnetworks, aber auch dennoch der Anfang von etwas Neuem. Und sei es dein privater Erfolg als Vollzeitlehrer. Wenn es so sein soll, dann soll es so sein.

  2. puh….
    also mein opa hat, damals als er 2004 gestorben ist, seine letzten tage “verlängert” weil er angst hatte zu schlafen und nicht mehr aufzuwachen.
    bei 48 h haben die halos angefangen, das war weniger lustig.
    take care steve

  3. Nabend.

    Ist das jetzt alles schon in Stein gemeißelt?

    Mich würde es sehr traurig machen, gerade den Podcast würde ich vermissen.

    Wenn es sich für dich finanziell nicht lohnt und dies dein Antrieb ist, dann ist es dein gutes Recht aufzuhören, Steve. Ich hatte aber den Eindruck, dass du schon noch mit der Entscheidung haderst, und seien es nur kleine Träumereien wie ein Lottogewinn oder doch noch hier und da ein seltener Blogeintrag.

    Seit dem letzten Podcast denke ich da wieder negativer. O-Ton:

    ,,Ihr glaubt doch wohl nicht, dass ich mir die Scheiße noch antue, wenn ich Vollzeitlehrer bin?!”

    Ich will dir gar nichts raten oder vorschreiben, wie es einige gern tun. Stattdessen sage ich nochmal hier danke. Ich bin kein Streamgucker, egal welches Thema, und meine paar Euros helfen offenbar (selbstverständlich) auch nicht viel.
    Wenn es am Ende an den Zahlen liegt, ist das eben so. Und die lassen sich ohne Anpassung an ein jüngeres Publikum oder Kooperationen nicht nennenswert verbessern. Und den Preis möchte nicht jeder zahlen…

    Also dann, Lichking

    Schönen Gruß
    Simon

  4. “Lieber Gott,
    bitte mach das ich im Lotto gewinne.
    So richtig krass bitte. Nicht nur so 5 Euro.
    Danke.”

    “P.S.: Diesmal denke ich auch drann den Schein abzugeben”

  5. Hm, so stirbt der Lichking also vor sich hin. Und ich dachte er wäre unsterblich… Schade eigentlich, aber wenns nicht anders geht…

  6. Schade das wirklich aufhörst.
    Es ist wirklich traurig das dein Schandmaul dich leider immer wieder am eigenen Erfolg gehindert hat. Ich hätte mich bei den Rocketbeans oder auch sonst bei einen einmaligen Projekt vorstellen können. Selbst bei Verlag als Geschichtenerzähler hättest du viel potenzial gehabt.
    Aber zumindest kannst behaupten das dir gegenüber loyal warst und niemanden gross ausser (MMOGA) den Arsch lecken mustest.
    Dafür zolle ich dir wirklich aufrichtigen Respekt und hoffe das im wirklichen Leben nicht so aneckst und weiterhin deine Ziele verfolgen kannst.

    • Eigentlich hat eher MMOGA mir den Arsch geleckt – zumindest bis sie mich nicht mehr gebraucht haben 😉

      Deine Betrachtungsweise ist im übrigen sehr oberflächlich und eher als Ferndiagnose einzuordnen…

      • Natürlich ist das eine Ferndiagnose. Schlieslich haben wir nicht zusammengearbeitet oder sind Morgends zusammen in einem gemeinsamen Bett aufgewacht.
        Wirkliche Diagnosen kann am Ende keiner geben, egal wie Nah oder Fern man mit dir was zu tun hatte.
        Zudem hast ja auch viele Projekte für dich behalten und hast von Geheimverhandlungen kaum was erzählt solang es nicht in trockenen Tüchern war.
        Aber ich sehe gerade das mein Text schon schroff wirkte ich wollte an sich nur meinen Respekt zollen und das eine grosse Kulturlücke ohne dich entstehen wird.
        Du bist in meinen Augen sowas wie ein laufendes beobachtendes Lebenswerk einer Person im Internet man ist immer irgendwie an deinem Leben dabei und so ein Format gibt es bisher nicht. Du als Person hast was von der Truman Show man beobachtet dich von klein auf wie dein Leben verläuft.
        So ein Format hat bisher noch keiner geliefert vor allem mit den verschieden Facetten die jeder User deiner Seite mitbekommen hat.
        Vielleicht ist das ja mal eine Überlegung für dich ob du genau was ich da oben beschrieben habe für dich keine Möglichkeit ist was daraus zu machen. Ich finde es total spannend dein ganzes Leben zu beobachten gerade in dieser unsicheren Zeit ist es schön etwas konstantes zu sehen an dem sich Menschen orientieren kann und auch als Vorbild nehmen können. Naja genug gebrabbelt ich hoffe dein Ego steht dir nicht wieder im weg und denkst über meine Oberflächliche Betrachtungsweise nach.

        RIP Bud Spencer

  7. Stimmt mich sehr traurig, zu wissen, dass wahrscheinlich ab Oktober Schluss ist. Ich hoffe zwar noch auf kein kleines Wunder, aber ich rechne schon mit dem Schlimmsten. Ich werde natürlich jedes Fest mit euch feiern und die letzten großen Sachen genießen! Auf den WoW-Marathon bin ich mega gespannt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here