TEILEN

Gestern Abend habe ich mir endlich Spider-Man: Homecoming im Kino angeschaut. Der Film hat bei mir einen extrem positiven Eindruck hinterlassen und ich würde ihn nach einer einzigen Sichtung auf jeden Fall zu den besten Filmen rund um diesen Superhelden zählen. Diese Einschätzung basiert hauptsächlich darauf, dass die von Tom Holland gespielte Version dieses Charakters mich sehr stark an die Vorlage aus den Comics (Ultimate Universe) erinnerte, der Film einen großen Fokus auf das alltägliche Leben von Peter Parker legte, die neue Version des Vultures vernünftig dargestellt wurde und man dieses Mal auf die bereits allen Zuschauern bekannte Ursprungsgeschichte verzichtete.

Die Hauptkritikpunkte sind die übertriebene hohe Anzahl an Produktplatzierungen (Audi), die in einigen Fällen eher durchschnittlich wirkenden Action-Szenen und die möglicherweise nicht jeden Zuschauer ansprechende Story. Während andere Filme von Marvel sich mit weltbewegenden Ereignissen beschäftigen, so ist Spider-Man: Homecoming überraschend bodenständig und erzählt eine wesentlich kleinere Geschichte. Aus diesem Grund wäre es möglich, dass einige Personen bestimmte Szenen recht langweilig finden.

Habt ihr den Film bereits gesehen? Was ist eure Meinung zu Spider-Man: Homecoming?

Hier noch einmal der Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

9 KOMMENTARE

  1. Meiner Meinung nach einer der besten Spiderman-Filme. Der Kinobesuch hat sich definitiv gelohnt, auch wenn er mir teilweise etwas zu „Comedy-mäßig“ war.

  2. Man kann über Sam Raimis Spiderman streiten aber der Mann hatte eine gewisse artistische Vision. Auch wenn der dritte Film so seine Fehler hatte konnte mich bis jetzt keine andere Verfilmung überzeugen. Liegt aber auch daran das sich Marvel Filme zunehmend zur Stangenware mit formelhaftem Aufbau entwickeln.

  3. Vielleicht liegt es dran das ich früher noch ein Kind war und generell jeden Actionfilm gut fand, aber mittlerweile habe ich mich an diesem ganzen Marvel-Schrott einfach nur satt gesehen.

    Das gilt für einen Großteil der Superman/Batman/Spiderman/SUPERMAN.VS.SPIDERMAN.VS.THOR.VS.HULK-Filme… Ich kann es einfach nicht mehr sehen… Das alles hätte ich als 10-Jähriger geil gefunden… aber heute?

  4. Audi ist ziemlich oft vertreten, glaube in Transformers war sone Szene im Trailer, da dachte ich mir das auch.

    Aber ganz ehrlich, wenn das gut für den Film ist, warum nicht.

    Man könnte auhc Ladas rumfahren lassen! Nur bringt dem Film das nciht so viel Kohle. Wodurch eventuelle Szenen etc. gestrichen werden.

    In diesem Sinne: For Mother Russia!

  5. peter parker ist spiderman.

    ne spass beiseite, spiderman wurde mir schon zu oft neu aufgelegt, irgendwie ist da für mich der drive rauß.
    auch wenn es ein guter film sein sollte würde ich dafür nicht in´s kino gehen, ich warte bis er irgendwo auf netflix oder amazon auftaucht.
    so dringend muss ich das nicht haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here