TEILEN

“Schaut Euch an, was gestern Abend in Schweden passiert ist”, rief Trump der Menge zu, als er in seiner Rede Terrorattacken in Europa aufzählte – von Brüssel bis Paris. Allein: In Schweden hatte es am Freitagabend überhaupt keinen Anschlag gegeben. Was sich wirklich ereignete, hatten Twitter-Nutzer schnell unter dem Hashtag #LastNightinSweden gesammelt.

Wo er das wohl mal wieder aufgeschnappt hat? Egal, die Twitter-Kreationen sind so genial, dass ich mir den “Arsch abgelacht” habe. Schaut mal hier!

Quelle: Meedia.de

39 KOMMENTARE

  1. war dämlich ausgedrückt, aber schon irgendwie “prophetisch” XD : https://www.welt.de/politik/ausland/article162256714/Dutzende-Jugendliche-in-Schweden-attackieren-Polizisten.html
    Und selbst das angebliche Entkräften dieser Fox-Sendung zeigt auf, dass es Vertuschung gibt/gab und ebenso Probleme, wie Schießereien etc. Schweden ist ja bei der Einwanderung schon länger zu lasch, gegen Kriminelle und jene, die über ihr Alter lügen.
    Auch nochmal eine Zusammenfassung:

  2. In Schweden mag gestern nichts passiert sein, aber die Schweden-Demokraten haben nicht ohne Grund ständigen Zuwachs. Darüber wird jetzt wieder geredet (wie auch über Trump selbst), weil er ein kleines bisschen zu weit gegangen ist. Das hat er immer so gemacht und wird es immer so machen, da es offensichtlich funktioniert.

    • ja, aber so langsam könnte man sich auch fragen, ob er das inzwischen dermasen oft macht, damit die leute abgestumpft sind und keinen bock mehr haben darüber zu lesen/nachzudenken.

      sozusagen abgestumpft durch überflutung, denn erster wenn man nichts mehr zu meckern hat, geht es einem wirklich schlecht.

      angeblich kam ja sein ausraster gegenüber der presse gut bei seiner wählerschaft an

      • Das funktioniert anders: wie bekannt, nimmt sich Trump einen sehr großen Teil seiner “news” von Fox und ähnlichen Verantstaltungen (auch die Schweden-Sache geht auf einen Fox-Beitrag zurück).
        Seine Wähler schauen Fox, hören den Präsidenten die Scheiße nachplappern und denken sich “er hat Recht, hab ich auch so gehört, die anderen lügen.”
        Schwubbs werden Trumps haltlose “Fakten” von seinen Wählern validiert und alles ist in Butter.
        Dass diese absolute Dummheit der Bevölkerung extrem gefährlich werden kann, werden wir hoffentlich nicht erleben.

        • Naja, bei jeder Dummheit nachplappern sind einige ja ganz gross.
          und da muss man nicht einmal bis in die USA schauen.

          #aluhuht aufsetz:
          MAn spinne aber das mal weiter und stelle sich vor, danach wäre noch einer aufgetreten und hätte gesagt:”Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern” und der Trump hatte nur wieder vergessen, dass nicht alles was er sieht der breiten MAsse unzugänglich ist.
          Er wäre sozuagen sein eigene Whistleblower

          Da kann man doch immer mehr verstehen warum Trump kein Thema mehr is für Southpark, da kann man sich zuviel scheiss einfach selber einreden 😉

  3. “#lastnightinsweden: Free healthcare & education. Paid vacation & maternity leave. Democracy. Just the usual Scandinavian stuff….”

    Failed State, so to say 😀

  4. Worauf will Trump hinaus? Ein Teil der Antwort könnte die Bevölkerung verunsichern, denn es dürfte wohl das sein:

    https://www.youtube.com/watch?v=OSzjfAMk-RI&feature=youtu.be

    Zumindest wurde das gestern auf Fox gesendet. Klar, lieber macht man sich natürlich lustig über Trump. Dass Schweden einen Schritt vor Frankreich steht und Frankreich einen Schritt vor Aleppo – darüber wird auch nichts gebracht -, will doch niemand wissen.

    • das video gibt keine antwort auf “look what happened LAST NIGHT in sweden.”
      what happened denn nun in sweden last night, kinki ?

      und “frankreich steht einen schritt vor aleppo”….holy moly

      • Wenn ich mal einen Tipp abgeben soll: Dasselbe wie vorgestern. Dasselbe wie jeden Tag. Dasselbe, wie in dem Video zu sehen ist.

        OK, Trump hat eine Reportage für einen tagesaktuellen Bericht genommen. So what?

        • das beantwortet nicht die frage, was am freitagabend in schweden passiert ist.
          “das selbe wie jeden tag.” ja, und was passiert da jeden tag ?
          wie sagte es dieter hallervorden:
          ICH BRAUCHE MEHR DETAILS!

          • Nichts ist passiert.
            Trump ist zu dumm, einen news-Beitrag korrekt einzuordnen, plappert es nach und seine Sprecher versuchen das Feuer später (via twitter) zu löschen.
            _Natürlich_ meinte er mit seiner Aussage die allgemeine Situation in Schweden und keinen bestimmten Vorfall… so seine Sprecher im nachhinein.

          • Ja, wie kitkat sagt: Nichts ist passiert, überhaupt nichts passiert in Schweden, schon gar nicht das, was auf dem geposteten Video zu sehen ist. Bitte weitergehen oder weiterschlafen, hier gibts nichts zu sehen, und schon gar nichts, was nix mit nix zu tun hat!

          • Ja, so what? “Das ist gestern passiert” ist sicherlich was anderes als “das habe ich gestern im Fernsehen gesehen”, aber dieser Fehler ist nicht halb so berichtenswert wie die Tatsache, dass Schweden “brennt”.

