TEILEN

Klopf, klopf! Ich bin’s das Jahr 2000, ich hätte gerne meine Anti-Gaming-Parolen zurück! Geht die Scheiße jetzt doch wieder los? Warum auf einmal? Ist Trumps neuerliche “Computerspiele sind an allem schuld”-Aktion der Auslöser? Es nervt mich…

17 KOMMENTARE

  1. ich wusste gar nicht das Pro7 und wie sie nicht alle heißen, für besonders wertvolle und geistig fordernde Unterhaltung/Kritik steht. Traurig aber wahr.

    Was wir vorgesetzt bekommen, fressen wir meistens auch. Wieso selbst die Mühe machen? ….

    in diesem Sinne…

    LG Flipmode

      • Wir haben 2018 Kollege. Selbst ein 85-Jähriger war 1945 erst 12 Jahre alt. Was die “live” mitbekommen haben war Angst, Zerstörung und Hunger. Nicht unbedingt ein guter Aufhänger für nen witzigen Einzeiler.

  2. Die werberelevante Zielgruppe von morgen ist halt grad dabei, das analoge Fernsehen hinter sich zu lassen. Da kann man schon mal Angst um das eigene Geschäftsmodell bekommen.

  3. Hab da noch einen:

    Also es ist ja echt heftig wie Newstime von Pro7 abgeht.

    Die sollten sich mal ein Beispiel an dem Sender nehmen, der sich Mühe gibt solche Sachen im richtigen Context zu sehen wie der Sender der sein Image mit SAO bisl auffrischen will.

    Gut das ist schon ein krasser Anime mit heftiger Deathgamethematik und auch daher gut, dass es im Spätabendprogramm kommt.
    Und ob die Kinder davor dann richtig geschützt sind, wenn die Eltern ihrer Erziehungs und Aufsichtspflicht nicht nachkommen, ist ja gar nicht mit dem Video hier zu vergleichen.

    Der Sender ist auf jeden Fall vieeeel besser als Pro7. Wenn ich jetzt nur noch wüsste wer das war hmmmm.
    Ohhh warte 😉

  4. Die Aussagen von dem Typen von der Spieleindustrie sind nicht haltbar. Der deutsche Staat hat durchaus die Möglichkeiten den Jugendschutz durchzusetzen. Selbst wenn Epic Games keine Niederlassung in Deutschland hat, so machen sie Geschäfte in Deutschland und müssen sich daher an deutsches Recht halten. Tun sie das nicht könnte die Bundesregierung im worst case allen deutschen Banken verbieten Gelder an Epic Games von Deutschland aus zu übserweisen.

    Das Kernproblem ist einfach, dass für 99% der Politiker und Beamten das Internet noch Neuland ist und unsere Digitalisierungs Staatsministerin denkt ja, dass auf Twitter nur Psychos sind.

    • Da weiß vermutlich wieder mal die eine Hand nicht, was die andere tut. Mittlerweile ist das einfach nur noch lächerlich.

  5. UUUUUnd wieder ein Sender den ich ab sofort bewusst meiden werden. Danke Pro7 für das immer weitere abdriften in die Assisparte. Ihr seit auf meiner Ignoreliste willkommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here