TEILEN

Hier der nächste Vlog von Steve aus den USA. Dieses mal geht es in das Universal Orlando Resort. Für mich der beste Vlog der Woche und ein absolutes Highlight. Schaut rein!

Fr0sty

6 KOMMENTARE

  1. Hiho

    Ach da kommen Kindheitserinnerungen wieder hoch 🙂 Als ich damals in den Universal Studios war gab es da noch eine Ghostbusters Show,Jaws gab es noch(Harry Potter müsste jetzt an der Location sein),man konnte noch in die Nikelodeon Studios rein.Der Jurassic Park Bereich bestand nur aus einem kleinen Abschnitt wo man sich mit einem T-Rex fotografieren konnte. Hanna Babera und eine Alfred Hitchcock Show gab es auch noch.

    Ich muss unbedingt mal wieder in die Staaten und schauen was sich seit damals bei Universal, den MGM Studios und in Disney World so verändert hat. Das wird so teuer…..danke Steve für den tollen Beitrag 🙂

  2. In LA steht nochmal ein ähnlicher Universal Park. Soweit wie ich das jetzt einschätzen kann, sind einige Sachen gleich und einiges anders. Als ich da war gab es auf jeden Fall kein Harry Potter, dafür aber auch die Simpsons und die Mumie.
    Den Eintritt habe ich persönlich gar nicht so hoch empfunden, da man für eine geringe Summe einen zweiten Tag dazubuchen konnte, den man auf jeden Fall auch benötigt. Weiterhin gab es noch eine flatrate für die Fotos, die sie von einem im Park machen. Essen und Trinken war aber wirklich teuer, da kann ich nur zustimmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here