            Mal zum Vergleich: Letzte Woche hat unser Justizminister die falsche Rede gehalten, statt über Gewalt gegen die Polizei hat er plötzlich über die elektronische Fußfessel gesprochen. Maas ist wohl auch nicht “on top was intelligenz angeht”! Jedenfalls war das nur eine Glosse im Bericht aus Berlin wert, aber keine Meldung in den Hauptnachrichten.

  5. Trump spaltet das Land. Ein Land in dem es an jeder Ecke Waffen gibt. Bin mal gespannt wann das folgen hat.

    Interessant werden die Oscar Verleihungen. Die Oscar Verleihung wird ja schon mehr oder weniger als Anti-Trump Veranstalltung betitelt. Mehrere Nominierte sind Personen die sich öffentlich gegen Trump stellen. Mal schauen wie da die reden ausfallen werden.

    Aber der Kerl ansich ist ein Spinner und nur in einem Land wie den USA kann so einer an die Macht kommen. Das er von den Rechtspopulisten aus Europa gefeiert wird kann ich auch nicht nachvollziehen. Weil diese neue Rechte spricht immer von IHREM Land jubeln aber einen Typen zu der schreit “America First!” und ländern wie Deutschland eher schaden will.

  6. Laut Aftonbladet gab es noch einen Autodiebstahl mit anschliessender Verfolgung durch die Polizei. In Amerika würd das keinen jucken, in Schweden eine Sensation XD

    Was wahrscheinlicher ist: An dem Tag lief auf Fox News(nachweislich Trumps Infoquelle) Eine zweifelhaft Doku darüber, dass durch Flüchtlinge/Immigranten/Ausserirdische die Kriminalitätsrate erschreckend gestigen ist (von 5 auf 6 pro Jahr). Dummerweise läuft aber auch dauernd der Fließtext mit der Kennzeichnung Last Night durch. Wer weis wieviele weltweite Vorfälle der alte Zausel da durcheinandergebracht hat. Jede Antwort wäre rein spekulativ^^

  7. Einfach nur irre was der Tag für Tag raus haut.
    Aber Hauptsache man hat halt gegen das Establishment gewählt. Naja vielleicht hat es etwas gutes und man macht in Europa nicht alles nach.

    • Hat man das?
      Republikaner = tea party
      Trump = Milliardär
      Trump möchte Steuervergünstigungen für alle Unternehmen.
      Trump stellt die typischen Lobbyisten ein.
      Trump kämpft aktiv für die Deregulierung der Finanzbranche.
      Finde den Fehler.

  8. das beste sind die trump-supporter:
    “wo erwähnt er einen terroranschlag?”
    richtig, tut er nicht, er zählt aber alle städte und länder auf, in denen zufällig welche passiert sind in letzter zeit.
    wenn er dann sagt “look what happened last night in sweden.” ja, was ist denn passiert? kein anschlag? wieso erwähnt er es dann im kontext mit den anschlags-städten?

    der hammer. wirklich. trump ist mir mittlerweile egal, scheinbar hat er ja doch 1-2 leute um sich, die versuchen, die wogen einingermaßen zu glätten.
    angst machen mir eher bannon und die supporter, die wie die geisteskranken gegen alles wettern, was gegen trump sein könnte, auch wenn es faktisch korrekt ist.

  9. Der Typ kann halt echt sagen was er will und die Leute die er damit erreichen will erreicht es trotzdem. Egal ob das ganze Internet die Sache richtig stellt, es macht trotzdem keinen Unterschied.
    Ist sowas nicht Volksverhetzung?

      • Kinki wäre für sowas wohl der juristisch deutlich kompetente Ansprechpartner, aber ich würde jetzt mal behaupten “nein”, weil er ja nichts negatives über die Schweden sagt. Indirekt sagt er was negatives über Muslime, aber da hätte es schon ganz andere Kaliber zum anzeigen gegeben.

        • Er nutzt doch aber Lügen um Hass gegen eine Menschengruppe zu schüren. Er nennt diese erfundenen Ereignisse als Argument keine Immigranten aus vorrangig Musilimischen Ländern aufzunehmen.

          Kann man doch sogar mit der NSDAP vergleichen, welche die damaligen Probleme Deutschlands den Juden in die Schuhe geschoben hat.

          Aber ich schätze mal vergleichbare Gesetze wird es in den USA nicht geben, sonst wäre ja auch der KKK verboten.

        • Selbst nach deutschen Gesetzen – die amerikanischen kenne ich im Detail nicht – wäre das sehr weit entfernt von Volksverhetzung. Mal abgesehen davon, dass der Zusammenhang der Migrantegewalt in Schweden ja stimmt und er nur “gestern” eine Reportage darüber gesehen hatte, so würde Volksverhetzung als Straftat beinhalten, dass u. a. zu Hass/Gewalt/Willkür aufstachelt, also sowas wie “treibt sie zusammen und verprügelt sie”.

          Juristisch muss man sich einfach mal klar machen, dass per se die Unwahrheit bzw. eine Lüge als solche keine Straftat ist, ein Irrtum erst recht nicht. Auch “Hetze”, was ja im Sprachgebrauch so ziemlich jede kritische Äußerung ist, ist kein juristischer Begriff.

          Wir haben einen sehr breiten Bereich der Meinungsäußerung. Und eine Meinung darf auch negativ, kritisch sein. Was die Diskussion über Zuwanderung angeht, ist das Strafrecht einfach das falsche “Besteck”. Das ist eine politische Frage, keine strafrechtliche. Politik bedeutet Meinungsdiskurs, also muss man auch andere Meinungen respektieren. Unsere Gesellschaft hat das leider – und ich meine beide Seiten – ein Stückweit verlernt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here